Preise

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von harry1980, 02. Mai 2004.

  1. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
    Also was manche Leute hier und in anderen Foren so zum Thema Ticketpreise ,Getränkepreise etc. von sich geben ,da frag ich mich ob die wohl völlig hinterm Mond leben.Jeder hat doch wohl gemerkt wie schweine Teuer alles nach der Euro Einführung geworden ist.Und das wirkt sich natürlich auch aufs Wacken ,sowie auch auf die Road Show oder jetzt neulich auf die Hall of Metal aus, wozu jemand dessen Name mir grad nicht einfällt sich ja dermaßen ausgelassen hat wo ich mich dann frage wie man so eine scheiße zusammen schreiben kann.Solche Leute sollten dann auch lieber Zuhause bleiben oder ihr eigenes Festival veranstalten dann merken sie vielleicht auch wie Teuer sowas ist.Also ich Finde die Preise absolut gerechtfertigt.
     
  2. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Jep.

    Ich finde dieser Depp hat sie nicht mehr alle. Alles was sich vom Underground weg bewegt is kein Metal mehr... Hallo? Geht´s noch? Wenn Bands wie Black Sabbath, Iron Maiden usw... nich aus dem Underground rausgekommen währen wär der Metal doch nicht das was er Heute ist. So ein Quatsch... aber naja das sind eben die ganz Harten Metaller die durch und durch zum "Truen Undergound" gehören... Schwachsinn...
    Und was die Preise angeht:
    Ich denke auch dass die Preise der Hall of Metal nicht zu hoch waren. Genausowenig denke ich das die Veranstalter solcher Festivals sich bei der Preisentwicklung in Deutschland wirklich bereichern können. Ausser vielleicht Rock am Ring wo zig Tausend Sponsoren dran hängen...

    Aber bei 15 Ohren für n Abend mit so vielen Bands kann man doch nich mekern. Hab nur für Finntroll und Ensiferum soviel bezahlt. Auich wenn die vielleicht ne andere größenordnung sind.
    Und das Bier für 0,4l soll mit 2,50 Teuer sein? Dann soll er mal in meine Stammdiscotheken gehen. Da is der Becher 0,2l für knapp 2 Ohren zu kriegen... also echt... ich glaub es schneit...
     
  3. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Da ich ausser für Alkohol, Zigaretten und Metal eh kein Geld ausgebe, sind mir die Preise scheiß egal.;)

    Aber es stimmt schon, im allgemeinen ist das meiste die letzten Jahre teurer geworden und selbstverständlich wirkt sich das auch auf den Metal aus, nichts desto trotz halte ich auch die Preise bei der Roadshow oder der Hall of Metal nicht für übertrieben, sondern eher für günstig, was aber auch daran liegen kann, dass ich hier von dem einzigen Laden, in dem ab und zu auch Metal-Konzerte stattfinden, ganz andere Preise gewohnt bin.:mad:
     
  4. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    also mir ist alles zu teuer....

    .... ich möchte Benzingeld haben, Auslandszuschlag, verbilligte Karten, einen roten Teppich wenn ich ankomme, Autowaschservice, Kofferträger, Zeltaufbauer und Bierschlepper, gratis Zugang zu Duschen & Toiletten.
    Und wehe es paßt was nicht!!!


    :D

    Übrigens, diese Nöger sollen froh sein, dass sie nicht in Österreich leben. Wir haben bei den großen Veranstaltungen ein Monopol sprich einer der alles macht - fragt nicht was da ein Ticket kostet und welch *Service* dabei ist.
    Wer zufällig am Metalfest Vienna war, weiß was ich meine.

     
  5. unkultivierter

    unkultivierter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    es wird alles teurer weil alles teurer wird und darum muss alles teurer werden, logo
     
  6. SchwarzerReiter

    SchwarzerReiter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    0
    Ey Junge, wie behindert bist du eigentlich?
     
  7. Dead Soul

    Dead Soul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. November 2003
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Solltest du damit drauf anspielen, daß man sich gegen das Teurerwerden von alles und jedem wehren könnte, wenn man als Veranstalter den Preis NICHT erhöht, dann denkst du nicht sehr wirtschaftlich:)

    Fang doch mal im Kleinen an, und beschwer dich beim Staat, weil die Zigarretten teurer geworden sind...

    Fuck...Eigentor...
    Ich will meine Kippen BILLIG!!!!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen