Service für Metalheads mit Behinderung auf dem W:O:A 2017

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 12. Juli 2017.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.628
    Zustimmungen:
    12
    2017 wird die ThiesMediCenter GmbH ihre Dienste wieder Personen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung stellen.

    News auf www.wacken.com
     
  2. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.488
    Zustimmungen:
    219
    Superding! Aber warum sind Inklusion Muss Laut Sein nicht mehr dabei?
     
  3. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.445
    Zustimmungen:
    631
    Klasse Sache und superwichtig!!!
     
  4. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    179
    Es gab ein paar Unstimmigkeiten bei Details und man hat sich entschieden dieses Jahr nicht in der Form zu kooperieren. Vielleicht ja nächstes Jahr wieder, we will see.
     
  5. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.488
    Zustimmungen:
    219
    Hmja, schade! Die haben so'n starkes ehrenamtliches Engagement dahinter.
     
  6. Scharbil

    Scharbil Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    8
    Ich danke ganz herzlich für diesen Service und die unkomplizierte Abstimmung mit ThiesMediCenter.
     

Diese Seite empfehlen