Securities macht die Augen auf !

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Bulldozer, 07. August 2009.

  1. Bulldozer

    Bulldozer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Servus !
    Also, ich wärej a dafür, das die Secs etwas besser abtasten...als ich bei jbo war, wurde mir nämlich die sicht, und die luft von nem scheiß bengalischem licht genommen.
    Es war in so ner "FETTEN METALLDOSE"

    auch geil war, dass bei dem eingang zur party stage nur ein kurzer blick auf einen geworfen wurde und man einfach reinkahm...
    ich wurde nicht einmal befummelt =(=(=(
     
  2. Thorin_Eichenschild

    Thorin_Eichenschild W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    28.825
    Zustimmungen:
    0
    Das erlebt man aber auch schon seit Jahren...vor allem, seitdem der Andrang beim Eingang immer größer ist, so dass die Secs garnicht mehr hinterherkommen.
     
  3. onkelfabi

    onkelfabi Member

    Registriert seit:
    01. Juli 2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    bedauerlicher einzelfall, ich finde dass die secus wieder hervorragende arbeit geleistet haben
     
  4. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    22
    Vor irgendeinem Auftritt kamen alle 30 Sekunden durchsagen, dass die Leute ohne Kontrolle reindürfen bzw dann nach 30 Sekunden wieder mit. Die Secs waren nur am Hoch und Runterspringen und wir haben uns amüsiert. Nicht zuletzt, weil der Typ am Mikrofon seine Sätze mit "Alter" begonnen hat. :D

    Naja das macht die Kontrollen ein bisschen Witzlos, man müsste nur den richtigen Moment abpassen und könnte mit allem rein was man will. ;)
     
  5. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Konnte man bestimmt ... nach In Extremo lagen vor der Bühne reichlichst BIERFLASCHEN rum :rolleyes:
     
  6. Dodger_523

    Dodger_523 Member

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bei In Flames nicht auch jemand ne nette Signalfackel dabei?! Zählt meines Wissens nach auch schon als Pyrotechnik, oder täusch ich mich da?
     
  7. Hacki IZ

    Hacki IZ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich, mach das mal im STadion 5 Jahre Stadionverbot und Geldstrafe glaub ich dazu.

    Zum Thema: Es wurden ja noch nichteinmal die Bänder kontrolliert n paar Fussballkollegen sind mit dem DORFBAND Backstage gekommen erst beim rausgehen hat es mal einer gemerkt und gefragt was fürn Band das ist.

    Aber die Schwerpunkte liegen woanders und nicht auf die Bänder, sollte klar sein und das hier und da mal welche durchrutsche passiert bei der besten Kontrolle mal !

    Gruss Hacki
     
  8. Predator

    Predator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    Seid doch froh ist beim Graspop immer so gewesen und das bedeuted immer eigenes Bier und ein erinnerungs Video vom Festvial gelände !
     
  9. Dosenbyr

    Dosenbyr W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    kurz vor In Extremo waren wir noch 4m von der Kontrolle entfernt, also schon unter diesem "Zeltdurchgang" - auf einmal ertönt aus irgendnem Lautsprecher deutlich Folgendes: "Eingänge 1,2 und 3 laufen lassen"

    Die Secs sind dann einfach zur Seite gegangen und man durfte einfach rein.

    Das Extremste daran ist für mich nichtmal, das man nicht abgetastet wurde, sondern das auch die Bändchen nicht kontrolliert wurden. Es durfte also jeder rein.

    Ist diese Praktik dort normal?
     
  10. Bender2207

    Bender2207 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    1
    Auch geil war ein Typ mit nem Support 81 T-Shirt und einem Messer hinten in der Hose.Als er beim Pissen vor mir stand,habe ich ihm dann gesagt er soll es besser verstecken.Da kannst Du echt alles mitreinnehmen.Ein Typ vor mir hat das komplette Airbourne Konzert aufgenommen.
     
  11. dstructiv

    dstructiv W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    das mit den bändchen kann aber so schlimm nicht sein, da ja bereits bei der zufahrt zum woa-gelände die karten kontrolliert wurden...
    was die sichereit angeht ist es schon eher problematisch - wenn ich mit bekomme dass manche da mit waffen aufs gelände kommen und ner freundin die mit war das nasensprayfläschchen von den secs abgenommen wurde weils ja ne glasflasche ist versteh ich die welt nicht mehr...
    ebenso ein paar sprüche von den secs - als es zwischenzeitlich am schiffen war bin ich mit meiner regenjacke aufs festivalgelände - ne bw-nässeschutzjacke (gut, günstig und schmutzunempfindlich) - da wurd ich von einem der secs schräg von der seite angemacht warum denn immer mehr metaller in tarnkutten ankämen - das wäre ja wohl total daneben???
    keine ahnung was der von mir wollte - vermute mal dass der sonst irgendwelche hooligans oder glatzen bei fußballspielen aussortiert oder so...
     
  12. Falconius

    Falconius W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    0
    Er wurde nich befummelt, dabei steht er so darauf wenn diese männlichen securitys mit den sexy muskeln ihn betatschen :D:D:D:D:D
     
  13. Jacklalanne

    Jacklalanne W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Januar 2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich finde, dass die Secs ihren Job am 1. und 2. Tag noch überdurchschnittlich gut, wenn nicht sogar übertrieben durchführen. Wenn schon an nem Tetrapak geschnüffelt bzw. getrunken wird, um zu überprüfen was drin ist, verdreh ich schon die Augen.
    Ab dem 2.-3. Tag könntest nen ganzes MG mit Patronengurt reinschleppen.
     
  14. Biomüll

    Biomüll Newbie

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Am ersten Tag, ich glaub bei Running Wild, war sogar mindestens einer mit ner großen Fahne aufm Gelände. Der Spacken hat nem Kumpel von mir das Teil mehrmals fast ins Gesicht geschlagen weil der zu blöd war die hoch zu halten.
    Denke aber mal das die durch den Ausgang reingekommen sind weil da meine ich am ersten Tag noch keine Securitys standen. Sind vor Onkel Tom auch einfach so durch den Ausgang rein, kein Security weit und breit. Kann allerdings auch sein das Mittwoch die eigentlichen Eingägne auch noch gar nicht auf waren.
    Vor In Extremo durften wir auch einfach so durch den Eingang, aber sonst wurden wir immer kontrolliert. Die haben uns sogar nen zerfleddertes Suppenhühnchen abgenommen als wirs mit auf das Festivalgelände nehmen wollten :(
     
  15. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Als wir zum Auftritt von Hammerfall wollten war vor uns eine die musste ihre Batterien wegwerfen??? Das ist schon übel!
    Auf der anderen Seite kam aber einer durch mit Killernietenarmband? Der Sec zuckte nur mit den Schultern!:confused::confused:
     

Diese Seite empfehlen