slayer haben zwar enttäuscht...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2003" wurde erstellt von karlsquell, 12. August 2003.

  1. karlsquell

    karlsquell W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    ... aber ich denke mal, dass sie da größtenteils nichts dafür konnten. ich denke das lag an dem typen der an den reglern stand, und wohl völlig dichtgekifft gewesen sein muss. und als band merkst du wie das publikum reagiert, und wenn 20.000 leute einen mehr ausbuhen anstatt party zu machen, macht das einer band auch keinen spass mehr zu spielen, erstrechtnicht wenn man dann auch noch mitkriegt das der sound absolut fürn arsch ist, was das publikum dann auch wiederrum zeigte. also ihr merkt das ist wohl sowas wie eine art teufelskreis... (*mal kurz überleg* eigentlich passt die zusammenstellung mit metal doch ganz gut... dannn eben engelskreis oder so :D:D )
    trotzdem finde ich die reaktion einiger leute hier im forum mehr als unangebracht. seit jahren wollen die leute slayer aufm wacken haben. die wacken-orgas setzen alles dran slayer herzuholen, schaffen das auch irgendwann mal, und natürlich geht bei dem gig allles schief was schief gehen kann... mein gott, das ist live, das kann passieren. auch wenn das profis sind die da auf der bühne stehen.... auf jeden fall finde ich scheiße, das einige in ihrer enttäuschung gleich anfangen loszuflennen: holt bloß nie wieder slayer nach wacken...
    das ist echt unfähr... wenn ihr eine perfekte performance und einen ewig gleichgutbleibenden sound haben wollt, dann geht irgendwohin, wo die musik vom band kommt, und die bühnenshow bis ins letzte detail durchchoreografiert ist...

    ich finde slayer hätte eine 2te chance verdient.
     
  2. Trassler

    Trassler Newbie

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Zweite Chance schön und gut, aber weißt du was Slayer für nen Gig verlangen. Ich nämlich schon.... also..... ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄD
     
  3. karlsquell

    karlsquell W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2002
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    was verlangen die denn? du weißt das doch sagst du...
     
  4. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann mal raus mit der Sprache .... was verlangt denn slayer für nen Gig ??

    The OldOne
     
  5. Slaytanic999

    Slaytanic999 Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    will ich auch wissen!!! Dann sammel wir alle und holen sie nächstes Jahr wieder !!!! Ich will sie immer wieder sehn!! Gut oder schlecht.. scheiß egal!
     
  6. haunt

    haunt Newbie

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    naja ich weiß nicht ob die nicht selbst schuld sind....

    weißt du die sache ist die,
    soweit ich weiß würde slayer niemals ohne ihren eigenen tonmischer auf die bühne gehen, wenn das wirklich so ist,
    hatten sie den typen auch in wacken dabei
    also wollten sie den sount auch so

    davon mal abgesehen hatten die einfach keinen bock
    warum herrschte sonst minutenlang stille und dunkelheit auf der bühne???

    naja ehrlich gesagt genau das selbe schauspiel wie in böblingen,
    mich hats nicht überrascht......
     
  7. Rawside

    Rawside W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Also ich glaube eher, dass da was kaputt war, was sich in stillen Momenten durch Knacken, Fiepen und Knarzen bemerkbar machte.

    Ansonsten waren die Jungs wirklich alles andere als motiviert; das fiel schon beim WFF (und da waren Sound und Stimmung spitze!) auf. Naja, der gute King ließ doch auch schon verlautbaren, dass es ihn mittlerweile langweile live zu spielen und so kamen die alten Herren leider auch rüber.
     
  8. The Reaper

    The Reaper Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich fand slayer scheiße. das lag wohl hauptsächlich an dem sound und an den vielen leuten.

    karlsquell hat übrigens ein tolles preis-leistungs verhöltnis!
     
  9. Tyrael

    Tyrael Member

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mischturm

    Der Sound ist immer hintem am Mischturm am besten, danach richtet sich nämlich der Mischer und da ich dort hinten stand, fand ich den Sound nicht so schlecht, wie hier getan wird. Von den Stages her hat vom akkustischen der Partystage den besten Sound, da ist der Bereich zwischen Mischturm und Bühne, sowie de distanz zwischen den Boxen nicht so groß. Das wird bei den großen Stages immer ein Problem bleiben.

    Aber nun mal sachlich. Akustik, Sound hin oder her, die Slayershow war bescheiden. Man hat der Band so richtig angemerkt, das sie hier nur ihre Zeit herunterspielen wollten. Slayer sind zu verwöhnt. Die müssen irgendwie nichts mehr leisten. Während andere Bands sich noch mächtig ins Zeug legen, haben Slayer das ja nicht mehr nötig. Und wenn man dann noch anscheinend hohe Gage fordert, tut mir leid, dann brauchen wir diese Band nicht mehr. Dann holt man lieber zwei andere dafür.

    Und mal noch so zur Anmerkung. Auch bei Sonata Arctica war der Sound bescheiden (gut, nicht durch die Anlage, sondern weil Vader deutlich überlagerte). Das hat die Band aber auch nicht abgehalten ein gutes Konzert zu geben. Die kann man jederzeit wieder nach Wacken holen, denn die sind ihr Geld wert.
     
  10. India

    India W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung geben die Musiker auf der Party-Stage sowieso die beste Stimmung wieder.
     
  11. The Reaper

    The Reaper Newbie

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ich kann auf slayer das nächste mal auch verzichten. die alten rochen sollten sich eh bald zur ruhe setzen...
     
  12. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    15 Minuten zu spät anfangen, Lautstärke Radio, lustlose Show... muß ich nicht nochmal haben!
     
  13. P.D.M.

    P.D.M. Newbie

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Der Sound war das ganze Wochende über Kacke... konnte man vergessen aver bei Slayer war es der Tiefpunkt.... 15 min später kommen die immer... verwöhnt sind se aufjeden fall...

    is mir egal ob die ma wieder in Wacken sind, denn sie könnten jede Band da haben, wenn sie wieder so wenig Boxen haben macht keine Spass....
     
  14. dr gonzo

    dr gonzo Newbie

    Registriert seit:
    07. Januar 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    also das ist doch eine dreiste lüge. beim in flames auftritt war der sound vom feinsten und der vader auftritt war einer der lautesten überhaupt.
     
  15. Drachenfee

    Drachenfee Newbie

    Registriert seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hm, finde ich auch. Also ich hab Slayer vor dem Wacken schon viermal live gesehen (das letzte Mal auf dem diesjährigen WFF) und nicht ein einziges Mal erlebt, dass ein Auftritt so schlecht war. Ihnen fehlende Spielfreude vorzuwerfen finde ich etwas überzogen und unfair. Der Sound war einfach scheisse. Und egal wer da nun dran schuld war - ich werfe es nicht der Band vor. Würde Slayer gerne wieder in Wacken erleben - ABER diesmal mit FETTEM Sound!!!

    P.S.: Vielleicht waren sie ja auch einfach nur angepisst, dass sie auf der True Metal Stage (!!!) spielen mussten... :D
     

Diese Seite empfehlen