Schills neuste Kapriolen

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 24. Dezember 2002.

  1. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Es vergeht kein Tag, ohne dass Schill sich wieder irgendwelche Scheiße ausgedacht hat :(
    Hier das Neuste:
    Das Umsonst und Draussen-Festival Wutzrock (gibt es schon 24 Jahre) wird durch neue Auflagen gefährdet:

    http://www.mopo.de/nachrichten/102_panorama_17895.html

    Schill will das Demonstrationsrecht verschärfen:

    Wenn etwa bereits im Vorfeld Gewalt bei einer Demonstration zu befürchten sei, solle sie verboten werden können. Der Anmelder einer Demonstration müsse zudem alles dafür tun, dass es nicht zu Gewalttaten komme - und notfalls dafür "in die Pflicht genommen werden können".

    http://www.abendblatt.de/daten/2002/12/24/107664.html

    Interessant dazu die Diskussion im MoPo-Forum :D :D :D

    http://www.mopo.de/applications/forum/read.php?f=14&i=20147&t=20147
     
  2. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    "...sagt CDU Bezirksabgeordneter Dennis Gladiator. "

    dieser name... *ggg*
     
  3. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
    Hats sich ausgerockt? Streit ums Musik-Festival
    CHRISTA PFAFFEROTT

    Beschwerden über »Wutzrock« / CDU und Schill fordern Ordnungsdienst

    Die Wutz rockt, umsonst und draußen, seit 24 Jahren jeden Sommer am Eichbaumsee. Jetzt scheint das 25-jährige Jubiläum des Wutzrock-Festival bedroht: "Zahlreiche Anwohner haben sich wegen des Lärms und der starken Vermüllung beschwert", sagt CDU Bezirksabgeordneter Dennis Gladiator. "Dazu wurden Anzeigen wegen Körperverletzung und Diebstahl erstattet." Die Forderung von CDU und Schill-Partei: Das 25. Festival wird nur genehmigt, wenn die Veranstalter einen professionellen Ordnungsdienst anstellen. "Das können wir uns nicht leisten", sagt Festival-Sprecher Arne Spielhoff. "Wir nehmen keinen Eintritt, alle Helfer arbeiten ehrenamtlich. Wir wollen nicht kommerziell werden. Unser Ordnungsdienst hat seine Aufgabe in den vergangenen 24 Jahren gut gemacht." Bei einer Großveranstaltung von 10000 Besuchern sei es unumgänglich, dass Müll produziert werde und Unruhe entstehe. "Wir fühlen uns nicht gleichbehandelt. Andere Stadtfeste bekommen finanzielle Unterstützung, werden nicht mit so hohen Auflagen wie wir jetzt konfrontiert."

    Christoph Krupp, Bezirks-amtsleiter von Bergedorf, bestätigt, dass viele Straßen-feste finanziell besser gestellt seien: "Das Hafenfest bekommt Fördermittel, das Wutzrock-Festival hingegen nicht." Das Festival finanziert sich durch die Einnahmen des Getränkeverkaufs - rund 18000 Euro. Nach Ansicht der Veranstalter würde ein Profi-Ordnungsdienst diesen Etat sprengen. CDUler Gladiator: "Ein Ordnungsdienst zu zehn Mann wird zirka 6000 Euro kosten. Ich bin der Meinung, dass die Veranstalter diese Summe aufbringen können. Die Forderung ist nur für den Schutz der Festival-Besucher gedacht. Wir wollen damit niemanden ärgern."



    Na, ich weiss ja nicht wieviel Gewalt und so weiter, die meinen.
    Müll, :( immer eine Leidige Sache, aber das ist wohl auch klar.
    Nur wenn das 24 Jahre gut ging, kann doch nicht auf einmal alles so schlimm sein? :confused:


    Und zehn Mann auf 10000 Besucher?????? Das ist wohl ein Witz. Die bringens auch nicht! Das müssten dann schon wesentlich mehr sein, nur wer soll das bezahlen?
     
  4. Finntroll

    Finntroll W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    0
    interessant find ich, daß Radio HH gerad ne Spendenaktion für notleidende Kinder macht, von wegen Mitleid, Herzlichkeit und Mitfühlen und so...Paten für die Aktion: Susan Stahnke und....Ronald Schill...
     
  5. MetalBasstard

    MetalBasstard W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2002
    Beiträge:
    9.785
    Zustimmungen:
    0
    Schill beweisst ma wieder: Nlöder Grund für mehr Kontrolle find sich immer.:(:(:(
    kann doch wirklich nicht angehen, sowas von scheinheilig
     
  6. Fat Bastard

    Fat Bastard W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Wegen Gewalt und Müll. So ein Blödsinn. Ich bin jetzt schon auf soo vielen Konzerten und Festivals gewesen und habe fast nie schlägereien gesehen. Bei jeder kleinen Dorfdisco entsteht fast jedes mal ein Gemetzel weil sich die besoffenen Vollidioten auf die Fresse hauen. Das Argument das Metaller agressiver sind als alle anderen ist absoluter blödsinn.

    Und das mit dem Müll ist doch auch nur ein sinnloses Argument. Wenn ich sehe wieviel Müll z.B. auf der Love Parade entsteht dann könnt ich kotzen. Und für diesen Müll musste in den letzten Jahren noch nicht einmal der veranstalter aufkommen sondern der Steuerzahler.
    Es wird in manchen Gegenden Deutschland mit zweierlei Maß gemessen. Ich hoffe das nimmt nicht noch schlimmere Formen an.
     
  7. Kiwok

    Kiwok W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    0
    *LOL* Die "Unterhaltung" find ich gut :D, wahrscheinlich aber auch nur, weil ich das Elend nich aus der Nähe erlebe...
     
  8. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Der Schill ist ein dermaßenes Arschloch, daß es weh tut. Ich drücke euch Hamburgern die Daumen, daß ihr ihn bald wieder los seid.
    Es zeigt auch wieder, daß die CDU sogar bereit ist die Grundwerte der Demokratie auf dem Altar der Macht zu opfern.
    Ich könnte kotzen.
     
  9. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich staune immer wieder von neuem, was sich Ole von Beust alles von dem bieten lässt. Jedesmal denke ich, jetzt ist doch wohl das Mass voll und der Bürgermeister haut mal mit der Faust auf den Tisch, aber nee... :confused: :(
     
  10. Finntroll

    Finntroll W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    9.644
    Zustimmungen:
    0
    für die CDU-Regierung ist der Zeitpunkt für einen Schill-Rausschmiß denkbar ungünstig, in Niedersachsen sind bald Landtagswahlen...da sind ein Koalitionsbruch und die daraus entstehenden Probleme wohl doch die etwas problematischere Geschichte als Schill & Co. noch n paar Monate durchzuschleppen...

    So leid es mir um die Bauwagenbewohner tut, so kann ich der Sache durchaus etwas positives abringen: Schillnachahmern gehen wegen der massiven Berichterstattung die meisten Anhänger flöten (vom ganz radikalen Kern mal abgesehen) und Schill wird früher oder später über die Sache stolpern...
     

Diese Seite empfehlen