Schwund bei Iced Earth

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von E'Lell, 13. September 2004.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    gerade bei powermetal.de gelesen:

    ICED EARTH mit Auflösungserscheinung

    ICED EARTH und ihren Mastermind John Schaffer verlassen die Musiker wie die Ratten ein sinkendes Schiff.

    Nun kehrt auch Bassist James MacDonough nach Gitarrist Santolla und Drummer Christy der Band den Rücken zu, um künftig MEGADETH als Tour-Bassist zu unterstützen.
     
  2. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *stirnrunzel*

    so viele Querelen wie's um die Band gibt...Entschuldigung, um Jons Projekt...mag ich sie langsam nicht mehr :rolleyes:
     
  3. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    ich mag die nicht mehr seid...öhm....dem ripper......


    obwohl das n klasse album ist...nur halt nimmer iced earth...
     
  4. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Das beste was sie tun können nach dem letzten Album......:rolleyes:
     
  5. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch, das neue Album ist klasse, und gut dass der Spinner weg ist. Mal sehen noch zwei drei Alben dann sind Iced earth ne bsolute Spitzneband.

    uebrigens ist die neue Megadeth UNGLAUBLICH gut geworden.

    nicht ganz so gut wie Youthanasia aber nah dran!
     
  6. Gris

    Gris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Ich find Owens sollte ne eigene Soloband kriegen...! Klasse Sänger. Mir geht jedesmal eine Bei der Priest Live at London eine ab :D
    Der hat sowas nicht verdient von Band zu Band rumgeschubst zuwerden.

    GLorius Burdon ist auch ne super Platte...!
     
  7. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    :abklatsch:

    Der muss erst Mal weiter Lorbeern ernten und Geld verdienen, ich nehme an, dass er das irgendwann wirklich mal machen wird, aber dann brauch er kohle ium gute (teure) Musiker ins Boot zu holen.
     
  8. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Das aktuelle Album find ich absolut unterirdisch! Wäre die Bonus CD nicht, könnt man sich das Ding nicht anhören.

    Ripper ist verschwendetes Talent für die Truppe. Iced Earth - oder besser: Schaffer - haben ihren Zenit leider bereits überschritten. Schade - aber isso.
     
  9. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Das is keine Bonus-CD, das is auf der "einfachen" Version der CD auch drauf. Ist nur auf 2 CDs aufgeteilt, und die wirklichen Bonus-Tracks sind bei der 2CD-Version auf CD 1 drauf.
    Dass CD 2 der beste Part des Albums ist, da stimme ich dir zu. Besonders der Schluss von High Water Mark, uuuuuuuh is das geil :)

    Das mit dem Zenit - da könntest du allerdings sogar Recht haben ;)
     
  10. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    :o Oh, Herrin! Entschuldige meine Unwissenheit!!!
    :p ;)

    Hab das Teil über ebay gekauft - und nur kurz behalten. Ein, zwei Durchläufe. Dann hab ich das Ding selber reingestellt - und mit Gewinn verkauft.
    Insofern hat die CD also doch was Gutes! :D;)
     
  11. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Find ich nicht. Iced Earth haben es -mit einiger Distanz betrachtet- bisher noch nicht einmal geschafft ein durchweg ueberzeugendes (Betonung auf DURCHWEG) Album zu veroeffentlichen. Es gibt geniale Songs auf vielen Platten, aber, mal ganz ganz kritisch betrachtet, kein durchweg gutes Album. ich koennte mir vorstellen, dass mit wachsender Zusammenarbeit das jetzt moeglcih ist. Dieses ''Debut'' haette ich wegen der hohen Erwartungshaltung und des Drucks gar nicht so stark erwartet. ich haette so zwei drei Anlaeufe geschaetzt, dafuer ist das Album aber schon sau-stark. Und unterirdisch kann ich NIRGENDWO unterstuetzen. es gibt auf dem Album keinen einzigen Totalausfall wie bei der letzten Maiden z.B.
     
  12. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Banause. ich hab se als einfache, Doppelte dank Codo und als Vinyl.
     
  13. Beadhanger

    Beadhanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    6.015
    Zustimmungen:
    0
    also ich finde something wicked...durchweg überzeugend!
     
  14. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Ich nich. Drei vier gute Songs, der Rest zu sehr durchschnitt. Ist aber auch meine Lieblingsplatte der Band. :)
     
  15. dan666

    dan666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    17.153
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt allerdings! Ausfälle gabs bisher auf allen Alben, auch auf dem neuen.

    Indem man die letzte Maiden mit der neuen Iced Earth vergleicht, tut man "The Glorious Burden" unrecht! So scheiße wie "Dance Of Death" geht kaum... ;)
     

Diese Seite empfehlen