Positives überwiegt

Dieses Thema im Forum "Q&A - Festival - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von Elbandito1200, 09. August 2004.

  1. Elbandito1200

    Elbandito1200 Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moinmoin!

    Im Großen und Ganzen wars dieses mal das geilste Wacken, seit ich mir die 600 Kilometer alljährlich zumute:
    - keine Probleme sanitärer Art, Klos wie Dixies immer sauber
    - die Preise (vor allem fürs Essen) gehen meines Erachtens für ein Festival dieser Größenordnung gerade noch durch, auch wenn das Bier definitiv zu teuer ist. Da hau ich mir doch lieber meine eigene Plörre in die Birne.
    - Super Stimmung auf dem Camp-Ground, auch wenn die Müllproduzenten mir langsam auf den Sack gehen. Damit meine ich die, die ihre ganze Scheiße verstreut rumliegen lassen. Einziger Wehrmutstropfen: irgendwelche feigen Wi.er haben uns unsere Wackenbecher geklaut. Vielen Dank ihr A....löcher!
    - Das Billing war m.E. im vergangenen Jahr stärker. Damit mein ich noch nicht mal das unsägliche Thema Onkelz, was ja problemlos über die Bühne gegangen ist. Erfreulicherweise wurde ja die Gesamtzahl der Bands reduziert, aber ich finde zu stark auf Kosten der Spitze. Insgesamt nur Durchschnitt, zu wenig für so ein stolzes Jubiläum.
    - Insgesamt hab ich dieses Mal weitaus weniger das Gefühl gehabt, abgezockt zu werden (wer das Christmaspackage kauft, hat ja auch ein 3-Tages-Ticket bekommen), weil dieses Mal der Service gestimmt hat.

    Also Fazit: Daumen hoch für die Wacken-Crew, wenn jetzt nächstes Jahr das Billing besser wird, dann mach ich nen Kopfstand mit nem Knaller im A.sch, versprochen :D

    Servus aus Franken!

    Elbandito1200
     

Diese Seite empfehlen