Rechtsrock auf dem Campingplatz

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von cortez, 16. August 2016.

  1. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    18.409
    Zustimmungen:
    177
    Zucker im Tank des (Diesel-)Generators ist für gewöhnlich nicht gut.
     
  2. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    20.420
    Zustimmungen:
    29
    Ach so. Ich malte mir gerade aus, welchen Schaden wohl Zucker bei Kabeln anrichten möge - und auf welche Weise. :ugly:
     
  3. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    18.409
    Zustimmungen:
    177
    Die Kabel werden fett und platzen. :o
     
  4. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    8
    Lockt Ratten, die erledigen dann das Kabel und dabei sich selbst. Win-Win-Situation
     
  5. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    5.002
    Zustimmungen:
    4
    Du hast da einen Denkfehler: Auch Ratten haben Geschmack und halten sich daher von derartigen Camps fern:o
     
  6. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Versüßt den anderen das Festival!!:D
     
  7. Triabolo

    Triabolo Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo smi :cool:
    ich bin einer der Campnachbarn. Tatsächlich gab es vorm Ordner am Checkpoint erst diese Aussage. Er relativierte das dann dahingehend, dass es oft Beschwerden über "scheiß" Musik gäbe (Techno, HipHop, Onkelz....). Erst nachdem er mehrmals ("wir können nicht jedes mal auf Zuruf die Polizei informieren) von uns darauf hingewiesen wurde, dass es sich hierbei womöglich um einen strafrechtlich relevanten Sachverhalt handeln könnte und nicht wenige umliegende Camper kurz davor sind, das selbst zu regeln, zeigte er langsam Einsicht.
    Bevor wir im Camp zurück waren, war dann auch schon Ruhe eingekehrt.
     
  8. Triabolo

    Triabolo Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte eher das Gefühl, dass die geplanter Weise am Samstag abgereist sind und daher nachts nochmal die Sau rausgelassen haben. Die Tage davor war uns von dort keine derartige Musik zu Ohren gekommen.
    Die Typen standen am Samstag aber auch noch ne zeitlang auf dem Weg rum, weil sie sich mit ihrem Wohnwagen festgefahren hatten:D
     
  9. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Ich möchte mal ne Lanze für die Ordner brechen.
    Ich weiß, gefährliches Thema!!
    Scheißmusik liegt ja nun im Ohr des Betrachters.
    Nervig, unnötig, und geht mir auch auf den S..., keine Frage!
    Aber kann man denn von den Steward verlangen, dass sie sich in der Musik so gut auskennen um rechte von fast rechter oder was weiß ich zu unterscheiden?
    Die rufen also die Ordnungshüter auf Verdacht!!
    Da stehen zum Teil Jungs und Mädels, die könnten locker meine Kinder sein.
    Die haben vielleicht auch mal Bammel, die Polizei für eine Nichtigkeit zu holen, wenn es sich im Nachhinein so rausstellt.
    Und ich denke ein Schulung in diesem Bereich ginge dann doch vielleicht zu weit, da gäbe es sicherlich Wichtigeres (1. Hilfe,...)
    Keine Thema, rechte Mucke geht gar nicht aber manchmal sind die Grenzen eben doch nicht einfach zu erkennen.
     
  10. Triabolo

    Triabolo Newbie

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Keine Frage! Wir haben ihm deshalb auch detailliert geschildert um welche Art von Musik es geht und die Texte waren derart explizit, dass auch ein absoluter Laie diese als "geht gar nicht" kategorisieren musste. Grundsätzlich war die Streife aber wie geschildert innerhalb von 5 Minuten da, insofern alles gut.
     
  11. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    26
    Alles richtig gemacht!
    Besser geht's nicht!!
     
  12. BoondockSaint

    BoondockSaint W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Richtig so. Weg mit dem Pack


    Hatte vor ein paar Jahren mal das Vergnügen auf einem kleinem Punkfestival mit zu arbeiten. Dort waren auch ein paar Hohlbratzen der Meinung den Campingplatz Nachts mit Landser beschallen zu müssen. Fünf braune und +-2000 Punks auf dem Platz. Wie die Nummer ausgegangen ist könnt ihr euch denken. Sind halt nicht die schlausten.
     
  13. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Zucker + Aggi = Stille ;)
     
  14. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    85.958
    Zustimmungen:
    136
    Der Colamann-Methode tut's auch.

    Tipp: nur die Männer können das, es sei denn, Frau hat einen Adapter.
     
  15. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    0
    Muss nicht unbedingt Zucker sein . Im grunde tut alles ausser dem richtigen Kraftstoff dem Motor nicht gut
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. Dezember 2016

Diese Seite empfehlen