schwuchtelkram.....

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von plasmaHead, 02. April 2005.

  1. plasmaHead

    plasmaHead Member

    Registriert seit:
    19. September 2002
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlich: ich halte das billing vom woa dieses jahr für die größte scheisse die ich je gesehen hab. WO IST DER METAL????? wenn selbst bravosatanisten bedient werden, braucht man ja kein extremmetal spielen. Ein sehr schöner schachzug. und da heisst es von fans für fans? ich hab ja nix gegen große festivals, aber das, was ihr da macht, ist verarsche! welche guten bands habt ihr?
    - marduk, die sieht man eh an jeder telefonzelle spielen, ähnlich wie vader.

    - eisregen, die dürfen die guten songs nicht spielen, weil indiziert. die neuen sind zwar ganz nett aber kein ersatz für wacken in flammen, krebskolonie usw usf.

    - endstille, ist nen schlechter mardukabklatsch, zur not frisst der teufel fliegen.

    - ensiferum und equilibrium ist auch nicht wirklich doll....

    über within temptation fang ich mich lieber gar nicht an auszulassen!

    eure scheiss metal battle könnt ihr euch auch stecken. wo ist denn der nachwuchs? nirgends! den schiebt ihr trotz vieler zusendungen in ablage p.
    wo sind denn eure fan-freudnlichen preise? ich seh sie bei 72 euro nicht mehr, da ist man am wochenende mal schnell 400 euro los.

    nehmt euer motto mal wieder ernst und unterstützt den underground, lasst unbekannte bands auftreten, die man für sich entdecken kann, die sind a) günstiger und b) meist nicht wirklich schlechter. ich hab kein bock da drauf, mich zwischen gothics, bravomöchtegern-satanisten und alten opas, die mal vorm krieg hardrock toll fanden, zu sitzen.

    ich hab echt schon gedacht, dass das letzte jahr sehr schlecht war und es nur bergauf gehen kann, aber ledier hab ich mich da ordentlich vertan.

    ich bin echt am überlegen, ob ich nur das utbs (under the black sun) und die kuhle (kuhle open air, ganz bei euch in der nähe, ihr erinenrt euch?) mitnehme. da wird wenigstens kunst und spass am spielen honoriert, hier geht es mittlerweile nur noch darum, wieviele leute eine band zieht.
    nehmt doch einmal in eurem leben die fans ernst, wenn sie sagen, wir wollen mehr black/death/grind.... powermetal, wie jedes jahr gewünscht, sehe ich bei über 50% pm mnehr als überbelegt.
    was man mal vertragen könnte wäre zB AC/DC, da wär glaub ich keiner traurig
    aber ihr wollt es ja so.... DANN NENNT EUCH ABER NICHT MEHR METALFESTIVAL ODER HARD ROCK, sondern ROCK/POP- oder taubertalfestival.
     

Diese Seite empfehlen