Rammstein vor Gericht?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von E'Lell, 11. Januar 2006.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.444
    Zustimmungen:
    39
    Quelle powermetal.de

    Ich sach nix. Ich rech mich nur auf. :mad: :rolleyes: :o
     
  2. Iscariah

    Iscariah Moderator

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    128.332
    Zustimmungen:
    73
    Hollywood will er doch auch verklagen weil sein leben wohl verfilmt werden soll!
     
  3. fussel111

    fussel111 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    pech gehabt man soll sich mal Gedanken machen was man von sich gibt !
     
  4. Megatherion

    Megatherion W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    21.842
    Zustimmungen:
    2
    Der olle Menschenfresser soll ma besser die Schnauze halten...perverser Wixxer :mad: Wer bereichert sich denn da bitte auf Kosten anderer ? Er vertickt seine Geschichte doch selber und is(s)t (;) ) bestimmt nicht das Opfer !
     
  5. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.444
    Zustimmungen:
    39
    Sacht ja der richtige! *lol*
     
  6. fussel111

    fussel111 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0

    witzig herr lell
     
  7. sauerkrautpizza

    sauerkrautpizza W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    31.426
    Zustimmungen:
    7
    erst nen menschen umlegen und dann auch noch kasse mit machen. in was für einer welt leben wir eigentlich :confused: :mad:
     
  8. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Man ist, was man isst.... :o :rolleyes:


    Der Kerl hat 'nen Vollschaden...
     
  9. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Einen Schaden hat er sicher. Aber Recht hat er trotzdem. Auch ein Verbrecher hat ein Recht auf Privatsphäre. Die richtig kranken Menschen sind aber diejenigen, die sich die Filme über ihn ansehen werden und Spaß daran haben zuzusehen wie jemand abgeschlachtet wird.
     
  10. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    *abnick*

    So ist da nunmal in einem Rechtsstaat. Gleiche Rechte für alle.
    Punkt.
     
  11. Bollzeck

    Bollzeck W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    22.991
    Zustimmungen:
    2
    Der ist nur Geil auf das Geld, das er jetzt machen kann :rolleyes:






    Aber ich würde mich auch vermarkten ;)
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Schon, allerdings.... wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.;)


    Erst jemanden umbringen und dann auch noch meckern, wenn ein Lied oder ein Film über einen gedreht wird. *kopfschüttel* Der soll froh sein, dass er so glimpflich damit davonkommt... früher hätte man ihm die Eier abgeschnitten oder schlimmeres. Bei Mördern hab ich kein Verständnis für soetwas. :rolleyes:
     
  13. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.821
    Zustimmungen:
    417
    Frage bei R+ ist auch, wer war früher, er mit dieser Sache oder die Band mit ihrem Song?

    Ausserdem, ich find' dass Täter eines Mordes ein beschränktes Recht hat auf eigenes Privatleben. Aber so weit wie dieser blöder Arschloch gehen will, kann bei mir nicht! Dann hätte er früher nachdenken sollen was er machen wollte!

    Es sollte etwas sein als hier z.B. Marc Dutroux auch seine Memoires schreiben wollte, und anderen verklagen will, nur weil sie die "Geschichte" schon veröffendlicht haben! (Persoonlijk moet ik er niet aan denken!!!! :mad: )
     
  14. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch nicht.
    Aber: Komm nicht mit dem "Früher-hätte-man-Argument"... Ist ziemlich wackelig, das. Schließlich hat man früher auch...

    Und ausserdem ist er kein Mörder. Er wurde verurteilt wegen Totschlags.

    Rechtsstaat eben.

    *klugscheiß*

    ;)
     
  15. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Früher war alles früher. *zurückscheiß*;):p

    Rechtsstaat, mh... genau. :rolleyes: Der soll sich nicht so aufspielen...
     

Diese Seite empfehlen