Running Order Tool 2014

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Wattafack, 25. Mai 2014.

  1. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Sooooo, kennt mich noch jemand? :D

    Ich hatte vor ein paar Jahren mal son Running Order Tool gebaut, weil das eigene von Wacken (und vieler anderer Festivals) einfach nur Grütze ist.

    Nachdem ich letztes Jahr eine Pause einlegen musste, hab ich das Ding nochmal komplett neu geschrieben. Was heisst komplett, es fehlen bisher noch ein paar Dinge, aber die kommen auch noch.

    Möglich ist mit dem Tool:
    - Parallele Ansicht der Bühnen um Kollisionen sofort zu sehen.
    - Markieren von Konzerten (Farbe frei wählbar)
    - Ein- und Ausblenden von Bühnen
    - Umsortieren von Bühnen per Drag & Drop
    - Teilen von personalisierten ROs durch einfaches kopieren der Adresse (dann einfach jemandem den Link schicken, oder die Adresse speichern um später die RO zu sehen/ändern/etc.)

    In der Zukunft wird dann auch noch die vom Vorgänger bekannte PDF Exportfunktion kommen, damit man seine Running Order anständig ausdrucken und mitnehmen kann.

    Geplant ist ausserdem eine Mobilansicht für Smartphones und Tablets und ggf. ein Offline Modus.

    Das Tool ist noch in der Entwicklung und einige Dinge wurden bereits kritisiert, z.B. die gigantische Toolbar in der Running Order Ansicht. Auch möchte ich sagen, dass das Ganze ein nicht-kommerzielles privates Projekt von mir ist und ich damit kein Geld verdiene.

    Da Wacken bisher noch keine RO veröffentlicht hat, bringt das Tool zur Zeit nur etwas für jene, die eine der anderen Festivals besuchen möchten. Ich würde mich aber freuen, wenn sich trotzdem ein paar Tester hier finden würden und mir ein wenig Feedback dalassen ;)

    ... und hier ist er endlich, der Link!
    http://rot.brainscorch.net/?t=default&c=RunningOrder&f=1

    Viele Grüße,
    Wattafack
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
  2. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    8.853
    Zustimmungen:
    721
    Tolle Sache - vielen Dank! Jetzt warte ich nur noch auf die RO mit Zeiten...
     
  3. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Super, die alte Version habe ich auch genutzt!
     
  4. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Nun ist auch die erste (BETA) variante des bekannten PDF Exports online.
    Es sieht im Grund so aus wie beim alten Tool, nur werden jetzt auch die Farben übernommen (wobei der Hintergrund des PDF im Gegensatz zur Seite weiss ist, also mit der Transparenz muss man etwas rumspielen.....

    und (vorsicht!) die Sortierung der Bühnen gilt für jeden Tag einzeln.
    hier bin ich am überlegen dies nicht zuzulassen und die Sortierung der Bühnen global, also für alle Tage gleichzuschalten. Da das sonst verwirrend sein könnte wenn auf Seite 1 erst die Black Stage und auf Seite 2 plötzlich erst die Party Stage kommt :D

    Die Berechnung der Textgröße der einzelnen Konzerte richtet sich nach dem kürztesten Konzert des Festivals, unabhängig davon, ob das überhaupt angezeigt wird. Das wird noch überarbeitet :)
     
  5. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    So, nochmal ein kleiner Push nach oben. Es hat sich inzwischen doch einiges getan.

    Insbesondere zählen zu den Neuerungen die Möglichkeit (zumindest in der Online Ansicht; In dem PDF leider noch nicht) die Flaggen des Herkunftslandes der Bands, sowie eine kurze Genre Info einzublenden. Letzeres wurde in einem Thread auf der WOA Seite zu den Bandinfos verlangt und ich denke das ist durchaus sinnvoll. Man kanns aber auch ausgeblendet lassen, es ist ohnehin noch recht experimentell. Leider fehlen auch noch Infos zu vielen Bands.

    Der Kritik gegenüber Genre Informationen kann ich mich eigentlich nicht anschließen. Dazu sei gesagt, dass man das nicht zu genau nehmen sollte. Wer Death Metal mag, mag vielleicht auch Thrash Metal Bands. Wer Melodic Death Metal mag, mag vielleicht auch Melodic Black Metal. Es ist eben nur ein genereller Leitfaden.

    Insbesondere bei Festivals wie RaR oder Roskilde wird das umso interessanter, da dort Bands von sehr sehr verschiedenen Genres auftreten. Wenn dann Thrash Metal neben Hip Hop steht, kann die Information Seelen retten :D

    Nun denn, auch wenn Wacken noch keine RO gepublisht hat (ausser die des Metalmarktes), kann sich der ein oder andere Festivalgänger das Ding vielleicht mal anschauen und ein Feedback hinterlassen (das wäre wirklich super!).
     
  6. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Push weil RO nun öffentlich:

    http://rot.brainscorch.net/?t=default&c=RunningOrder&f=1



    Ausserdem habe ich ein Script gebaut, was automatisch die WOA Seite auf Änderungen in der RO prüft. Ich bemühe mich also das Ding aktuell zu halten.

