R.I.P. SCHYMY's MUSIC PUB in Krefeld

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Netfreak63, 10. Juli 2004.

  1. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    *looool* ... und hier mal die Gründe für die Schliessung des Pub' ...

    Das Krefelder Ordnungsamt vermutet ein Strohmannverhältnis zwischen Schymy und seiner Schwester, welche die eigentliche Konzessionsträgerin ist, obwohl Schymy selbst mit Arbeitsvertrag bei seiner Schwester angestellt, seine Schwester aber für alles die Verantwortung trägt .
    Das Ordnungsamt setzt voraus, dass die Inhaberin von Schymy´s Music Pub ständig vor Ort ist, wenn nicht, dann müßte ein Stellvertreter mit Stellvertretererlaubnis anwesend sein. Dies bedeutet, dass der Stellvertreter die gleichen Voraussetzungen erfüllen muss wie die eigentliche Inhaberin des Pub's.

    Weiter O-TON SCHYMY:

    Vorraussetzungen sind : IHK Unterweisung, Finanzamtunbedenklichkeitsbescheinigung, keine Eintragung beim Amtsgericht (Eidesstattliche Versicherung),keine Stadtschulden ... etc.
    Man nennt dieses auch die Zuverlässigkeit besitzt.

    Dies alles habe ich außer ?????

    Und nun kommst : Ich habe eine Eidesstattliche Versicherung in 2002 abgeben müssen, um meine Einkommens bzw. mein Vermögen dar zustellen (Ich habe gar
    keins!)
    Und um diese Sache dreht sich alles:


    Denn Stellvertreter ist, wer den Gewerbebetrieb im Namen und für Rechnung des Inhabers (also ICH für meine Schwester) selbstständig führt, aber nicht am Verlust beteiligt ist (Bin ich noch nie gewesen!)
    Meiner Schwester und mir wird dieses als Unzuverlässigkeit angehangen!
    Und das genau ist es!

    Noch Fragen ????
    Ihr auch nicht? ... ich schon lange nicht mehr.

    Keine Drogen, kein Palaver, keine Polizeieinsätze! Nein, nein, nein ...
    Nur deswegen mußten wir zu machen!

    Gruß
    Schymy und Christina Voss

    Achja, ich würd euch bitten, Kommentare dazu auch im Forum von

    www.elfrath-online abzugeben, da dies 'ne "Stadtbekannte" Krefelder WebSeite is, und die Arschlöcher vom AO da auch ab jetzt bestimmt ab und zu mal lesen ...

    Anmeldung im Forum ist NICHT NOTWENDIG!

    Thanks for Spamming and support



    (erstes Posting)
    *rotzundwasserheult*:(:(:(:(

    Nun isset amtlich! Wieder einmal hat verborte und starre Bürokratie in Deutschland zugeschlagen und eine der besten Live-Locations für junge und "unverbrauchte" Bands mit kleinkarierten Vorschriften und Auflagen ins Jenseits befördert. Seine Betreiber auch gleich damit zum Sozialamt geschossen. Ein Megaverlust für Krefeld und Umgebung.

    Alle die den Laden kannten - es war eine geile Zeit ... Paady, Mucke, Saufen - Fun ohne Ende halt. :):):)

    Hier dat absolut frische Statement von Schymy:

    -----------------------------
    Liebe Leute es ist soweit:

    Wir und Ihr liebe Besucher und Musiker haben verloren! Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat der Klage der Stadt Krefeld (dem Ordnungsamt) statt gegeben, und uns den Pub dichtgemacht. Es hat einen erneuten Gerichtsbeschluß gegeben, wogegen wir zwar widerum Einspruch erheben könnten, aber dies hätte sowieso keinerlei aufschiebende Wirkung mehr: der Laden muß auf jeden Fall ab sofort geschlossen bleiben - keine Umsätze - keine Kohle - Genickbruch.

    Wir müssten nun einen Prozess vor dem Oberverwaltungsgericht Münster anstrengen, aber da die Kosten bereits jetzt lockere 5000 Euro betragen, und wir deshalb natürlich finanziell nicht mehr mithalten können ("We are dire straights!"), werden meine Schwester und ich den Pub gezwungenermassen aufgeben. Am Wochenende zum 9./10. Juli 2004 findet somit das allerletzte live-Event in Schymy's Music Pub statt.

    Wir waren jedenfalls immer mit Herz und Seele dabei, und ich denke, wir und Ihr (Bands, Freunde, Publikum etc.) hatten mit Schymy's Music Pub einen Live Pub aus dem Boden gestampft, der im Umkreis seines Gleichen suchte.

    Meine Schwester, unser Rechtsanwalt und auch ich haben zwischenzeitlich alles versucht, um die Schliessung zu verhindern, aber leider den Kürzeren gezogen. Jetzt seit Ihr dran, liebe Freunde und Musikerkollegen - wir können nicht mehr, und wollen auch nicht mehr. Bewegt was, falls Ihr könnt... Eine letzte Sache werde ich jedoch selbst noch zu organisieren versuchen, und zwar, diese ganze leidige Geschichte über die WZ öffentlich zu machen.

