Regeln der christlichen Religion

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Abaddon, 21. März 2003.

  1. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    Dr. Laura Schlessinger ist eine US-Radio-Moderatorin, die Leuten, die in ihrer Show anrufen, Ratschlaege erteilt. Kuerzlich sagte sie, als achtsame Christin, dass Homosexualitaet unter keinen Umstaenden befuerwortet werden kann, da diese nach Leviticus 18:22 ein Greuel waere.

    Der folgende Text ist ein offener Brief eines US-Buergers an Dr. Laura, der im Internet verbreitet wurde.


    Liebe Dr. Laura
    Vielen Dank, dass Sie sich so aufopfernd bemuehen, den Menschen die Gesetze Gottes naeher zu bringen. Ich habe einiges durch Ihre Sendung gelernt und versuche das Wissen mit so vielen anderen wie nur moeglich zu teilen.

    Wenn etwa jemand versucht seinen homosexuellen Lebenswandel zu verteidigen, erinnere ich ihn einfach an das Buch Mose 3, Leviticus 18:22, wo klargestellt wird, dass es sich dabei um ein Greuel handelt. Ende der Debatte.

    Ich benoetige allerdings ein paar Ratschlaege von Ihnen im Hinblick auf einige der speziellen Gesetze und wie sie zu befolgen sind:

    a) Wenn ich am Altar einen Stier als Brandopfer darbiete, weiss ich, dass dies fuer den Herrn einen lieblichen Geruch erzeugt (Lev. 1:9). Das Problem sind meine Nachbarn. Sie behaupten, der Geruch sei nicht lieblich fuer sie. Soll ich sie niederstrecken?

    b) Ich wuerde gerne meine Tochter in die Sklaverei verkaufen, wie es in Exodus 21:7 erlaubt wird. Was waere Ihrer Meinung nach heutzutage ein angemessener Preis fuer sie?

    c) Ich weiss, dass ich mit keiner Frau in Kontakt treten darf, wenn sie sich im Zustand ihrer menstrualen Unreinheit befindet (Lev. 15:19-24). Das Problem ist, wie kann ich das wissen? Ich hab versucht zu fragen, aber die meisten Frauen reagieren darauf pikiert.

    d) Lev. 25:44 stellt fest, dass ich Sklaven besitzen darf, sowohl maennliche als auch weibliche, wenn ich sie von benachbarten Nationen erwerbe. Einer meiner Freunde meint, dass wuerde auf Mexikaner zutreffen, aber nicht auf Kanadier. Koennen Sie das klaeren? Warum darf ich keine Kanadier besitzen?

    e) Ich habe einen Nachbarn, der stets am Samstag arbeitet. Exodus 35:2 stellt deutlich fest, dass er getoetet werden muss. Allerdings: bin ich moralisch verpflichtet ihn eigenhaendig zu toeten?

    f) Ein Freund von mir meint, obwohl das Essen von Schalentieren, wie Muscheln oder Hummer, ein Greuel darstellt (Lev. 11:10), sei es ein geringeres Greuel als Homosexualitaet. Ich stimme dem nicht zu. Koennten Sie das klarstellen?

    g) In Lev. 21:20 wird dargelegt, dass ich mich dem Altar Gottes nicht naehern darf, wenn meine Augen von einer Krankheit befallen sind. Ich muss zugeben, dass ich Lesebrillen trage. Muss meine Sehkraft perfekt sein oder gibt's hier ein wenig Spielraum?

    h) Die meisten meiner maennlichen Freunde lassen sich ihre Haupt- und Barthaare schneiden, inklusive der Haare ihrer Schlaefen, obwohl das eindeutig durch Lev. 19:27 verboten wird. Wie sollen sie sterben?

    i) Ich weiss aus Lev. 11:16-8, dass das Beruehren der Haut eines toten Schweines mich unrein macht. Darf ich aber dennoch Football spielen, wenn ich dabei Handschuhe anziehe?

