Preispolitik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von schwix, 03. August 2015.

  1. schwix

    schwix Member

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß, Wacken ist toll, das beste seiner Art usw. etc.

    Aber womit will man denn diese Preise rechtfertigen?
    Ich brauch ja garnicht erst davon anfangen, das der Ticketpreis von letztem Jahr gerade mal wieder um 10€ erhöht wurden. Warum eigentlich?
    Inflation lag bei 0,9%, Preiserhöhung aber dafür um 6%.

    Wir werden vom Veranstalter immer um Solidarität gebeten,
    aber im Gegenzug versuchen die Preise niedrig zu halten? Nööö

    Merch ging auch garnicht, nen 0-8-15 Pulli für >50€, gehts noch?
    Gerade durch die Massen die auf Wacken verkauft werden wirds in der Herstellung ja nochmal billiger. Das ist einfach nur frech.

    Und dann das, was für mich persönlich dem Fass den Boden ausgeschlagen hat:

    Der Metal-Bag ist vollgestopft mit Werbung und (un)nützlichem Zeug. Aber ne Runningorder muss man für 1€ kaufen? Auf jedem anderen Festival gibts die umsonst.

    180€ ist doppelt soviel wie man für die meisten anderen Festivals bezahlt. Imho gibts dafür aber nicht den Gegenwert. Für mich wars das mit Wacken.
     
  2. Phil2011

    Phil2011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1

    1. Du brauchst kein Merch zu kaufen wenn du nicht willst :ugly:

    2. Du bekommst nen Beutel mit Zeugs geschenkt und beschwerst dich das da was drin ist was dir nicht gefällt?! Was denn bei dir Phase :D :D

    3. Es gab genug möglichkeiten (auch im Vorfeld) sich die Running Order zu beschaffen. Wer das nicht hinbekommt kann auch n Euro dafür bezahlen :rolleyes:

    4. Ja ciao dann ;)
     
  3. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    In den meisten anderen Festivals? Jetzt wirds interessant. Welche? Bitte mit den Maßstab, die auch Wacken bietet, sonst passt der Vergleich ja nicht. :KO:
     
  4. VoorheesHC

    VoorheesHC W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2013
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    1
    Naja, Bag geschenkt? Ich vermute mal ganz stark, der ist im Ticketpreis mit einkalkuliert. Und hast du dich über die ganze Werbung gefreut? Also ich brauch die nicht.

    Und Wackenmerch tragen...:ugly::Puke: Dafür würd eich keinen Cent ausgeben. Aber jeder nach seinem Gusto. Die Leute müssen Unsummen an den Merchständen gelassen haben, jeder zweite, der bei uns vorbei kam (saßen auf H, direkt Einfallschneise) hatte mindestens ein Shirt von 2015 an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2015
  5. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    924
    Zustimmungen:
    44
    Rock am Ring kostet 209,50 inklusive Camping
    Graspop kostet 185 Euro

    Also im Rahmen von anderen Festivals vergleichbarer Größe. Ja die anderen Festivals haben oft besseres Lineup (minus der Hiphop/Pop Acts bei RaR) aber das liegt wohl haupssächlich am frühen Sold Out.

    Aber dass die Preise doppelt so hoch sind wie bei anderen Festivals ist Bullshit. Zumindest nicht bei vergleichbaren Festivals kannst das nicht mit einem Provinzfestival vergleichen.
     
  6. tempestas

    tempestas W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    dann alles Gute
     
  7. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin einer derjenigen, die sich gern Merch kaufen - Ein T-Shirt und ein Pulli war bei mir eigentlich jedes Jahr drin. Erstmal trag ich das Zeug gerne, es ist super verarbeitet und imo sieht's gut aus.

    Die Shirts waren 2€ teurer als letztes Jahr - Geht noch in Ordnung. Die Kaputzenpullover(-jacken) haben sie allerdings schon 10 oder 15€ angehoben (bin unsicher, ob die letztes Jahr bei 35€ oder 40€ lagen, tendieren tu ich zu 35) - Das ist schon hart an der Kotzgrenze und ich hab dann nur "drüber hinweg gesehen" weil alle meine Pullover schon am Mittwoch total durchnässt waren. Noch eine Preiserhöhung mache ich aber auch unter solchen Umständen nicht mit, ich mein, geht's noch? Irgendwo hört die Wacken-Liebe auf.
    Es ist mir auch klar, dass das noch keine Vergleiche zu Hurricane & Co. sind (wie viel kosten die da? 60€? Und sind schlechter verarbeitet, die Pullis beim Wacken haben nen super Stoff) - Aber das heißt ja wohl nicht, dass man da nachziehen kann, wie man lustig ist.

