Physik: Abkühlverhalten von Wasser?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Kate McGee, 11. Februar 2004.

  1. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Gibts hier Physiker unter uns?

    Ich erinnere mich dunkel aus der 9. Klasse Physik oder so an eine Formel, mit der man ausrechnen konnte, wie sehr zB kochendes Wasser in einer bestimmten Zeit bei einer bestimmten Umgebungstemperatur abkühlt.

    Kennt sich damit jemand aus und kann mir die Formel sagen bzw wo ich sowas finde? Google hat mir nicht so richtig viel gebracht.
     
  2. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    NecroPhil läßt ausrichten, er schaut dir dann nach (er studiert techn. Physik) aber er is grad am kochen ;)
     
  3. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Cool! Danke im Voraus :)
     
  4. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    oder schlossvippach :)
     
  5. codo der 3.

    codo der 3. W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Januar 2003
    Beiträge:
    40.884
    Zustimmungen:
    0
    wenn du wasser kochst ... und es länger stehen lässt ... dann kühlt es ab


    hoffe dir geholfen zu haben :cool:
     
  6. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
  7. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
  8. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    was ihr immer für sachen braucht!!.....:rolleyes:

    aber ich erinnere mich schwach, daß das auch mit dem jeweiligem material/stoff zutun hatte....darum nix mit hoch rechnen....oder bin ich da vollig falsch grad. oh mann dabei hatte ich in physik mal ne 2!!:rolleyes:
     
  9. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    naja...nun besteht ja ein Cappuccino auch größtenteils aus Wasser, deshalb schätz ich, wird der Unterschied nicht so groß sein...aber ich würds schon gerne genau wissen ;)
     
  10. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    wow, mein erster Post hier herinnen seit über einem Jahr glaub ich :D

    also, ich hab meine Skripten angeworfen und eine Formel für die Temperatur von Wasser in einem Behälter, abhängig von der Zeit, hergeleitet, und die sieht so aus:

    T(t) = T_aussen + (T_H2O - T_aussen)*exp(-t*(lambda*A/c*m*d))

    Was bedeuten jetzt die ganzen Buchstaben:

    - T_aussen ist die Umgebungstemperatur
    - T_H2O ist die Temperatur die das Wasser zu Beginn des Vorgangs hatte (also in deinem Fall 100°C)
    - lambda ist die Wärmeleitfähigkeit eines Materials. (einheit: [lambda] = W/(m*K) )Typische Werte dafür sind 1 für Glas, 0,1 für Holz, 74 für Eisen
    - A ist die gesamte Oberfläche des Behälters
    - c ist die spezifische Wärmekapazität von Wasser, sie beträgt 4182 J/(kg*K) (diese Energie iest nötig, um 1 kg Waser um 1 °C zu erwärmen)
    - m ist die Masse des Wassers
    - d ist die Wandstärke des Gefäßes

    ich hoffe das Ganze is nicht zu kompliziert, und hilft dir weiter

    phil
     
  11. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1

    siehst du ....wußt ichs doch!!!

    is wenigstens etwas hängen geblieben!!

    :rolleyes:
     
  12. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:

    Mir is das zu kompliziert :D
     
  13. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuchs mal nachzuvollziehen. ;):D
    Danke jedenfalls! :)
     
  14. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    29.272
    Zustimmungen:
    234
    Und wozu braucht man so nen Schwachsinn?
     
  15. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    man kann damit z.B. auch rechnen, wie schnell Bier im Glas, in der Dose und in der Flasche abkühlt :D
     

Diese Seite empfehlen