Problem mit CD-Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Kate McGee, 05. Juli 2005.

  1. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *seufz*

    hab hier zwei CD-Rom-Laufwerke, davon eins mit Brenner (der ja auch nicht wirklich macht was er soll (brennt und brennt, aber die CDs gehen meistens nicht hinterher), aber egal)

    Laufwerk F ist absolut OK, liest Daten-CD-Roms wenn ich das möchte, spielt Audio-CDs ab usw.

    Laufwerk E ist das Problemkind. (Das ist auch der Brenner.) Öffnet zwar alle Dateien wenn man ihm das sagt, aber wenn ich Audio-CDs damit hören will, kommt irgendwie kein Ton raus. Zwar geht der jeweilige Player auf, Winamp und Windows Media Player hab ich probiert, er zeigt auch an dass ers angeblich abspielt, aber es kommt einfach kein Ton raus.

    Hat jemand ne Idee worans liegen könnte?
     
  2. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *mal wieder die Audio-CD und die Daten-CD vertauscht damit Musik hören und Word-Datei lesen kann*
     
  3. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    Das leigt dann wohl dadrann das das laufwerk nicht am mainboard audiochip oder anner soundkarte angeschlossen ist ;)
     
  4. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    aber früher ging das auch immer und ich hab eigentlich nix verändert (wüsste auch nich was und wo ich ändern müsste).
     
  5. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Laufwerk E hatte eine sehr schlechte Kindheit. Voodoo könnte helfen.
     
  6. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    ah ja, das hilft mir weiter
     
  7. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    ach das ging ??

    maybe nurn kabel locker hinten am brenner ?
     
  8. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    hmm und wo find ich dieses Kabel und wie komm ich da nur richtig dran?


    *verdammt* schon wieder Hänsel und Gretel zitiert...... "wie komm ich da nur richtig dran"
     
  9. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Wäre auch meine Vermutung gewesen. Da das aber schonmal flach fällt, mein nächster Tip: Im Gerätemanager nachschauen, ob der Brenner richtig eingestellt ist. Da gibt es irgendwelche Optionen wegen Ton (hängt vom Betriebsystem und Gerät ab was genau da steht...). Da kannst Du mal ein bißchen rumprobieren, vielleicht ist dort nur was verstellt.
     
  10. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    da steht n bisschen was, aber nix was mir was sagen würde... *seufz*
     
  11. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    es gibt 2 möglichkeiten, wie ein cdrom audiodaten übertragen kann:
    1. über das vom metgod angesprochene kabel, welches vom cdromlaufwerk in den cdrom-eingang auf der soundkarte bzw. auf dem mainboard führt. unter der lautstärkeregelung unter windows (ich gehe einfach mal davon aus, dass du windows nutzt) findeste diese einstellung unter "cd-audio". hierdran kannste im normalfall nur ein laufwerk anschließen, meistens ist dieses per default das cdrom-laufwerk, weil man mit brennern generell nur brennen sollte und nichts anderes machen, da sie einen relativ schweren lese-/schreibkopf besitzen, der bei dauernder (lese-)belastung leidet und die lebensdauer des brenners erheblich verkürzt, doch das ist eine andere geschichte.
    2. die andere möglichkeit der übertragung ist (wie beispielsweise standardmässig bei winamp), dass die daten eingelesen werden und über den wave-kanal geschickt werden, dann kann das kabel entfallen und du regelst die lautstärke in der lautstärkeregelung über den wave-eingang.

    du solltest also nachschauen, wie die einstellungen in deiner lautstärkeregelung sind, wenn das schon mal funktioniert hat (wie du sagst), also cdrom-lautstärke sowie wave-lautstärke. ansonsten gibt es noch einstellungen unter systemsteuerung/sounds und audiogeräte, einstellungen hier erklären sich von selbst.
     
  12. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    CD-Audio ist auf mittel wie eh und je...
    das andre schau ich mal nach wenn ich den Informationsinhalt deines Satzes richtig verarbeiten kann; bin grad ziemlich KO...
     
  13. METALPOPE667

    METALPOPE667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    47.612
    Zustimmungen:
    0
    schon mal probiert ob die digitales-auslesen-funktion eingeschaltet is ?
     
  14. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    die WAS? :confused:

    kann ich wohl erst übermorgen überprüfen, wenn ich in Bamberg bin......
     

Diese Seite empfehlen