    Vom Glauben abgefallen bin ich aber, als ich die Sonnenbrillen und Strickmützen für 45€ (!!!!!!) gesehen habe. Da kann ich machen, was ich will, das lässt sich mit keinen Mitteln mehr schönreden. Auf der Rückfahrt traf ich wen vom Staff, der ebenfalls meinte, dass es ziemlich unverschämt war und vor Ort am Merch-Stand schauten sie mich auch mit ratlosen Augen an, als ich fragte, wie denn die Preise zustande kommen. Ich würde da von offizieller Seite gern was hören - Geld eingenommen wird durch das Zeug doch unter Garantie mehr als genug.
    Mich haben nicht viele Sachen dieses Jahr gestört, das hier aber wirklich schon extrem.
     
  8. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.700
    Zustimmungen:
    278
    Ein Blick auf dem Gelände HEUTE reicht.
    Wat IHR da alles hintenlässt, muss auch entsorgt weren. Die Reinigung kostet "stukken van mensen"! Und muss also auch TEUER bezahlt werden.
    Selber Schuld. Von mir lag da dieses Jahr NIX. Noch nicht mal meine Schuhabdrücke!
     
  9. defender19789

    defender19789 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß das ich für meine letzte wacken zipper jacke 2013 35€ bezahlt habe und da ein T-Shirt in schwarz 18€ gekostet hat . 50€ für eine jacke sind dann ne preissteigerung von 15€ , das geht mal gar nicht . 40€ wären Ok die haben wir auf dem graspop auch bezahlt.
    Übrigends ist die merchfirma die gleiche .
     
  10. schwix

    schwix Member

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Zu dem Wacken-Bag:

    Verzichte ich drauf! Der Plastikhaken der da drin war, der kostet 1€, dafür nehm ich dann definitiv lieber nen Flyer mit Running-Order. Für die meisten Dinge bekommt Wacken aber sogar noch Geld. Denn Werbeflyer, Chips und Nüsse sind Promoartikel, Werbung, dafür hat Wacken keinen Cent bezahlt.

    Zu dem was Wacken mir alles bietet:

    Was bietet es mir denn? Massenweise Bands. Aber ich kann mir nicht mehr angucken als auf jedem anderen 3-Tages-Festival. Im Gegenteil, spielen 2 Bands die ich sehen will auf 2 unterschiedlichen Bühnen, hab ich erst recht Pech. Bis ich von der Black Stage bei der WET Bühne bin hab ich die halbe Band verpasst. Und wehe ich muss dann noch wieder zurück. Die Diemensionen stehen da dem Konzept im Weg.

    Und ansonsten? Es gibt Fressbuden ohne Ende. Ich fahr aber nicht zum Futtern aufn Festival. Außerdem kostet das "Spanferkel" hier mehr als das auf bspw. dem Mera, und da isses auch nen ganzes Schwein überm Feuer, und nicht nen Stück Fleisch aus 'ner Maschine.

    Der Sound ist nicht besser, ne Band ist nicht geiler auf nem riesigen Bildschirm und weiter weg von der Bühne bin ich idr. sowieso.

    Ich seh hier keinen neneswerten Mehrwert.

    (Wenn 10€ vom Ticketpreis Müllpfand wären fänd ichs ja noch ok, denn wie der Campground am Ende aussieht ist wirklich zum heulen.)
     
  11. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Habs schon an mehreren Stellen gesagt: Das Problem ließe sich erheblich endämmen, wenn man ENDLICH MAL Müllpfand einführt. Dagegen hätten eh nur die was, die den ganzen Platz zerschrotten, A sah ja richtig übel aus. Da zahl ich auch gern 20€, ich bekomm's ja eh wieder.
     
  12. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    14
    Die Bildergalerie von zurückgelassenen Sofas auf Twitter hat mich richtiggehend aggressiv gemacht. Sogar eine ganze Bar stand noch da. :mad:

    oder hier... da könnte man denken, dass noch nicht alle abgereist sind:
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2015
  13. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Ja gut, dann ist halt Wacken nix für dich, wenn du mit den Rahmenprogramm nix anfange kannst. hf woanders :ugly:

    Müllpfand gabs schon - hat nicht geklappt. Also wozu das Theater? Sauber gemacht werden musst eh alles, da kommst auf ein paar verschmutze Ecken auch nicht mehr an - und ja: Unser Platz war sauber in Mülltüten verpackt, so das man den nur schnappen musst, genauso wie unsere Nachbarn es gemacht haben.
    Aber dafür gibst andere Leute mit weniger solchen Empfinden. Finde ich auch legitim.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. August 2015
  14. White-Knuckles

    White-Knuckles W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2015
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    79
    Das verstehe ich sowieso nicht ganz. Ich dachte die Teile sind ab diesem Jahr verboten? Ich weiss eh nicht warum ich da ein Sofa hinschleppen sollte ? Völlig Banane.
     
  15. schwix

    schwix Member

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Welches "Rahmenprogramm" denn? ^^
    Essen und Merch und tatsächliches Rahmenprogramm haben kleinere
    Festivals auch. Vielleicht bin ich ja auch einfach so Blöd, das keiner von uns
    DAS Alleinstellungsmerkmal gefunden hat, das den Preis rechtfertigt...?
     

Diese Seite empfehlen