Schwarzmarkt auf Ebay

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von lotus23, 04. August 2014.

  1. lotus23

    lotus23 Newbie

    Registriert seit:
    05. Mai 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wackenteam,
    ich hoffe ihr könnt trotz des Rechtstreits mit Ebay unterbinden, dass die Tickets auf Ebay gehandelt werden. Aktuell kann man Tickets für 350€ auf ebay kaufen was eine Sauerei ist.

    Hier das erste schwarze Schaf:
    *Link gelöscht*

    Und so Leute kaufen dann den Metalheads die Tickets vor der Nase weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2014
  2. 666Odin666

    666Odin666 Newbie

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0


    Jaaaa, super Wacken der Schwarzmarkt blühlt wieder 500 € und mehr gibt's da jetzt schon.

    Warum könnt ihr hier nicht was einrichten????

    Für die Preise kann man dann 10 andere Festivals buchen oder ein Urlaub auf den Malediven!
     
  3. 666Odin666

    666Odin666 Newbie

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bitte Wacken lasst euch was einfallen,

    macht doch hier was....

    Mittlerweile gehen die Preise auf 500 Euro und mehr!
     
  4. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    schauen, wundern und nicht kaufen…einzige lösung…leider zahlen offenbar genug leute diese preise…
     
  5. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Können sie nicht.

    Aber du kannst dazu beitragen dass die Tickets auf Ebay nicht zu Mondpreisen gehandelt werden - kauf sie nicht.
     
  6. Ailis

    Ailis Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mich muss nun mal jemand aufklären.

    Wenn doch in den AGB steht, dass Tickets z.B. nicht für einen erhöhten Preis oder über nicht autorisierte Dritte weiterverkauft werden und das 'ne saftige Geldbuße gibt, wieso wird nicht dementsprechend gehandelt?
    Gibt es keine Möglichkeit, die Anbieter zu dranzukriegen?
    Und warum der Rechtsstreit mit ebay zwecks Personalisierung, wenn es so oder so verboten ist?

    Zur Not könnte man ja auf die Karten bieten, um sich direkt den Anbieter vorknöpfen zu können :D

    Oder.. oder man verschickt die Tickets so, dass nicht mehr genug Zeit zum Verkaufen und Versenden bleibt.
     
  7. deDithmarscher

    deDithmarscher Member

    Registriert seit:
    03. August 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2014
  8. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Weil dieser Abschnitt der AGB juristisch nicht einmal die Sprengkraft einer Seifenblase hat. Nicht personalisierte Tickets sind grundsätzlich verkehrsfähig, und wir haben hier eine freie Marktwirtschaft. Man ist auch nicht gezwungen die Tickets zu diesen Preisen zu kaufen, daher ist es auch nicht sittenwidrig.
     
  9. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Klingt schon besser. AFAIK war Amazon sehr erfolgreich damit Leute zu f***** die Bilder von Amazon für ihre Auktionen verwendet haben.
     
  10. miamaria

    miamaria W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2011
    Beiträge:
    12.979
    Zustimmungen:
    2
    einfach nicht kaufen und auf die Malediven fahren. Es gibt ein Leben ohne Wacken!:D
     
  11. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    6
    Es gibt ein Leben ohne, aber es ist sinnlos :ugly:
     
  12. nicox

    nicox Member

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Also strafbar, ist das ganz sicher nicht. Allerdings hat der Rechteinhaber des Bildes, hier wohl die Wacken Veranstalter, die Möglichkeit seine Bildrechte durchzusetzten. Ein paar hundert Euro sind da bei ein maliger Verwendung des Bildes, wie hier bei ebay, leicht einklagbar. Wenn so ein "Bilddieb" nicht auf Anfrage freiwillig zahlt, kommen da schnell doch RA- und geg. Gerichtskosten dazu. Da ist man schnell bei einem Tausender.
     
  13. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    5.595
    Zustimmungen:
    144
    Ich bin ja noch immer für den Vorschlag, die Tickets erst knapp vor dem Festival (ein, zwei Monate) zu versenden.
    Dann wird die Luft für die Händler plötzlich ziemlich dünn.

    Dazu könnte man dann ja solange die Tickets nicht verkauft sind sowas ähnliches wie die letztjährige anonyme Tauschbörse anbieten:
    Wer noch ein Ticket brauch kommt auf 'ne Liste. Wer seines schon bezahlt hat kann angeben, dass er es nicht mehr will. Sobald dann jemand von der Warteliste benachrichtigt wurde, dass ein Ticket verfügbar ist und er gezahlt hat bekommt der, der nicht mehr möchte, sein Geld wieder.

    Ist natürlich die Frage, ob Metaltix die Tickets innerhalb einer bestimmten Frist versenden muss.
    Falls nicht wäre ich auf jeden Fall für eine späte Versendung. Solange ich mein Ticket rechtzeitig bekomme ist mir egal, wann es denn da ist.
     
  14. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Metaltix die bezahlten Tickets nicht versenden muss und sich Zeit lassen kann, dannn kann der Verkäufer das bei Ebay auch... ist ja im Prinzip das gleiche. Heisst im Umkehrschluss, wenn der Verkäufer bei eBay irgendwann in Schiweriegkeiten kommt weil er nich liefern kann, wird das Metalix gensuo gehe, Es wurde ja schon an anderer Stelle gepostet, dass eBay den Weiterverkauf von kommisionierten Tickets, die physisch noch nicht vorhanden sind, billigt...
     
  15. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    5.595
    Zustimmungen:
    144
    Aber stand da nicht auch bei der eBay-Vorschrift, dass im Angebot stehen muss, wann das Ticket verfügbar ist?
    Man müsste sich das mal durchlesen und schauen.
    Wenn die dann bei eBay ab nächstem Jahr reinschreiben müssen, dass die Tickets im Juni oder Juli versendet werden können, könnte das manche vom Kauf dort abhalten.
     

Diese Seite empfehlen