Schröder gibt Parteivorsitz ab

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Linde, 06. Februar 2004.

  1. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    argh das sollte nicht ins off-topic von daher

    Berlin (dpa) - Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) wird nach Informationen des ZDF wahrscheinlich den SPD-Vorsitz an den Fraktionsvorsitzenden Franz Müntefering übergeben. Schröder und Müntefering wollen am Freitagmittag gemeinsam vor die Bundespressekonferenz treten.

    Aus der Umgebung des Kanzlers und SPD-Vorsitzenden wurde diese Meldung zunächst nicht bestätigt. Schröder war am 12. April 1999 auf dem Parteitag in Bonn als Nachfolger von Oskar Lafontaine zum Parteivorsitzenden gewählt worden.

    nicht das es etwas ändern würde aber schon merkwürdig
     
  2. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    ...der schleichende Anfang der anstehenden Palast-Revolution.
     
  3. Lost Viking

    Lost Viking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Januar 2003
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke der weiß genau was er macht! Selbst wenn er als Kanzler zurücktritt, erkriegt sein Geld weiter und das gemein Volk wird ihn lieben weil sie ihn für einen Kanzler mit Rückrad sehen der zurück getretten ist weil er die Politik des Party gehabes nicht mehr akzeptieren will!

    Ich bin mal gespannt was der Typ vor hat!!!
     

Diese Seite empfehlen