Paulaner Security

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von Rawside, 06. August 2002.

  1. Rawside

    Rawside W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal: Das Wacken hat gerockt.
    Ich hatte eigentlich null Probleme mit irgendjemandem.

    Aaaaaaber:

    Was mir im Paulaner Biergarten unter die Augen gekommen ist, war wirklich der Hammer!
    Da lag jemand schlafend auf einer Bank, ein Security kam herbei und mahnte diesen jemand wegzugehen. Dieser reagierte leicht schlaftrunkend vielleicht etwas argwöhnisch und wurde sofort beschimpft usw. .
    Ein Freund des Mannes kam herbei, um die Situation zu schlichten.
    Das Ende vom Lied war, dass beide aus dem Biergarten geworfen wurden.

    So weit so gut - wäre auch so weit alles nur ein wenig ärgerlich gewesen, wenn dann der Security nicht rumgekackt und den Kerl auf's Derbste provoziert hätte. Die beiden Metalheads sind leider drauf eingestiegen und haben auch ein wenig (verbal!) Stunk gemacht, woraufhin sich einige andre Leute dazu"gesellten".

    Auf Securityseite rief das diesen Bär von einem Mann aus dem Paulanergarten auf den Plan, welcher nicht gerade freundlich (aber das ist ja bei Securities sowieso nicht Gang und Gebe) einschritt.
    Und jetzt der Hammer:
    Nachdem eine Frau sich, trotz seiner Anweisung zu gehen, an einen Tisch setzte. packte er sie an den Haaren und wirbelte sie herum. Die beiden anderen Leute, die sich einmischten, wurden dann auch recht schnell handlungsunfähig gemacht.

    Securities, die Frauen (die nicht durch körperliche Gewalt oder Pöbelei aufmerksam wurden) in dieser Weise anfassen, haben als solche bzw. überhaupt auf dem Wacken und auch sonst nirgends etwas zu suchen!

    Mehr gibt es allerdings nicht zu meckern, wobei die Sache mich immernoch ziemlich aufregt. Vielleicht sollten die Paulaner Leute das nächste Mal auch ein wenig auf fähigere Angestellte Wert legen, anstelle von Bänken ohne Schläfer!

    Edit:

    Hatte ich erwähnt, dass die tollen Tischabräumer vom Biergarten die Leute, die nachher noch ziemlich sauer vorm Zaun standen, noch etwa 5 Minuten lang lautstark weiter provoziert haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2002
  2. DrCRAZY

    DrCRAZY Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Frechheit

    das sehe ich genasuso, sicher hätte man wert auf besser ausgebildetes personal legen können ... den auch ich bemerkte einige security männchen, die mit einer Dose und diese war nicht von der firma Cola sondern golden in der ecke standen und sich um irgentwie nichts schehrten ..
    ..
    Aber heutzutage kann ja jeder ein Pulli bekommen und darf sich dan Security schimpfen ...
    Aber am eingang klappte das eigentlich ganz gut ..
     

Diese Seite empfehlen