SEID DOCH FROH

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2001" wurde erstellt von Guest, 09. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Manchmal kann ich einfach nicht nachvollziehen, über was sich hier manche Leute aufregen. Da wird der Metal-Markt angeprangert, die Anzahl der Dixies, die Qualität des Pizza-Menschen, die Besucheranzahl und der Eintrittspreis.
    Wo bekommt man für 99 DM + 30 DM Parkgebühren etwas geboten, das auch nur im Entferntesten mit dem Wacken vergleichbar ist?
    Lasst mich mal nachdenken....Dynamo? Hahaha, wohl eher nicht. Balingen?....hmm, ist zwar auch sehr genial dort, aber (noch) kein Vergleich zum Wacken.
    Da wird die Wahl doch eng!!!

    Ich habe zu keiner Sekunde nicht eine Mark bereut, die ich in Wacken ausgegeben habe. Holger kann natürlich den Eintrittspreis verzehnfachen, dann bekommt Ihr was Ihr wollt: einen güldenen Toilettentempel, eine Bühne für Euch alleine, ein 5 Sterne-Restaurant und selbstverständlich einen 24 Stunden-Butler.

    Es gab Momente, da war es mir auch zu voll, aber das ist halt die Zwickmühle, in die sich früher oder später jedes Festival begeben MUSS. Die Technik und der Service werden von Jahr zu Jahr teurer, die Gagen wohl auch nicht geringer.....und das Geld muss doch irgendwie wieder reinkommen. Sollte also nächstes Jahr die Ticketanzahl auf z.B. 20000 limitiert werden, kann man doch zu 100 % davon ausgehen, das der Eintrittspreis wohl um die 20 DM erhöht wird. Und die Leute, die sich heute darüber beschweren, dass es zu voll war, maulen dann, weil es ihnen zu teuer wird. Dann fängt das Kommerz-Gefasel wieder an.

    Seid froh, dass es so etwas wie das Wacken noch gibt. Die Leute vom BYH werden auch irgendwann mal eine neue Rechnung aufstellen müssen, um dann entweder am Service zu sparen oder den Eintrittspreis zu erhöhen.

    Wer mir ernsthaft erzählen will, dass er wirklich enttäuscht nachhause gefahren ist, sollte sich mal Gedanken machen, ob ein Open Air wirklich das Richtige für ihn ist.
    Was ist denn aus den brothers and sisters of heavy metal geworden?
    Ein Haufen Tunten?

    Na klasse....
     
  2. Guest

    Guest Guest

    jo, da gibts nichts mehr hinzuzufügen

    ich mein wenns einer nicht packt auf nem campingplatz zu sein, weil da die scheisshäuser bisserl dreckig sind und man ne stunde anstehen muss um zu duschen, der soll sich doch ein Hotelzimmer nehmen, ich würde zwar nie auf die Idee kommen, aber für ein paar leute wär das wohl das beste, da könnens die bands gemütlich anschauen, dann heim , duschen, fein pennen und am nächsten tag die anderen auslachen die verschlafen drein schauen :)
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Jawoll!
    *senf*
     
  4. Guest

    Guest Guest

    ganz meine meinung !

    ES LEBE DER SIFF :)
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Damien hat völlig recht! Mich hätte es auch nicht gestört, wenn 50.000 Metalfreaks dort gewesen wären (Dann hätten sich die Veranstalter nämlich Gedanken über die Größe des Geländes machen müssen.). Ich hoffe, dass sich da noch etwas tut, damit Headliner wie z. B. Iron Maiden auch mal in Wacken spielen können. Übrigens hat es mir nicht geschadet, mich mal drei Tage nicht zu waschen - gejuckt hat´s nämlich erst nach dem Waschen!

    In diesem Sinne

    Helstar
     
  6. Guest

    Guest Guest

    *zustimm*
     
  7. Guest

    Guest Guest

    alle stimmen zu... hm.... ich auch :o)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    So siehts aus Jungs und Mädels.Wer seinen Körper trainiert,schafft es auch mal drei Tage ohen Klo und Duschen kann man auch mit nem Kanister aufm Zeltplatz.Wem Wacken zu dreckig ist,der sollte sich am besten die Backstreet Boys in ner Halle angucken,abgesehen davon dass sich die ersten Reihen einpissen is es da vielleicht sauber.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Hi,

    wir waren letztes Jahr das erste mal in Wacken und waren schon begeistert.
    Und dieses Jahr war wacken noch BESSER organisiert!
    Preise und Leistung sind absolut in Ordnung!!
    Es gibt an sich nichts zu beanstanden. Ich kann auch nicht verstehen was die Leute immer zu meckern haben!
    Wenn ihnen das ambiente nicht passt müssen sie eben zu hause bleiben!
    Es geht wirklich 3 Tage ohne Dusche! Außerdem stinken doch sowieso alle. Da ist es doch wurscht!
    Und überhaupt weiß man seine Dusche zu Hause nach 3 Tagen Dreck und Staub erst wieder richtig zu schätzen!

    Gruß
    Sandra
     
  10. Guest

    Guest Guest

    true true *g*
    Naja, aber da ich Sonntag vor Wacken schon da war musste ich 1x Duschen ;-)
     
  11. Guest

    Guest Guest

    wie gut daß es vorgefertigte meinungen gibt!
    die zeiten mit den wirklich guten festivals neigen sich ihrem ende zu......blackies und kiddies.
    gute musik und stimmung, wäre wichtig. aber das war dieses jahr auf wacken nicht.
    und ich will auch nicht mehr meckern, weil es das wacken nicht besser macht. aber warum seid ihr so ja-ist-alles-in-ordnung-sager ohne eigene meinung? das läßt mich so an der zukunft zweifeln......
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Vielleicht weil alles in Ordnung IST.
     

Diese Seite empfehlen