Pros & Kons

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von WhiteMaster, 09. August 2005.

  1. WhiteMaster

    WhiteMaster Member

    Registriert seit:
    09. August 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Es war mein erstes Wacken, dennoch habe ich natürlich auch so meine Meinung zum Ablauf ^^

    Pro:
    - Ticketpreise relativ günstig ... 75€, das sind etwas über ein Euro pro Band dort ... für 3 Tage doch relativ fair ... selbst im verhältniss zum ersten Wacken nicht so schlecht ... besonders weil ja so einige kracher / sicherlich nicht Billige Bands da waren :)
    Zugegeben, man kann nicht alles sehen, aber wenn man es umschlägt, denn zahlt man höchstens 2€ pro Band, wenn man das ganze Ideal ausnutzt ... und immernoch weniger als 10 Krücken, wenn man nur das sieht, was einem gefällt ... ich denke, das geht io :)

    - Sanitäre Anlagen für eine solche Menschenmasse sehr sauber... hätte ich nicht erwartet

    - Sehr friedlich - habe an sich keine größeren Auseinandersetzungen mitbekommen ... und das bei einer solchen Menschenmasse ... Metaller sind halt doch vernümpftige Leute :)

    Kontra:
    - 20€ Parkgebüren sind etwas viel imho
    - Kosten der Speisen, usw recht schwankend ... Bier, Cola, usw recht preisgünstig .. Kaffee dagegen recht teuer ... genauso beim Essen: ein paar sachen recht preiswert, aber andere total überteuert ...
    - Die Überschneidungen Black und Party-Stage ... das die Truemetal-Stage die eigentliche Main-Stage ist weiß man ja, aber irgendwie wäre es besser, wenn man den Rhythmuss von Black und Party insofern entkoppelt, dass diese sich nicht immer überschneiden... ein Beispiel wäre gewesen, wenn man parallel zu den etwas umstritteneren Acts (z.b. Nightwish, usw) eine althernative auf der Partystage laufen lässt, so wie es dieses Jahr bei WT war ....
    - Meiner Meinung nach wurde das mit dem Modder falsch angegangen (wobei es sehr positiv ist, das man überhaupt sich darum gekümmert hat!). Meiner Meinung nach hätte man die sehr sumpfigen Kuhlen eher mal abschieben sollen (denn unter dem Modder war der Boden oft recht festgetreten ... und wo einmal Matsch ist kommt leich mehr dazu) und hätte an die stehe eher Rindenmulch, Holzschredder, usw packen sollen ... wäre zwar teurer gewesen, aber unter garantie effizienter ;)

    Alles in allem war es ein klasse Festival und wenn meine Zeit es her gibt, denn bin ich auch 2006 wieder dabei :) Denn aber alle 3 Tage und nicht nur 2 wie dieses Jahr ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2005

Diese Seite empfehlen