    Falls wem Fehler oder irgendwas sonstiges auffällig, lasst es mich wissen :D
     
  7. Hageth

    Hageth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    6.481
    Zustimmungen:
    0
    PDF erzeugen ist noch nicht optimal, die Bandnamen sind EXTREM klein und alles wirkt sehr chaotisch. Vielleicht habe ich auch etwas übersehen, aber kann ich auch ein PDF erzeugen, in dem nur die ausgewählten Bands angezeigt werden?
     
  8. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Ja, das PDF Erzeugen ist wirklich noch nich so Knülle.

    Du kannst eine PDF erzeugen in dem nur ausgewählte Bühnen sind (unten auf das Symbol mit dem roten X klicken und die Bühnen ein/ausblenden).

    Das entzerrt das Ganze zumindest von der Breite. Von der Höhe werde ich mich demnächst drum kümmern, dass dies auch nur die angezeigten Bühnen berücksichtigt werden.

    Eventuell auch noch eine Alternative Ansicht fürs PDF? :confused:

    Ich bin für Vorschläge offen :cool:

    Edit/Nachtrag:
    Ich hab jetzt das Promoter Farewell & Outro gelöscht. Nun ist es ein weeeeenig größer. Leider ist der Algorithmus nicht besonders gut dafür ausgelegt Konzerte von nur 15 Minuten Länge bei einer Gesamtlänge von 17h über den Tag darzustellen. Wiegesagt, wird bald korrigiert. Wenns zeitlich passt bereits bis morgen Abend.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Juli 2014
  9. Doc Rock

    Doc Rock Master of the Wind

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    8.853
    Zustimmungen:
    721
    Sehr schönes Tool, danke!

    Du hast aber zwei Fehler in der RO:

    - Vintage Caravan fehlt
    - ICS Vortex fangen schon um 23 Uhr an und haben entsprechend 45 Min, nicht 15
     
  10. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Danke! Ist korrigiert :)
     
  11. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Ok, das mit der Schriftgröße wurde angesprochen, das war mir gestern aufgefallen.

    Sonst: Super!
     
  12. Guendi

    Guendi Member

    Registriert seit:
    07. November 2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Ab wann funzt "My Runningorder" auf Iphone ??? hat da jemand Infos ?
     
  13. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Was ist das? Ist Wattafack dafür zuständig?
     
  14. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Soooooo, endlich hab ichs mal geschafft mich an die PDF Geschichte zu setzen.
    Wacken (und ein paar andere Großfestivals) sind hier echt die Ausnahmen, weil die sehr lange Tage und dafür aber auch sehr kurze Konzerte haben. Um dann noch einen Tag komplett auf eine Seite zu bekommen, sind die einzelnen dann sehr winzig.

    Ich hab jetzt nochmal die Textgrößen angepasst, sodass alles zumindest einigermaßen lesbar ist. Ich habe hier einen A4 Ausdruck liegen, da kann ich aus 15cm Entfernung grad noch die Zeiten lesen. Leider kann es bei den 15-20 Minuten Konzerten dazu kommen, dass der Bandname nicht mehr in die Kiste passt und auf dem Rahmen hängt. Gleichzeitig scheint das PDF Framework, welches ich verwende, die Bandnamen mitten im Wort umbricht... aber zumindest sollte jetzt alles lesbar sein.

    Schaut es euch bitte mal an und gebt mir Feedback :)

    http://rot.brainscorch.net/?t=default&c=RunningOrder&f=1


    .... und falls jemand sich mit TCPDF auskennt und weiss wie ich zusätzlich zum vertikalen Scaling noch ein Horizontales in einer Multicell haben kann, ohne das komplett selbst zu bauen, bitte sagt es mir :D


    Achja, ein Nachtrag noch:
    Ich habe das ändern der Bühnen Reihenfolge vorerst deaktiviert, da dies das scrollen auf Mobilgeräten beinahe unmöglich gemacht hat. Ich werde das vielleicht später wieder in Kombination mit einem Longpress einführen (Finger gedrückt halten, vibration abwarten, dann verschieben).


    Wie Käptn Korn schon erwähnte, mit dem Ding habe ich nix zu tun. Ich weiss aber auch ehrlichgesagt gar nicht was "My Runningorder" sein soll. Ist das die Offizielle Wacken Mobil App?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2014
  15. Wattafack

    Wattafack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    14
    Jo, neues Update bezüglich des PDF Exports.

    Der Text wird jetzt so von der größe angepasst, dass einzelne Wörter nicht mehr zerrissen werden. Ausserdem werden im PDF jetzt per default nur noch die Tage/Stunden angezeigt, welche auch Konzerte enthalten. Zusätzlich basiert die ganze Berechnung von Größen nur noch auf den Sichbaren und Relevanten Elementen.

    tl;dr Schrifgröße und Bandnamen im PDF sollten jetzt besser sein.
     

Diese Seite empfehlen