Sanitäter / DRK

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Schlammling, 09. August 2010.

  1. Schlammling

    Schlammling Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen....

    Ich muss sagen ich fand das W:O:A auch etwas zu finanzlastig, aber vielleicht wird das ja noch mal was?

    Aber was ich gut fand, waren die Sanis - Voller Einsatz rund um die Uhr.
    Wir haben schön an einer Welle gecampt, da hat einer übelst seinen Rausch ausgeschlafen, da haben wir uns schon Sorgen gemacht - und die Sanis über 'nen Steward informiert.
    5min später war da eine Quadstreife, die den Kollegen "erweckt" haben - und ihn dann dennoch zur Sicherheit im Krankenwagen mitgenommen haben.
    Fand ich korrekt!
    Danke dafür (auch wenn es mir persönlich gut ging!).


    BTW: Die haben inzwischen auch ein Gästebuch wo man sich mal bedanken kann (oder auch Kritik dalassen kann): GÄSTEBUCH
     
  2. Roman@woa

    Roman@woa Newbie

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jo, muss auch sagen, dass die Sani´s und Doc´s echt TOP waren. Musste ihre Dienste auch 1x in Anspruch nehmen (ich war die Bisswunde im Gesicht) und ich muss nochmal n fettes MERCI aussprechen. DANKE DANKE DANKE und Grüße an Alle
     
  3. DRK

    DRK Newbie

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bitte! ;)
     
  4. Nyakyuna

    Nyakyuna W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Bisswunde im Gesicht?! o_O
     
  5. smung

    smung Newbie

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    genau wie gehtn das bitte? warste zu lange bei canibal?
     
  6. Kenny78

    Kenny78 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Die Körperfresser kommen!
     
  7. julianrabe

    julianrabe Newbie

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Sanis waren schon voll cool, ich musste deren Dienste auch wegen ner Zecke in Anspruch nehmen.

    Trotzdem frage ich mich, wieso man ewigst viel Papierkram ausfüllen muss, wenn man eigentlich nur mal will, dass einer drüberschaut und man evtl. nen Pflaster bekommt. Was ja letzendlich auch genauso passiert ist.
     
  8. NymE

    NymE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Februar 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir gibts ein dickes Lob für die Sanis!

    Am Samstag war ich gerade mit den Nachbarn unterwegs zu einer Runde Nachmittags-Flunkyball, als wir in der Entfernung einen Besucher halb auf dem Gehweg liegen sahen, der sich nicht bewegte. Der Rettungswagen kam gerade an.

    Da ich selber Notarzt bin, habe ich mich auf den Weg dorthin gemacht, und den Jungs vom DRK meine Hilfe angeboten. Da gerade kein Doc in der Nähe war, bin ich dann einfach eingesprungen und wir haben zusammen den Patienten versorgt. Nach dem vollen Programm im Wagen war dann klar, dass es ihm so weit ganz gut geht und wir haben ihn zur Krankenstation rübergefahren.

    Die Jungs vom DRK waren so fit, dass ich alles was ich brauchte ohne zu fragen sofort vor der Nase stehen hatte - dabei kannten wir uns ja alle noch nicht mal drei Minuten. Das war wirklich eine TOP Arbeit! :) Mir persönlich hat dieser kurze Einsatz mit den Kollegen vom Rettungsdienst jedenfalls viel Spaß gemacht!

    Lustig war's dann nochmal im Krankenhauszelt, als wir den Patienten in einer Kabine auf eine andere Trage umgelagert haben, und eine Schwester mich dann bat, doch bitte kurz draußen zu warten. Es gab dann einen leicht verwirrten Gesichtsausdruck, als ich ihr erklärte, dass ich der begleitende Notarzt für diesen Transport war :D Ich hätte jedenfalls auch so reagiert, wenn ein Typ mit einem dreckigen, verschwitzen, tätowierten nackten Oberkörper und einer mit Grillsoße befleckten kurzen Hose, Flipflops und einem alten Hut mit Wackenaufnähern so etwas zu mir gesagt hätte. ^^

