Running Free

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von RunningFree, 02. Juli 2003.

  1. RunningFree

    RunningFree Newbie

    Registriert seit:
    03. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    RO-Gekrähe

    Wäre ich Wackenveranstalter, würde ich die Running Order erst am Festival selbst bekanntgeben. Ist ja nicht auszuhalten, soviel Gemecker. Denk mal drüber nach Holger.

    Es spielen viele Bands tagelang gleichzeitig auf mehreren Bühnen, es kommen zehntausende Menschen die große Musikfans und damit auch Fans vieler Bands sind. Meint ihr nicht, es ist bei solchen Gegebenheiten völlig normal, das es da für fast jeden Einzelnen ungewünschte Überschneidungen gibt?

    Auch jeder der sich beschwert wegen Twisted Sister hat doch irgendwas nicht verstanden. Iced Earth sind eine meiner Lieblingsbands, Twisted Sister nicht. Trotzdem werd ich bei Twisted Sister übelsten Fun haben, welcher von den meißten anderen Wacken2003-Konzerten wahrscheinlich unterboten wird.
    Die Art der musikalischen Darbietung TSs ist genau das was sich jeder Festivalveranstalter wünscht, denn sie ist genau das was ein Festivalbesucher zur besten Zeit braucht.

    ps..der Betreff ist irgendwie falsch, aber auch nicht abänderbar
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Juli 2003
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    thanx für die warmen worte....

    es ist immer schwierig allen alles recht zu machen. die woa-besucher haben einen hohen qualitätsanspruch und den versuchen wir jährlich gerecht zu werden. bei IE konnten wir leider nichts machen, dass liegt nicht in unserer macht. ich kann mehr toiletten bestellen - aber keine künstler zu irgendwas zwingen, dazu kommen noch ansagen von den gruppen "ich will aber nicht vor 14 h spielen" oder ich will nicht auf die Partystage usw.usw.
     

Diese Seite empfehlen