    Mir wurde jedenfalls gerade das Herz herausgerissen, denn es gab für mich immer nur eines, genauso wie für Euch: Musik, Musik, Musik, egal ob live oder von Konserve!

    Herzlichen Dank an alle, die uns immer unterstützt haben, und hier im besonderen: Moschus, Oli (EVERON), Holger Patzke, "Panzer", die Krefelder Musiker Initiative (KMI), Max, Hartmut, Michael, "Bassmann"... ach, ich könnte 100 weitere Namen nennen, doch ich käme sicherlich nicht zum Schluss...

    Vielen Dank,
    keep on rockin''
    Euer SCHYMY

    -------------------------------------

    ... Achja, hier mal die Mailaddy vom Krefelder Ordnungsamt. Wer sich mal AUSKOTZEN möchte zu dem Thema:

    fb32@krefeld.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2004
  2. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    es ist zum heulen...es ist heutzutage eh nicht einfach gigs zu kriegen....und bei Schymy waren immer live bands und es war immer ne riesen party wenn wir bei Schymy gespielt haben....

    so kann man die musikkultur auch kaputt amchen...!!!!!!
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Yo, und sollte da demnächst so'n Schicki-Micki oder Techno Schuppen draus werden, dann PISS ich persöhnlich vor die Eingangstür ... :mad:
     
  4. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    yepp und bauen eine marschall wand auf und alle regler auf elf...

    das den techno spinnern die ohren abfallen....
     
  5. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    mit welcher begründung haben die das denn dichtgemacht?
     
  6. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    soweit ich weiß gehts um die konzession seiner schwester das rodnungsamt gibt Schymy keine konzession und da seine schwester mich immer hinter dem tresen stehen kann machen die stress....tztztztzt

    so eine regelung gibts bei uns in MG nicht...alles sehr sehr strange
     
  7. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Scheisse:mad:

    Lässt man jetz mal den Jazzkeller und das Limericks raus, gibbet in Krefeld dann nur noch so Mode-Arenen. Die werden merkwürdigerweise aber immer mehr, so viele Kosmetikerinnen und Zahnarzthelferinnen können in Krefeld gar nicht wohnen, um die zu bevölkern.

    :mad::mad::mad::mad::mad:
     
  8. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Normalerweise gibbet so'ne Regelung überhaupt nicht! Demnach müsste meine Stammkneipe schon 30 Jahre geschlossen sein. Nee, da steckt wat anderes dahinter ... Schmiergeld und das Wohlwollen der OA Mitarbeiter ... würde mich nich wundern *lol*
     
  9. Tracer Bullet

    Tracer Bullet Newbie

    Registriert seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sorry to hear that!

    Tut mir echt leid um euren Laden, ich weiß, wie das ist. Bei uns in Aschebesch gab's letztens eine ähnliche Situation, und jetzt ist unser Lieblingladen auch zu.
    Sauerei, sowas. Die blöden Trendpopper bekommen einen Laden nach dem anderen hinterhergeschmissen, und Leute wie wir sitzen auffe Strasse rum!

    R.I.P. DeadEnd

    R.I.P. Schymy's
     
  10. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    @Neti..ich befürchte da hast du recht...wer wiess was der wahre grund ist...und was die da wollen...es ist zum kotzen.....ohne worte das ganze
     
  11. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    So, heute Abend is da nochmal LIVE Mucke ... ich mach mich dann mal auf zum "Beerdigungskaffee" :( und geb mir die Kante ...
     
  12. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    grüss mir Schymy nochmal...und hab nochmal richtig spass...

    und erzähl mal wie es war....
     
  13. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    *indenThreadtorkel* ... Yo, "vorläufige" Beerdigung des Pubs war nochma hammergeil! Die beiden Bands, INFINITITE (Scheisse! Gedächnislücke, krieg den Namen nich zusammen *lol*) :rolleyes: und MINDCRIME haben kräftig gerockt. Im Anschluss daran gab's alte Kracher von LEMMY, MAIDEN .... und reichlichst ALK. Stimmung war geil!

    So gegen 3 Uhr war die Mannschaft fast komplett enddicht abgefüllt, Schymy hat auch nix mehr gemerkt.

    Aber das soll NICHT das Ende von Schymy's Pub gewesen sein ... Wir arbeiten dran. :):):)

    Und denkt mal an 'ne kleine SPAM Attacke auf das Krefelder Ordnungsamt. Sacht denen mal die Meinung da.

    mailto: fb32@krefeld.de

    :D:D:D:D:D
     
  14. ralf-PHÖNIX

    ralf-PHÖNIX W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    na das in klingt doch klasse....so muss man feiern..und wir werden auf jedenfall nicht aufgeben und mal sehen ob wir den laden nicht noch retten können...
     
  15. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Das ist übel. :(
     

Diese Seite empfehlen