Revolutionäre Ideen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Fette ät Wörk, 07. September 2005.

  1. Fette ät Wörk

    Fette ät Wörk Newbie

    Registriert seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Versteht mich nicht falsch. Ich bin kein Hetepetetemensch, der beim ersten Bierfleck sofort zum Zelt rennt und sein Sagrotan-Mehrfamilien-Set durch die Gegen schmiert, dass man es schon in Itzehoe riecht, aber wenn manche Sachen - so wie dieses Jahr - so dreckig sind, dass sie aufgrund festgetrocknetem Schlamm praktisch in einem festen Zustand übergegangen und somit nicht anziehbar waren, steckt man trotzdem ganz schön in der Scheiße.

    Deshalb würde ich folgende Einrichtungen sehr begrüßen:

    - Schuhputzmaschinen. Vielleicht gegen Einwurf von 1 Euro oder so.
    - Festival-SB-Wäscherei. Sowas könnte man doch sicherlich einrichten. Ein paar Container, mit SB-Waschautomaten ausgestattet, in denen man gegen Entgeld seine Kleidung reinigen lassen kann. Sowas wäre übelst praktisch. Was bringen die tollsten Duschen wenn man danach sowieso in die besuhlte Kleidung schlüpft.

    Nicht allzu utopisch und außerdem wär das W:O:A damit den anderen Festivals nochmals um ein Stück mehr vorraus. Das wollte ich nur mal loswerden.

    Noch ist Wacken für ein Jahr über alle Hills und auch ganz schön far away, deshalb diese frühe Anmerkung.

    Auf 2006,
    - Heíer
     

Diese Seite empfehlen