Platzreservierung ist nicht Heavy Metal!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von AtzeLV, 12. August 2004.

  1. AtzeLV

    AtzeLV Newbie

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wie letztes Jahr auch schon, gabs damit sowieso wieder nur Streß und Chaos... Außerdem ist das der Gipfel des Spießertums und hat auf nem Metalfestival gar nichts verloren! Man kommt sich ja vor wie bei der Bahn, wo ne Omi mit dem Ticket winkt und ständig kräht:" Ich hab aber RESERVIERT!!" oder diese Sandalenträger, die morgens um 5 ihr Handtuch auf die Liege am Pool legen.. Wollen wir sein wie DIE???? Und wo soll das hinführen? Kann man nächstes Jahr ne kleine Parzelle mieten, wie im Schrebergarten?? Vielleicht mit nem kleinen Sandhügelchen drumherum wie bei den Strandkörben..

    Vom Aufwand , der natürlich auch wieder alles teurer macht, mal abgesehen.. die Ordner haben mehr Streß, was man schon daran merkt, daß sie seit der "Platzreservierung" sehr viel unentspannter geworden sind, Millionen Meter Flatterband und der ganze andere Aufwand im Vorfeld..(die Listen, der Container mit extra Personal etc..) Und das alles nur, weil einige Leute zu unselbständig sind, einen Treffpunkt und ne Zeit abzumachen, wenn sie zusammen zelten wollen!!!!
    Ich fahr doch nicht Mittwoch morgen um acht nach Wacken, um dann am Arsch der Welt zu zelten, weil ein paar Cordhosenträger "reseviert" haben.. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
    Platzreservierung ist echt der Anfang vom Ende!!
     

Diese Seite empfehlen