    Total lieb war dann noch, dass die Jungs mich extra mit dem Rettungswagen zu meinem Zelt zurückfahren wollten. Bin dann aber gelaufen - so ein Spaziergang ist schließlich nett und schließlich müssen die Wacken-Kalorien auch irgendwie wieder verschwinden ;)


    Jedenfalls - falls einer der Jungs das hier liest: Ihr habt eine lehrbuchmäßig hervorragende Arbeit abgeliefert, und wart alle super nett! So, wie man es sich wünscht! Leider habe ich es zeitlich nicht mehr geschafft, später nochmal reinzuschauen, um zu fragen, wie es dem Patienten weiter ergangen ist.
     
  9. che-vaux

    che-vaux W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    damit im Nachhinein ggf. nachzuvollziehen ist, dass/warum Du 'nur' das Pflaster bekommen hast und keinen Hubschraubertransport in die Klinik nach Hamburg (um es mal sehr ueberspitzt zu formulieren).

    Stell' Dir mal vor, der Zeckenbiss entwickelt sich zur Blutvergiftung - so kannste genau nachvollziehen was passiert ist, und kannst evtl. Ansprueche geltend machen. Oder andersrum kann 'der Sani' beweisen, dass Du keine grosse Behandlung noetig hattest und das Pflaster voellig ausreichte.
     
  10. Hail & Grill

    Hail & Grill W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    6.596
    Zustimmungen:
    0
    WTF?! Wall Of Man-Eating bei Canibal?:confused:
     
  11. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    84
    :D:D:D
     
  12. chaoskatze

    chaoskatze Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wobei mir da eine Überlegung für nächstes Wacken einfällt: eventuell ein Leihrolli? Ein "Nachbar" war im Rolli unterwegs und einer der kleinen Reifen vorne ist rausgesprungen, und damit hätte er schlichtweg Pech gehabt.
    Gut, die Jungs haben dann nach einer Ewigkeit basteln das Ding wieder halbwegs repariert, aber das hätte auch schief gehen können.

    Ka, ob das klappen könnte, kenne mich da nicht aus, nur mal so vorschlagsmäßig.

    Hatte auch mal vorbeigeschaut, hätte iwas gegen Gelenksentzündung brauchen können, aber die Ankündigung, dass die Untersuchung nur bei "richtigem" Arzt und dann Ewigkeit warten und am Ende würde ich wg Alk vermutlich eh nichts bekommen, hat mich dann davon abgehalten - genug Alk ist ja auch schmerzlindernd :D

    (Btw: die Bisswunde würde mich auch interessieren :D )
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.854
    Zustimmungen:
    10
    Wir hatten auch so einen Kandidaten der plötzlich bei uns im Camp auftauchte und den keiner von uns kannte . Naja der Typ schon reichlich angeschlagen , überhaupt nicht mehr Herr seiner Sinne ,setzte sich bei uns mit an den Tisch schlief dann kurz darauf ein , viel von der Bank , als er sich dann auch noch einnässte und sich anfing zu übergeben, ist dann jemand mal schnell zu den Sanis , die innerhalb von nur 5 Minuten vor Ort waren ,wirklich Klasse
     
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Ich war diesesmal auch etwas öfter bei den Sanis, allerdings fand ich es da etwas beunruhigend zu hören, das wohl bei denen eine recht strenger Verbands und Material Verbrauch geführt wird, zumindest hat sich ein Sani beschwert, das er manchmal nicht so verbinden kann wie er es für nötig hält, weil ihn dieser Vorgabe daran hindert...

    Also daran sollte man doch bitte nicht sparen!
     
  15. IcedTears

    IcedTears Banned

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    26.109
    Zustimmungen:
    0
    Also ich war wegen nem geprellten Handgelenk da und ich hab nen Salbenverband gekriegt, musste aber rein gar nix ausfüllen^^
     

Diese Seite empfehlen