Rock am Ring / Rock im Park 2018

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Frankenstolz, 01. Oktober 2017.

  1. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    142
    "Der Preis für ein Festivalticket bei Rock am Ring kostet in der zweiten Preisstufe nunmehr 169,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für eine Park- und Campingkarte (General Camping), die separat erworben werden muss, beträgt 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Spezialangebote, wie z.B. das Rock`n´Roll Camping sowie Caravan-Camping, stehen weiterhin zur Verfügung. Zum Angebot gehört auch das Green-Camping-Ticket, für das keine Registrierung mehr erforderlich ist.

    Bei Rock im Park beträgt der Preis für das Kombiticket in der aktuellen zweiten Preisstufe nunmehr 219,00 Euro inkl. Parken, Campen und VVK-Gebühr. In Nürnberg gibt es zusätzliche Optionen für Festivaltickets inkl. Green Camping oder inkl. Zeppelinstage-Camping, Caravan Camping oder Caravan Camping Guest sowie das Coleman Backstage Camp."

    Die zweite Preisstufe geht noch bis zum 21.12.2017. Bisher wurden für beide Festivals zusammen 40.000 Tickets verkauft.
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    23.886
    Zustimmungen:
    2.904
    40.000 ist aber auch noch nicht so der Hit, zumal ja auch das Line-up oben schon relativ feststeht.
    Naja, bei den Preisen kein Wunder... Dazu dieses Durcheinander mit dem Camping... Da lob ich mir ALL IN...:cool:
     
    tweeka und alicekubbi gefällt das.
  3. tweeka

    tweeka W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Februar 2017
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    30
    da investiere ich das lieber in Bier ^^ oder sonst etwas :)

    Welches Line-Up?`:ugly:
     
  4. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    23.886
    Zustimmungen:
    2.904
    Für die Kohle kannste zu 2-3 geilen kleinen bis mittleren Metalfestivals fahren...

    Bei dem Line-up würden mich vielleicht 5 Bands interessieren, gut finde ich genau zwei Bands.
    Naja, RaR/RiP haben eigentlich auch nur nebenher die Metalszene als Zielgruppe...
     
  5. tweeka

    tweeka W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Februar 2017
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    30
    Joa, aktuell schauen wir uns auch nach einer Alternative um wo man hinfahren könnte... zum Wacken geht es eh, das ist klar ^^ das WFF würde mich noch interessieren... sieht von der Location her auch richtig gut aus!
     
  6. Stalker

    Stalker W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    142
    Mich würden auch 4-6 Bands interessieren, aber wie du bereits sagst ist die Metalszene nicht die entscheidene Zielgruppe :ugly:

    Caravancamper sind ja mal richtig angeschmiert - wäre ich einer, könnte man für das Geld sogar auf gefühlt 4 kleinere - mittlere Metalfestivals fahren :uff:
     
  7. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    14.275
    Zustimmungen:
    1.983
    Eigentlich ist das Konzept, das wirklich jeder angesprochen wird.
    Der typische RaR/RiP Besucher ist eigentlich jemand der sich vielleicht erst n Hip Hop Act ansieht und danach vielleicht was rockigeres wie Papa Roach.
    Also ziemlich bunt gemischt den ganzen Tag über.
    Ich bin wirklich einer der wenigen der wirklich nur wegen dem Rock im Park runter fährt.
    Das mag sich vielleicht jetzt extrem engstirnig anhören, aber so ist nunmal mein Geschmack.
     
  8. tweeka

    tweeka W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Februar 2017
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    30
    War bei uns auch so ^^ wir haben nicht einen einzigen Act aus einem anderen Bereich geguckt ;) weil es heißt ja auch Rock im Park und Rock am Ring. :)
     
  9. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    14.275
    Zustimmungen:
    1.983
    Doch, ich hab mir ja am Sonntag Razz angeguckt.
    Aber das ist in gewisser weiße ja auch Rock, wenn auch nur Indie Rock.
    War aber richtig schön gemütlich mit einem Bier in der Hand rum zu stehen und so n bisschen zu relaxen.:)
     
  10. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    39.264
    Zustimmungen:
    350
    Aber hast du von dem Rock bei vielen anderen Festivals nicht viel mehr?
     
