Problem mit Wehrpflicht

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von king-lui, 29. Oktober 2002.

  1. king-lui

    king-lui Newbie

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss nächstes Jahr meinene Wehrpflich absolvieren, will aber trotzdem unbedingt zum Wacken. Urlaub nehmen kann man sich in der Grundausbildung nicht.
    Was nun? Wie kann man unentdeckt blaumachen? Welche Strafen blühen einem?

    WACKEN FOR EVER
     
  2. PanterAMann

    PanterAMann W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    0
    oha na da hat wer nen problem ...
    also ich werde nich zum bund gehen da gehe ich lieber 3 monate innen knast.
     
  3. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du nicht versuchen, dich zwei Monate später einziehen zu lassen?
    Mit Blaumachen wäre ich vorsichtig, falls du einfach nicht kommst landest du im Cafe Viereck (BW-Knast, 2 * 2 Meter Zelle mit Tisch, Stuhl und ner Bibel) und darfst die Tage nachdienen, d.h. du wirst erst später entlassen.
    Ich würde irgendeine Verletzung simulieren und hoffen daß ich als kzh (= krank zuhause) eingestuft werde, aber der Schuß kann auch nach hinten losgehen, wenn du Pech hast wirst du nur zum Innendienst verdonnert und darfst deinen Kasernenblock putzen oder sowas. Von Magernschmerzen rate ich ab, bei mir hat es nur drei Tage krank auf Stube gegeben, ich lag im Bett und habe Radio gehört, das wird ziemlich schnell langweilig. Vielleicht ein Schleudertrauma? Hab gehört daß man das nicht nachweisen kann. Vielleicht kennst du einen der beim Bund Sani war, der könnte dir mehr sagen.
    Ich weiß nicht wie das mit dringenden Familienangelegenheiten ist und ob die Vorgesetzten in der Grundausbildung darauf Rücksicht nehmen und ob man das irgenwie belegen muß, aber das könnte auch eine Alternative sein.
    Ansonsten bete daß dein Kompaniechef Metalfan ist und Verständnis hat :)
     
  4. Teddy

    Teddy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Mit blaumachen wär ich vorsichtig! Wenn in Wacken oder auf der Hin- oder Rückfahrt was passiert bist du ganz übel dran! Da versteht die Bw bei Wehrpflichtigen keinen Spaß!

    Versuch lieber, wie oben schon gesagt, den Beginn auf 1. Oktober zu verlegen. Dann biste sauber raus im Bezug aufs WOA.
     
  5. PanterAMann

    PanterAMann W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    0
    (... abaddon coole band ^^)

    naja also bund is eh fürn arsch ... musstest da echt hinne ?oder freiwillig...?

    naja also ne verletzung bleibt da glaube ich echt nur.
     
  6. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1
    und was ist mit verweigern? machst schön zivi, mußt deine haare net abschnibbeln und net durchn schlamm robben ;)

    kann mir gut vorstellen dass man mit den "vorgesetzten" bei einem behindertenkindergarten besser reden kan in den ersten wochen ein langes WE zu erhaschen als mit sonem obermacker vom bund ;)

    am besten wär ja noch ausgemustert zu werden.... erzähl dem du bist drogenabhängig oder so (bei dem ex meiner schwester hats geklappt ;) )
     
  7. PanterAMann

    PanterAMann W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    0
    ach du scheiße haare abschneiden ... ohoddogoddogott...

    neee also ich werd schön meinen zivi machen :D



    und mädels hams da wieder viel leichter (das nenne ich gleichberechtigung :D )
     
