Security?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Bloodypuppet, 05. August 2013.

  1. Bloodypuppet

    Bloodypuppet Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich fang gleich mal an mit dem beschweren.. :(

    Hat schonmal gut angefangen als mir bei den Kontrollen zwei Abgestumpfte Nietenarmbänder abgezogen wurden und ich als Weiblein mega lange diskutiert habe, da diese ja auch erlaubt waren...Habe dem netten Security Männchen auch die FAQ vorgehalten...meine Nieten waren abgestumpft und mind 1 cm lang... aber da half nichts, da kam nur: ''Ja musst du vorne an der Information abholen'' ... bis diese dann mal da ankamen war auch wieder Weihnachten ... echt ärgerlich, renne ja nicht für umsonst jede Stunde dahin weil die Dinger ja auch was kosten...

    Desweitern fand ich es kurz vor Rammstein echt krass, dass die doch tatsächlich die Leute durch den Ausgang reingelassen haben...hmm wäre ja noch in Ordnung nur logischerweise waren da keine Kontrollen...''na fein'' dachte ich mir... nach 10 min haben sie dann mal daran gedacht zuzumachen, zumal Sanis da durchwollten sich aber alle da reingedrückt hatten, kamen selbst die nicht mehr durch...:confused:
     
  2. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Das Problem mit den Nieten/Verboten/FAQ wird wohl nie richtig gelöst werden, da die Secs alle, trotz Besprechungen, keine Androiden/Roboter sind und damit Menschliche Fehler passieren können.

    Das mit den Eingang/Ausgang hätte auch nicht passieren dürfen, sofern das passiert ist, aber es ist auch immer schwierig die Masse an Menschen dazuzubringen, sie woanders hinzustellen und gleichzeitig auf die Sicherheit zu achten.
     
  3. Bloodypuppet

    Bloodypuppet Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja nur ich finde, man sollte doch seine eigenen FAQ kennen, zumal ich die dem noch vorgelesen habe dank kostenloser Wacken APP :D

    Das war übrigens vor Deep Purple um mich zu korrigieren...natürlich nur hat es ja die ganze zeit auch funktioniert, und ich mein die rennen da ja nicht alle gleich durch wie die gestörten, da hat einer angefangen und dann (da der Mensch ein Herdentier ist *grins*) alle hinterher...und dann wars ja auch ok nachdem zu gemacht wurde, also warum nicht gleich so :/
     
  4. HerrVorragend

    HerrVorragend Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand die eigentlich alle recht nett... zumindest wenn man deren Job bedenkt. Das Einzige, das mir aufgefallen ist (und wohl einigen anderen hier im Forum auch) ist die doch recht unterschiedliche Handhabe... das sollte man evtl. schon ein wenig einheitlicher bekommen.
    Uns haben sie eigentlich immer nur total oberflächlich abgetastet und wurden auch wieder mit Bierbechern ausm Dorf reingelassen. Nur einmal musste einer unbedingt meine linke Hosentasche gefühlte 5 min. lang durchsuchen. Komisch war nur, dass ihn die rechte (mit Taschenlampe und vielen anderen Dingen) überhaupt nicht interessiert hat.

    Einer von den Rothemden hat dann bei einem Eintritt ins Infield noch eins unserer Mädels aufgehalten und musste sie aufgrund ihres T-Shirts der kompletten Belegschaft vorstellen, weil er das so toll fand... das wirkte jetzt ein wenig "bekifft" die Aktion, aber was solls ;)
     
  5. Bloodypuppet

    Bloodypuppet Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0

    Ja ich fand die auch alle recht nett, hab auch nicht behauptet das die unfreundlich waren...hat sich ja auf ne 5 minütige diskussion mit mir eingelassen :D Nur sie hätten sich was erlaubt und was nicht erlaubt ist bissel besser absprechen sollen...und die FAQ hätten se studieren sollen *lach*
    Ich kann da pingelich werden :ugly:
     
  6. rohbie00

    rohbie00 Newbie

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bei mir warns die ersten zwei kontrollen auch etwas genauer, einmal sollt ich zeigen dass in dem röhrchen wirklich ohrstöpsel drin sind, einmal wollte einer unbedingt die zigaretten sehn.
    einer hatte es besonders eilig und musste mich anschnauzen als ich den ob-gürtel im dreck bewunderte..
    aba sonst war es zumindest bei mir sehr oberflächlich.
    aba ich meine, nach "gefühlten" 50.000 besuchern die denen schon durch die gummihandschuhe gegangen sind, da sollte man auch irgendwann wissen was sich wie anfühlt, ob nun autoschlüssel oder feuerzeug oder was auch immer.

    am schnellsten war ich jedoch durch mitm fischbrötchen, DAS mochte der mal gar nich riechen :D
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich mach das immer so, dass ich gleich alles weglasse, was Diskussionen verursachen könnte. Ist zwar 'nen Abstrich, aber so vermeide ich unnötigen Stress. Die Security lernt es irgendwie nie...

