RIP - ExtremeFest

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von FromTheToedden, 22. November 2013.

  1. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.803
    Zustimmungen:
    19
    Schön wars :/

     
  2. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.407
    Zustimmungen:
    7
    hmm.... nachm queens-of-metal das zweite das ich mitbekomme das nicht weitermacht. gibt es noch mehr von der sorte? macht es sich etwa bemerkbar dass es meines erachtens zu viele festivals gibt? :confused:
     
  3. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.064
    Zustimmungen:
    19
    Irgendwann muss es sich ja bemerkbar machen.

    Nach der News scheinen sie ja aber schon eine ganze weile probleme zu haben geldtechnisch.

    Schade. Hatten immer ganz gute bands am start und hatte geplant da irgendwann noch ma hinzufahren, hat sich ja jetzt erledigt...
     
  4. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    14
    Hab ich schon vermutet, dass das nicht fortgesetzt wird... schon als ich die Bilder von der "Crowd" gesehen hab. Die sahen in etwa alle so aus. :ugly:

    [​IMG]
     
  5. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.803
    Zustimmungen:
    19
    Das Bild ist von der aller ersten Band und da war es
    am hageln.... :o

    Für das Wetter war es ansich sehr gut besucht...
     
  6. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    :(

    Schade. Es war vor der Haustür, es hatte immer ein saugeiles Billing und die Preise warn auch ok, das Campen sehr komfortabel (wenn man mal den Eingang zum Gelände gefunden hat)...:( :( :(
     
  7. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.064
    Zustimmungen:
    19
    Das bild ist zu klein da erkenn ich nix drauf :o :ugly:
     
  8. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    22
    Ist zwar irgendwie schade, aber der Markt an Festivals ist halt einfach übersättigt. Egal wie gut das einzelne Festival ist, die Zielgruppe teilt sich auf zu viele Events auf und das überleben nur wenige.
     
  9. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.803
    Zustimmungen:
    19
    *milkinghör* :(
     
  10. phönix

    phönix W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    65.576
    Zustimmungen:
    151
    jou, das festivalsterben geht weiter ...
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Jupp.
    Und die meisten Leute gehen halt nur auf 1-3 Festivals im Jahr.
    Ist natürlich schade, um die jeweils einzelnen Festivals und natürlich insb. für die Leute, die da hinterstehen...

    Dieses Aufsplitten der Szene werden aber viele nicht überstehen.
    Es ist schlichtweg vorherzusehen. Ohne jetzt die Situation aller Festivals zu kennen...es scheint mir derzeit nur eine Hand voll Festivals zu geben, die sich ihres schnellen SoldOuts sicher sein können.
     
  12. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    42.994
    Zustimmungen:
    1.162
    Inwiefern meinst du das mit dem Aufsplitten der Szene?
     
  13. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Öhm na was der Vorposter meinte...dass sich die Zielgruppe auf X Festivals verteilt. Wir haben schlichtweg eine Übersättigung.
    Das ist der eine Punkt, hätte vielleicht besser Zielgruppe schreiben sollen.

    Aber in der Tat habe ich AUCH den Eindruck, dass es durchaus Leute gibt, die mit anderen Metallern (anderer Sub-Genres) nicht können und wollen. Beim Extremefest gabs doch anscheinend auch massiv Kritik, dass es umbenannt wurde. Glaube wenn man wirklich ein reines Sub-Genre-Festival machen will, dann geht das nur in recht kleinem Rahmen.
     
  14. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    42.994
    Zustimmungen:
    1.162
    Ja, mit Zielgruppe passt mir das besser. Ich hatte da etwas in eine andere Richtung gedacht.
     
  15. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
    :D

    Ich will ja nix gegen Wacken sagen ( :ugly: :o :D ); aber ich selber im Shop merke, was ein Festival dieser Größenordnung der Szene an Geld entzieht! Es hat schon seinen Grund, warum ich immer danach meinen Urlaub plane :o

    Da ist es sicher besonders schlimm; aber auch nach dem Breeze, minimal nach dem RH merkt man einfach, dass den Leuten die Kohle fehlt.
    Und wenn ich 170 für ein Ticket ausgebe, für 100 Sprit verfahre und noch 200 auf dem Gelände lasse, liegt es auf der Hand, dass ich für das kleiner XYZ Festival keine Kohle mehr habe.

    Hinzu kommt schlicht ein Überangebot (gestern noch mehrfach die Diskussion gehabt), dass a. zu weniger Besuchern und b. zu einer Partysierung* der Festivals führt.


    *Fachbegriff aus der Lehre zum modernen Metaller :o:D
     

Diese Seite empfehlen