  8. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    *als Ex-Sani zu Wort meld*
    KRank schreiben lassen is beim Bund leider Glückssache.
    Die Ärzte entscheiden je nach Tageslaune, ob man KzH (also zu Hause), Krank auf Stube, Krank auf Station oder nur Innendiensttauglich geschrieben wird.
    Wenn du es versuchen willst rate ich zur Gastroenteritis (in Fachkreisen auch Brechdurchfall genannt :D). Gehst hin, versuchst, blass auszusehen und jammerrst was von Durchfall und so.
    Oder aber die klassische Bronchitis, dafür muss man allerdings ne Raucherlunge haben, um sowas zu simulieren (Bronchitis muss ja Geräusche verursachen).
    Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) geht auch noch, da muss man nur wissen, wo die Nebenhöhlen sind und beim Abklopfen an den richtigen Stellen "Aua" sagen und ansonsten nen Schnupfen simulieren (Nasal reden, Schleim kommt ja net immer).
    Verletzungen lassen sich relativ schwer simulieren, da man da ja in den allermeisten Fällen was sieht. Schleudertrauma muss man die Symptome schon sehr genau kennen, da die Ärzte da mittlerweile auch aufpassen.
    So, ich hoffe, irgendwas davon hilft Dir weiter :D
     
  9. Nocturn

    Nocturn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    0
    Tja ich hab vermutlich genau das selbe Problem....:(

    Hab erstmal gehofft das die nach den Sommerferien einziehen?
    Kann man nicht beantragen später eingezogen zu werden...zum nächsten Termin quasi?

    Und wenn Wacken bei draufgehen sollte, lass ich mich vorher als untauglich prüfen...Habe aufgrund meiner Augen und dem Rücken eh nur T3 bekommen (Und da habe ich mich angestrengt einen guten Eindruck zu machen), von daher sollte das doch nicht sooo schwer sein?
     
  10. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwann beim Einplanungsgespräch wird man normal gefragt, ob man vor oder nach den Ferien eingezogen werden will, soweit ich weiss. Ansonsten formlosen, schriftlichen Antrag einreichen mit ner wundervollen Begründung, die halbwegs plausibel klingen sollte (und ein Open Air zählt in dem Fall NICHT :D)
     
  11. Teddy

    Teddy W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Februar 2002
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Oder so! Gibt ja viele Möglichkeiten (Zivi oder Ersatzdienst bei THW, Feuerwehr, Rotes Kreuz etc.). Darfst halt nur noch keinen Einberufungsbescheid bekommen haben, sonst wirds schwierig!
     
  12. Nocturn

    Nocturn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    0
    Und das geht? Ich schreibe ein Gesuch und rede "vonwegenletztemFamilienurlaubüberhaupt" und dann gebe ich das wo ab? Kreiswehrersatzamt? Und dann werde ich hübsch nach den Sommerferien eingezogen und kann ganz einfach aufs Wacken fahre`n?
     
  13. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    Zum Thema "auf drogenabhängig machen":
    Ein Kumpel von mir hat es auch geschafft; er hat drei Wochen lang weder geduscht noch die Klamotten gewechselt, hat den Konsum von allen Drogen zugegeben die es gibt (und von einigen die zu der Zeit noch gar nicht auf dem Markt waren aber lustige Namen hatten) und hat beim Psychotest jedes Bild das ihm gezeigt wurde mit überfahrenen/abgeschlachteten Menschen/Tieren assoziiert. Er wurde ausgemustert.
    Da fällt mir noch eine Möglichkeit ein, klappt aber nur wenn du noch nicht bei der Musterung warst. Geh mit Springerstiefel und Bomberjacke hin und erzähl denen wie geil du das Dritte Reich findest und wie sehr du dich auf das Ballern freust, solche Leute sind ganz schnell wieder draußen. Das erfordert zwar viel Selbstüberwindung aber ich weiß von ein paar Fällen wo es geklappt hat.
     
  14. MasterOfPuppets

    MasterOfPuppets W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    15.164
    Zustimmungen:
    0
    Allerdings sollte jeder, der versucht, auf drogenabhängig, rechtsradikal oder sonstwie asozial zu machen sich vorher gut überlegen, ob er nicht vielleicht irgendwann mal einen Beruf im öffentlichen Dienst ausüben will. Damit ist es danach dann nämlich Essig, das wird alles notiert!
    Wollte ich nur erwähnt haben, damit es da nicht zu bösen Überraschungen kommt...
     
  15. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, bei mir war beim Einplanungsgespräch gefragt worden und das hat auch problemlos hingehaun damals (99/2000). Sollte iegentlich immer noch klappen. Wenn dein Gespräch schon war würd ichs mal versuchen, mir aber dann keine großen Hoffnungen mehr machen...
     

Diese Seite empfehlen