    j) Mein Onkel hat einen Bauernhof. Er verstoesst gegen Lev. 19:19 weil er zwei verschiedene Saaten auf ein und demselben Feld anpflanzt. Darueber hinaus traegt seine Frau Kleider, die aus zwei verschiedenen Stoffen gemacht sind (Baumwolle/Polyester). Er flucht und laestert ausserdem recht oft. Ist es wirklich notwendig, dass wir den ganzen Aufwand betreiben, das komplette Dorf zusammenzuholen, um sie zu steinigen (Lev. 24:10-16)? Genuegt es nicht, wenn wir sie in einer kleinen, familiaeren Zeremonie verbrennen, wie man es ja auch mit Leuten macht, die mit ihren Schwiegermuettern schlafen? (Lev.20:14)

    Ich weiss, dass Sie sich mit diesen Dingen ausfuehrlich beschaeftigt haben, daher bin ich auch zuversichtlich, dass Sie uns behilflich sein koennen. Und vielen Dank nochmals dafuer, dass Sie uns daran erinnern, dass Gottes Wort ewig und unabaenderlich ist.

    Ihr ergebener Juenger und bewundernder Fan
     
  2. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    MUAHAHAHAHAR!

    *Weihrauch schwenk*

    UNREIN! UNREIN!

    *gröhl*
     
  3. Thekenschlampe

    Thekenschlampe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Dezember 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
  4. Thekenschlampe

    Thekenschlampe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Dezember 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, gibt es eine ganze Menge Pfarrer und Priester die eine Brille tragen.

    Irgendwo hab ich die allerbeste Meinung über die Bibel gelesen: "Die Bibel ist nur ein Buch mit einer Menge von Kurzgeschichten. Mehr nicht!"
     
  5. Corny

    Corny W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    0
    oh mann... mich würde die antwort interessieren
     
  6. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    *LOL*...........die antwort würd mich allerdings auch mal interessiren!
     
  7. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    dto
    allerdings glaube ich nicht dass sich diese blöde amerikanische Ziege zu einer Antwort durchgerungen hat
     
  8. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Mit der eigenen Waffee kann man einige 'strenggläubige' Christen aufstellen. Auf den ganz extremen Seiten frag ich in den Gästerbüchern auch immer ob sie beschnitten und den Sabbath einhalten und was mir sonst noch so einfällt (manchmal ist eine Relgiions-Matura ganz nützlich).
     
  9. Deathcrow

    Deathcrow Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Oh , interessantes Thema, der Brief des Zuschauers ist natürlich absolut genial, aber man hätte auch einfacher klarstellen können, dass die Argumentation von der guten Frau selbst für strenggläubige Christen nicht einzuhalten sind (nein ich bin keiner, interessier mich nur sehr für alle arten von religion).
    Und zwar dürfte ein Christ aus unserem Breitengrad sich eigentlich überhaupt nicht daran halten dürfen, da hier alles bekehrte Heiden-Christen sind, und die sind schon seit dem Apostolischen Konzil (ca. 50 n.C.) von der Einhaltung dieser Gesetze und Regeln ausgeschlossen. Auch der Samstag hat eigentlich keine Relevanz mehr , da der schon seit Kaiser Konstantin (der wohl garkein plan vom alten Testament hatte) einfach auf den Sonntag (wegen dem röm. Sonnengott) gelegt wurde.
    Das alles war nämlich die einzige Möglichkeit diese in die Christliche Gemeinschaft zu integrieren, weil es für sie einfach völlig abstrus war sich an die Aussagen des alten Testaments zu halten.
    Nur ein Jude, der zum Christentum überläuft müsste sich im Prinzip daran halten, aber das is heutzutage trotzdem quatsch, denn wer kann es sich denn leisten an einem Samstag nur eine bestimmte Anzahl schritte zu gehen, oder die ganzen anderen Kritikpunkte aus dem Brief anzuwenden?

    Christen, wie die liebe Dr. Laura, sind deshalb eigentlich grad zu bemittleiden und machen sich total lächerlich (ziehen damit auch das Christentum in den Dreck), da sie mit ihrem Pseudo-wissen gerade Unwissenheit beweisen.

    PS: Von wann ist der Text eigentlich, hab ich glaub ich irgendwann schonmal gelesen, vor nem knappen jahr sogar oder so, weiss das jmd.?
     
  10. Goofy

    Goofy W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    0
    ich sachs ja immer: Jedem Löwen seinen Christen!
     
  11. FallenUnicorn

    FallenUnicorn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    713
    Zustimmungen:
    0
    llllllllllllllloooooooooooooooooollllllllllllllllll
     

Diese Seite empfehlen