    Ergo keine Nieten, keine Hörner, keine sonstigen bedenklichen Gegenstände. :uff:
     
  8. BastiSito

    BastiSito W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juni 2010
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    0
    Beim rausgehen sind die Sanis komplett (trotz 100% Stau) durchgelassen worden. Auch wenn ich dem Typen der das Titellied der Gummibärenbande anstimmte gerne eine gezimmert hätte.

    Ab davon: Ich fand die Secus höchst entspannt.
     
  9. Tilo

    Tilo Guest

    aber*.
     
  10. Saufi

    Saufi Member

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ich war bis auf ein paar mängel zufrieden. Waren eig nett.....gut das die Secs nach Rammstein vorne Angepisst waren ist ein anderes Blatt ;D

    Aber was mir dieses Jahr sehr negativ aufgefallen ist die Sec´s mit den Roten Shirts (gefühlt hatte da jeder einen Bierbauch^^) aber zum Problem:

    Bei Infielderöffnung von Rammstein, wurde den Sec`s vom Roten "ober Makker" gesagt keine Tetrapacks...trotz Zeigen der App etc. von uns und mit drängen der anderen Secs war er Stur wie Sau! hat einfach alle abgetahn mit: Wir haten eine besprechung das is nun einfach so!

    Dachte erst ok da ist das ab jetzt so aber nein im Infield angekommen (1reihe ;D dank unsachgemäßen umrennen^^) stehen links und rechts von mir Leute mit Tetrapacks. Gut das vor mir direkt vor mir wieder eine "sry für den ausdruck" Fetter Roter Hampelmann stand! Im die Sache geschildert und was sagt der : Das ist ein fehler aber machen kann er da nichts. auf die Bitte das doch mal durch sein nettes Headset abzuklären mit der Zentrale sagte er nur trocken: Das ist nicht sein Problem solle ich doch umkippen.

    So ein verhalten geht garnicht!

    Die Secs in den Schwarzen Shirts waren allesamt Spitze! Die mit den roten hat man das gefühl das das Shirt nur in der größe Elefant gab und deswegen alle Fett sein mussten ;D *Seit diesem Wacken defentiver ahss gegen Rote Shirts ;)

    Finde es bemerkenswert das es jedesjahr was erlaubtes von jemanden in rot verboten wird weil er meint den "dicken" rausgängen zu lassen!

    @Kontrolle: Wir sind mit Taschenmesser etc. Problemlos draufgekommen und haben es selbst erst bei der wiederienkehr auf den Zeltplatz gemerkt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2013
  11. hombre

    hombre W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    1
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
     
  12. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Nacktscanner ftw!
     
  13. Bloodypuppet

    Bloodypuppet Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir auch aufgefallen...ein Kumpel von unserer Truppe hatte in der linken Hosentasche noch sein Taschenmesser dabei gehabt und das Secu Männelein hat wie wild seine rechte abgetastest und seine linke komplett ignoriert... :D

    Ach, das is mir übrigens auch aufgefallen mit den roten Heinzelmännchen...die waren inkompetenter als die netten schwarzen :D...
     
  14. James Logan Howlett

    James Logan Howlett Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Den Vogel hat die Security ja mit der Aktion abgeschossen.
    Ein Kollege hat auf den Weg zur Wackinger Village kreislaufprobleme bekommen und ist ganz in der nähe von den Securitys zusammen gebrochen und war kaum ansprechbar. Als wir daraufhin zu den Securitys gegangen sind war denen das komplett gleichgültig, ihre aussage war lediglich das sie keine Sanis rufen können da sie auf einer anderen Frequenz funken und das Sanizelt irgendwo bei der Bullhead City ist. Meiner Meinung nach geht sowas überhaupt garnicht, in der zeit in der wir erst loslaufen und suchen mussten hätte der Kollege es auch schon hinter sich gehabt haben können.
     
  15. James Logan Howlett

    James Logan Howlett Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Den Vogel hat die Security ja mit der Aktion abgeschossen.
    Ein Kollege hat auf den Weg zur Wackinger Village kreislaufprobleme bekommen und ist ganz in der nähe von den Securitys zusammen gebrochen und war kaum ansprechbar. Als wir daraufhin zu den Securitys gegangen sind war denen das komplett gleichgültig, ihre aussage war lediglich das sie keine Sanis rufen können da sie auf einer anderen Frequenz funken und das Sanizelt irgendwo bei der Bullhead City ist. Meiner Meinung nach geht sowas überhaupt garnicht, in der zeit in der wir erst loslaufen und suchen mussten hätte der Kollege es auch schon hinter sich gehabt haben können.
     

Diese Seite empfehlen