Pop kontra Metal/Rock

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Metalwar, 12. März 2002.

  1. Metalwar

    Metalwar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab vorhin Tv Total gesehen da waren so zwei Totale voll mega die Popstars da, welche in den charts sind mit nem Lied dass Bababra Strysand (flasch geschrieben aber keine ahnung wie das wirklich geht)und den Bee Gees schon vor 20-30 Jahren gesungen haben. In dem Moment ist mir mal wieder ein garvierender Unterschied zwischen Pop und Rock aufgefallen. Pop benutzt covers um sie komerziell auszubeuten, während sie von Rock entweder als Ehrung der Gruppe oder aus Spaß gespielt werden. Als neueste Beispiele hätte ich zum einen das Maiden Cover "Transylvania" von Iced Earth auf der Horrorshow oder ganz aktuell auf der Gore obssesed von Cannibal Corpse das Metallica Cover "No remorse". Diese beiden Beispiele sind zu Ehren der jeweiligen Gruppe geschrieben. Zu Cover als Spass-Faktor kann man an dieser Stelle vielleicht die Garage Inc. von Metallica anführen. Dies ist zwar auch unter komerziellen Gesichtspunkten erschienen, doch stammen die songs aus Zieten bei denen sich vor dem aufnehmen der eigenen Platte einfach aus Lust und (Bier-)Laune Songs gecovert haben. Ich finde diese Tatsache zeigt einmal mehr deutlich dass sich Rockmusiker und deren Fans mehr mit der Musik indentifizieren und auch die Gruppen repektieren sich ehrlich und zollen den anderen für ihre gute Arbeit tribut. Dies soll nicht heißen dass es so etwas nicht auch in anderen Musikrichtungen gibt, jedoch finde ich Rock als eine der ehrlichsten Musikbranchen überhaupt.

    Gruß Metalwar
     
  2. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    OOOh nein, jetzt hast du mein Weltbild zerstört! Ich dachte immer alle musiker machen ihre Musik nur für die Fans und wären herzensgute Menschen (außer Eminem, der ist gemein!)
     
  3. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Soll das heissen, die Boygroup, die ich neulich gesehn hab, wie sie "We will rock you" von Queen sang hat das NICHT aus Verehrung für Queen, sondern aus Kommerz gemacht?!?
     
  4. ThorS

    ThorS W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. März 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    natürlich sind alle popper herzensgute menschen und ich kann es irgendwie nich glauben dass die das alles nur aus kommerziellen gründen machen!!!

    sie machen das alles auss rein ideologischen gründen!!!!
    *g*

    *nichtglaubenkönnendasssoscheisseichgschreib*
     
  5. Glenfiddich

    Glenfiddich W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Jungs, ihr seid aber ganz schön sarkastisch...
     
  6. lars

    lars W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    0
    für mich ist pop, also alles das neue zeug keine musik mehr. Weil mit dem pc umgehen kann ja jeder...
     
  7. Drunken Master

    Drunken Master W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe das so, das Popstars auf keinen Fall Musik für ihre Fans machen, die meisten Popstars haben doch Fans die minderjährig sind. Die kreischen ständig rum und wahrscheinlich verstehen sie nicht mal deren Texte ( sofern sie englisch sind sprachlich gesehen und auf deutsch bleibt den meisten doch der Sinn, sofern vorhanden meistens ja eher nicht, im verborgenen).

    Rock/Metal ist eher was für leute die sich mit der Musik richtig beschäftigen, sei es durch Nachspielen oder durch übersetzen z.B. norwegischer Texte. Deswegen hören auch kaum Teenies Rock/Metal!
    Aber das ist auch nur die Meinung eines einzelnen!
     
  8. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Genau. Mir ist neulich mal aufgefallen, wie lächerlich es ist, wenn irgendwelche Majorlabels eine Kampagne wie "Copy kills music" veranstalten. Bei der Scheiße, den diese Firmen auf den Markt werfen, ist es da ein Wunder, wenn die breite Masse jegliche Wertschätzung für Musik verliert?
     
  9. moonchild

    moonchild W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    0
    Hat einer von euch mal Popstars gesehen? Die werden doch alle von der Musikindustrie verarscht. Die Band (wenn man das so überhaupt nennen kann) kann nix dafür, es sind die Produzenten, die das wirkliche Übel darstellen und die Spinner die den Mist kaufen... Ich meine seht euch die Werbung für die neue Bravohits an. Die von Brosis kriegen nicht einen graden, sich nicht gefaked anhörenden Satz auf die Reihe. Und wenn ich mir die Hackfressen anschauen muß... *würg*
     
  10. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Wer dort mitmacht oder sich die Sendung auch nur ernsthaft ansieht, hat es doch nicht anders verdient, als von vorne bis hinten verarscht zu werden.
     
  11. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Was mich an Popstars schockiert ist der Erfolg, den diese Leute damit haben.
    alles jubelt und kreischt für Leute, die wild zusammengesucht, auf eine Bühne gestellt und mit vorgefertigten Texten zu Vollplayback über die Bühne hopsen...
     
  12. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    Alles Beeinflussung durch Medien etc. Die meisten Leute können doch sowieso nicht richtig denken, geschweige denn ihre Meinung vertreten. Das einzige, was die können ist mitlaufen, hoffen, daß sie nicht (negativ) auffallen.
     
  13. moonchild

    moonchild W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    0
    Viel schlimmer ist eigentlich das dabei aus Menschen eine plakative Vorzeigepuppe gemacht wird. Ih finde die Sendung Menschenunwürdig. So wie sich da manche wegen ein bißchen Erfolg zum Affen machen und dann von der "Jury" runtergemacht werden. Wenn ich daran denke wird mir schlecht...
     
  14. Feyhach

    Feyhach W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.869
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht beurteilen, wie die da auswählen und ihre Kandidaten behandeln, hab mir die Sendung nie angeschaut, nur das Ergebnis kenn ich leider...
     
  15. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Worauf ich hinweisen möchte ist das jede Band ihr Vorbilder und Lieblinge hat... und man Covert einfach Stücke weil man sie sowieso kennt bzw. am Anfang erst mal wie seine "Idole " sein möchte..zudem ist es Prima zum aufwärmen..*gg*
    Ab und zu kann es sein das man ein Stück länger nicht mehr gespielt hat und dann total verzweifelt und sich denkt verdammt das hab ich X mal schon gespielt ...Bei uns war es letztens United Forces von S.O.D...und man testet sich selbst..sließlich ist die Musik ja noch "Handgemacht"*ggg*
     

Diese Seite empfehlen