Preis / Leistung

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge / Suggestions" wurde erstellt von Derda, 02. August 2015.

  1. Derda

    Derda Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute gelesen wie viel das neue Ticket für 2016 kosten soll und bin entsetzt. Das Bühnengelände wird mit Bierbuden (Horror Bier) und Essensständen (mit Wucherpreisen) voll gepflastert. Die Kammeratürme verhindern die Sicht auf die Bühne und man muss sich die Bands auf der Leinwand ansehen. Getränketüten müssen schon am Eingang zum Vorgelände abgegeben werden mit einer Begründung die einen die Nägel umkrempelt. Wann ist genug eigentlich genug? Massig Bands aber kein Kracher, den man bei 170€ + 10€ Vorverkaufsgebühr Versand hätte wünschen können. Und nun sollen die 3-Day-All-In für 180€ + 10€ Vorverkaufsgebühr (zzgl. Versandkosten) also fast 200,00 € kosten? Nun sollte man sich die Frage stellen für wem dieses Festival sein soll? Langsam kommt man sich vor wie auf einen Volksfest und nicht mehr wie auf einen Festival für Metalfans!
     
  2. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    War dein erste Wacken, right? :KO:
     
  3. Derda

    Derda Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein der zehnte Besuch und daher kann ich gut vergleichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02. August 2015
  4. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Mmh okay, dann erstmal Ausnüchtern? :confused::ugly:

    Deine Kritik klingt halt danach, weil deine Punkte sich auf Sachen beziehen, die seid Jahren Standard dort sind. Insofern sollte dich das alles nicht mehr wundern oder gar schocken.
     
  5. jemand84

    jemand84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    1
    Musst nach vorne gehen, dann siehste besser. Ich wundere mich Jahr für Jahr, warum alle hinten stehen bleiben, wenn vorne freie Flächen sind. Mindestens kommt man zu den Delay-Towern durch.

    Der Preis is gerechtfertigt, wenn ihn jemand zahlt. Und wenn es dazu führt, dass ich n bisschen bessere Duschen, oder Toiletten serviert kriege, ist mir das auch mit noch mehr Aufpreis recht. Aber irgendeine Gegenleistung hätte ich schon gern.
     
  6. defender19789

    defender19789 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Dezember 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Die Infrastruktur hat sich im Großen und Ganzen seit 2008 nicht verändert aber die Preise fast verdoppelt . Also nix bessere Wege ,bessere Duschen oder mehr nicht mal mehr Dixies und es gab in den Jahren ein deutlich besseres Billing .z.B. 2011 OZZY und Priest .
     
  7. Derda

    Derda Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ausnüchtern war schon ^^ nein 2014 konnte meine Nichte noch ein Tetra Pak Apfelsaft mit zur Bühne nehmen. Dieses Jahr mussten wir es wegwerfen! Da es nicht auf dem Wackengelände erworben wurde.
    Nur weil es sich in den letzten fünf Jahren so entwickelt hat muss man nicht alles als gegeben hinnehmen.
     
  8. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    WTF?

    Vorne war alles frei. Auch bei Judas Priest konnte man locker durchwandern.
    Aber die Leute stapeln sich ja lieber hinten. Gut so, dann hab ich vorne mehr Platz. :ugly:
     
  9. Derda

    Derda Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    WTF!

    Du bist immer alleine? Es gibt auch Leute die mit Kinder kommen.
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.714
    Zustimmungen:
    280
    Pardon?
    Infrastruktur nicht geändert? :confused:
    Nu, ich war letztes Jahr da und ich geh da ma von aus dass die Infrastruktur, und das Gelände, im Vergleich zu 2014 nicht geändert hat. Aber... davor war mein letztes Wacken 2010! Und ja, in den 4 Jahren Abwesentheit hat sich vieles geändert. Vor allem qua Infrastruktur!
    Der Vorplatz (Plaza) wurde kontrolliertes Gebiet, war vorher freies Gebiet.
    Bändchenausgabe bei dem Mittelaltermarkt i'wo. War damals im Plaza, und so kann ich wieter gehen.
    In 1997 gab's noch ma nix für Behinderten, jetzt haben sie einen eigenen Podest, wo sie auch Bands SEHEN können. (ja, man sieht wat man für DM.50 bekommt! :ugly::D)
     
  11. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    177
    Im Zweifel steht man auch mit Kindern seitlich vorne besser als hinten im Schlauch.

    Bei Priest kam ich eine Stunde vor Ende der Show an, bin über den (Backstage) Eingang beim Monster-Stand rein und sah einen freien Weg von den Gates des Infields bis zur Black Stage. Und dann konnte man total entspannt seitlich an den FOH ran und mit viel Platz, gutem Ausblick und geilem Sound Judas Priest hören.
     
  12. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Bestes Beispiel Rammstein 2013.

    Die Leute standen direkt vor der True-Metal Stage bis ganz hinten dicht gepackt.

    Aber seitlich direkt vor der Black war ordentlich Platz und man hatte ebenfalls ne gute Sicht.

    Meiner Erfahrung nach stehen die Leute "Trichter-Förmig" vor den Bühnen so das es seitlich raus weniger dicht ist als gerade nach hinten. Gibt auch nen paar Luftaufnahmen wo man sowas gut sehen kann, ich such mal danach ...
     
  13. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100

    Dann lass die Kinder zuhause, wo sie hingehören. :rolleyes:
     
  14. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Lemminge!

    Und ob man "mit Kindern" eine Band der Lautstärke von Judas Priest von ganz vorne sehen muss, dazu noch im dunkeln und mit teils schwierigen Matschbedingungen ist noch eine andere Frage.

    smi
     
  15. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    0
    Die haben in Wacken eh nix zu suchen
     

Diese Seite empfehlen