*schnarch*

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 27. September 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich habe so eben unsere tageszeitung durchgelesen und da ich schon lange keinen threat eröffnet habe muss ich euch jetzt erzählen was ich gelesen habe:

    Bei dem Explosionsunglück mit 29 Toten ist Toulouse nach Einschätzungen von Bürgermeister Philippe Douste Blazy nur knapp einer verheerenden Katastrophe entronnen. Auf dem Chemiekomplex befinde sich auch Senfgas... häää???

    SENFGAS??? WHAT THE HELL IS SENFGAS...

    Ist hier irgendwo ein chemiker, der sich mit so was auskennt??
     
  2. Guest

    Guest Guest

    *furz*

    Ich hab keine Tageszeitung, niemand hier in der Geschäftsstelle hat eine aktuelle Tageszeitung...

    ...weil ich verpennt hab unsere vom Pförtner mitzunehmen....hihihi...

    Ich brauch´n Kaffe...

    *zappel*

    *slap*
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Re: *furz*

    Ich trinke grad lecker Kaffee, dazu gibt es lecker Gratis-Kuchen...
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Naja, bin kein Chemiker, habe ich aber mal informiert. Also...

    Chemichal structur:
    Molecular formular: C4H8Cl2S
    Formula weight: 159,08
    Common name(s): H, Lost, Senfgas, Gelbkreuz, Yperite
    CAS Name: "1,1-thiobis(2-chloroethane)"
    CAS Registry Number: 505-60-2

    Vom 12. zum 13. Juli 1917 wurde erstmals Gelbkreuz bei Ypern von den Deutschen eingesetzt. Auf Grund seines Geruches wurde es von den Engländern Senfgas genannt. Senfgas zeichnete sich durch die starke Wirkung auf die Haut aus, was den Gegner dazu zwang, eine komplette Schutzkleidung zu tragen. Bisher hatten sich die Gase nur auf die Schleimhäute ausgewirkt. Senfgas konnte unter günstigen Bedingungen das bombardierte Gelände tagelang vergiften.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    *kaffetrink*

    *kaffeetrink*
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    *staunt über die erklärung*
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    @Gorefield ja die Info hab ich auch gefunden
    http://www.areax.de/munition/chemie/history.htm
    http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/2290/1.html
    Vielleicht mal noch eine Interssante Info zum Typen der es entwickelt hat:
    Fritz Haber wurde zum Nationalhelden, seine Frau aber, ebenfalls Chemikerin, beging Selbstmord, da sie die Taten ihres Mannes nicht ertragen konnte. Als der Krieg zu Ende und Deutschland geschlagen war, befürchtete Haber, als Kriegsverbrecher vor Gericht gestellt zu werden - doch das Gegenteil war der Fall. Für seine wissenschaftlichen Leistungen vor dem Krieg erhielt er 1919 den Nobelpreis. Haber arbeitete danach weiter an Giftgasen und entwickelte Zyklon B, mit dem die Nazis im Zweiten Weltkrieg in den Vernichtungslagern Massenmorde verübten.
    Der Rest steht unter:
    http://www.wdr.de/tv/nachtkulturundgeschichtszeit/gzgiftgas.html
    Ja und er weg zum Napalm war nicht weit:
    Fieser (Krasser Name oder?-Suwarin) ersetzte den Kautschuk in seinem Gel durch Aluminiumsalze der oben erwähnten Fettsäuren und prägte das Wort Napalm (aus Naphtenat und Palmitat). Das von ihm erworbene »Palmitat« war allerdings, wie sich später herausstellte, ein Gemisch von Fettsäuresalzen auf Kokosölbasis und bestand vorwiegend aus Aluminium-Laureat. Die Arbeitsgruppe Fiesers variierte schließlich die quantitative Zusammensetzung des Gels, bis die militärisch gewünschten Eigenschaften erzielt waren.
    Rest unter:
    http://www.uni-muenster.de/PeaCon/wuf/wf-89/8930401m.htm
    Und Links gibt es hier Massenweise.
    http://www.google.de/search?q=Senfgas+Geschichte&hl=de&lr=lang_de&start=10&sa=N
    Nur was mich erschreckt ist das sowas heute überhaupt noch hergestellt wird da mir eine andere Verwendung außer zum Töten nicht bekannt ist.
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    Wacken bildet!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    Ich muss wieder öfters herein schauen, da lernt man ja noch etwas...
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    Ich finde schon das Metal bildet ...wenn man ein bischen nachschaut worüber die Bands so thematisch singen kann man schon eine Menge interssanter Sachen erfahren..und wenn man sich das Artwork anschaut auch.. hab wegen Metal meine Vorliebe für H.R.Giger und Hyronimus Bosch sowie Breughel entdeckt.
    Außerdem find ich es geil wenn dann so Schnösel und Popper daher kommen und meinen alle Metaller wären primitive Steinzeit Kannibalen und man denen zeigt das sie selber eher die dummen sind...Metall= Intellekt ist kein wiederspruch!
    P.s. Viele Bands haben auch Filmzitate:
    "I love the smell of Napalm in the Morning" -Dismember; "Death Metal"
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    hey lars, lass dir das Senfgas ned zu Kopf steigen...
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    Mensch, der Wolfhearted - dich gips auch noch...
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    anscheinend *freu*
    hast du inzwischen eigentlich eine festnetznummer? wenn ja bitte mailen oder per sms schicken?
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    Meine Herren, hier lernt man ja mehr als in der "Sendung mit der Maus"...
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Re: *kaffetrink*

    ...oder bei Peter Lustig...
     

Diese Seite empfehlen