  11. Frankenstolz

    Frankenstolz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. September 2010
    Beiträge:
    14.275
    Zustimmungen:
    1.983
    Da hätte ich vielleicht höchstens Überschneidungen ohne Ende.:ugly:
    Außerdem ist RiP echt Tradition und zudem feiere ich 2019 ja 10 Jähriges.
    Eigentlich möchte ich es ja überhaupt nicht mehr missen!!!
    Ist halt jedes Jahr wie wenn man nach Hause kommt!!!:heart::heart::heart:
    Und dann pobiere ich trotzdem wenn ich Zeit habe gerne mal Sachen aus, wie letztes Jahr Major Lazor, die mich eigentlich überhaupt ned interessieren.
    Und zor Not kann man wenn wen das einem gar ned taugt ja wieder weiter, oder zur Not zum Bierstand, oder zurück zum Zeltplatz.:)
    Und außerdem hatte ich an den Abend zwei hübsche Mädels an meiner Seite!!!:D

    Mich würden schon andere Festivals reizen, aber alleine und wenn wenn man sich dann vor Ort nicht auskennt, bin ich halt immer extrem vorsichtig.
    Hab halt schon auf dem With Full Force schlechte Erfahrungen gemacht.
    Erst den Shuttle Bus verpasst, bzw. dann mit nen normalen Nahverkehrsus gefahren, dann noch bei der falschen Haltestelle ausgestiege, bei Knapp 40 Grad 6km gelaufen und mir dabei einen leichten Hitzschlag geholt, so das am Freitag Morgen bevor ich eine einzige Band gesehen habe das Festival schon wieder für mich vorbei war.:(:uff:
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. November 2017
  12. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    23.886
    Zustimmungen:
    2.904
    Ach, Du bist doch eh ziemlich breit beim Musikgeschmack aufgestellt und hast dort ja genügend rockige Bands, von daher ist das doch in Ordnung, wenn Du da hinfährst. Zumal es ja auch bei Dir ums Eck ist. Festivals machen ja irgendwie grundsätzlich Spaß, wenn man sich nicht zu doof anstellt und die äußerlichen Bedingungen (Wetter) es nicht versauen.
    Mir taugen da die Bands halt nicht, weil ich eben Metal und nicht Rock oder sowas hören will. Ich hab mal das Deichbrand Open Air mitgemacht, das ja ähnlich vom Publikum und Musikquerschnitt ist. War zwar lustig, aber halt im Gesamtkontext nix für mich...
    Du machst das schon und irgendwann kommste nach Wacken. Anschluss an ein Camp mit Leuten ausm Forum ist ja kein Problem, denke ich jedenfalls...:)
     
    Frankenstolz gefällt das.
  13. BreitPaulner

    BreitPaulner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    10.767
    Zustimmungen:
    3.184
    Engstirnig, gut dann gibt's für mich keinen Begriff mehr:D
     
    tweeka gefällt das.
  14. Killi66

    Killi66 Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2017
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    13
    Sava da liegst 2018 schon fast etwas falsch... also das Line -up von Asking Alexandria über Avenged Sevenfold, Bullet f m V bis PkwyDrive ist dieses Jahr echt amtlich, Stone Sour und Rise Against noch dazu... da gibt's doch das ein oder andere zu hören... könnte dieses Jahr glatt mal wieder in die Eifel pilgern! So'n bisschen vorglühen für WoA 2018! Teile aber durch aus den "engstirningen" Ansatz... bleibe auch bei RaR Metal und Hard Rock treu! :ugly:
     
  15. Deuce

    Deuce W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    492
    Also ich bin da mehr auf savas Seite. Die meisten Bands geben mir nix.
     

Diese Seite empfehlen