Platzverhältnisse / Anreise

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von dennis0030, 29. Juli 2017.

  1. dennis0030

    dennis0030 Newbie

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin, nur noch wenige Stunden dann gehts wieder los auf den heiligen Acker, freu!!!!!
    Da es ja nun doch in den letzten Tagen auch immer wieder geregnet hat und man auf den Bildern sieht das es durch die Aufbauten auch schon ganz schön aufgewühlt ist meine Frage:
    Wie sieht es auf den Plätzen überhaupt aus, ist es möglich das es schon Montag schon zu Probleme bei der Anreise geben könnte weil die Campflächen aufgeweicht sind?
     
  2. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.314
    Zustimmungen:
    71
    Im voraus immer schwer zu sagen. Die "hauptstraßen" werden sicherlich etwas matschiger werden. Kommt aber auch drauf an ob morgen und montag nun wirklich die versprochene Sonne kommt oder nicht...
     
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.479
    Zustimmungen:
    218
    Viele Autos wühlen die neuralgischen Punkte schnell auf, aber dieses Jahr wurde ja viel nachgebessert.
    Ich denke eigentlich nicht, dass es Montag schon kritisch wird. Aber ein Tipp: Du stehst in einer Anreiseschlange. Man sieht vorher, wo die schlimmen Punkte sind. Achte auf den Acker, versuche nicht in den Schlammpfützen zum Stehen zu kommen und schau Dir an, wie sich die Fahrzeuge vor Dir schlagen.
    Man muss nur den Acker n büschen kennen, dann geht alles.
     
  4. dennis0030

    dennis0030 Newbie

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    OK danke für die Antwort....wollen wir hoffen das es heute trocken bleibt und wir alle einigermaßen gut auf den Acker kommen...
     
  5. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.084
    Zustimmungen:
    177
    Wir leiten die Fahrzeuge dieses Jahr anders und haben die Anzahl an Fahrstraßen wieder deutlich erhöht. Recht viele Besucher werden daher nur einige wenige Meter über Gras fahren. Hackschnitzel sind auch schon in Stellung.

    Jap, das ist ein reines Glücksspiel. Wir werden sehen, was das Wetter macht. Aber wir sind vorbereitet.
     
  6. Festzeltbomber

    Festzeltbomber W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. September 2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Wenig über Gras klingt gut - bin gespannt.

    Letztendlich muss man eh sehen, wann man wirklich drauffahren kann / bzw. ab wann morgen früh draufgelassen wird -- und wieviele Reifen schon vor einem selber den Weg passiert haben.

    In den Abendstunden wenn die Feuchte wieder anzieht wird es da sicher interessant.
     
  7. dennis0030

    dennis0030 Newbie

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ok also ist die einfahrt nun wieder direkt in wacken oder ein ort weiter wo sie die letzten jahre auch immer montags angefangen haben aufzufülllen?
     
  8. Festzeltbomber

    Festzeltbomber W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. September 2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Auch das wird sicher wieder sehr von der Ankunftszeit abhängen. Am Anfang wird man sicher wieder eine Schleife um Wacken bis Vaale herumfahren, um die Straßen nicht noch mehr zu verstopfen. Und dann werden die Fahrzeugströme über verschiedene Seiten ankommen. Wie genau, das ist genauso wie die Befüllreihenfolge der Campgrounds ein kleines Geheimnis :p
     
  9. dennis0030

    dennis0030 Newbie

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Dann lassen wir uns mal überraschen morgen....
    Was meinte Thomas LKW bis 3,5 t werden nicht raufgelassen oder meinte er ab 3,5 t? Das würde heissen das keine Transporter aufs Campground dürfen stimmt das?
    Wir reisen z.b. mit 3 PKw an einem T4, einem Wohnmobil und einem Sprinter wie sind da die Regelungen?
     

Diese Seite empfehlen