Parkticket für Tagesparker kostenpflichtig?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von orkape, 28. Juli 2013.

  1. orkape

    orkape Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch,

    Nach den schlechten Erfahrungen im vergangenen Jahr habe ich mir soeben das Festival ABC zu Gemüte geführt, um mal anzuschauen wie das in diesem Jahr geregelt ist.

    Ich besitze ein drei-Tages- Vollticket.
    Campen (und somit Parken) ist ja im Preis inclusive.
    Wenn ich aber am Abend (ohne zu campen) wieder weg muss, dann muss ich auf den Tagesparkerplatz und den soll ich extra bezahlen?

    Ein bisschen unlogish - oder?!

    :uff:
    Ork
     
  2. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    die tagesparkplätze sind für "schaulustige" gedacht !

    wenn du doch ein volles Ticket hast, also Besucher des Festivals bist, dann fährste aufs Gelände, und abends da wieder runter, das ist ohne probleme machbar. und vorallem sind die "parkplätze" auch näher dran als die für die "schaulustigen"
    nirgendwo steht das du da zelten musst! ;) und du kommst auch ohne probleme am nächsten tag wieder drauf, dafür hast du ja das Festival band!
     
  3. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ist das wirklich so? Ich kann mich noch dran erinnern, dass bis 2010 der Kiss&Ride-Platz immer zum Tagesparkplatz wurde ab Donnerstag. 2011 war dann das totale Chaos, als erst der und dann die Ersatzfläche am A**** der Welt zur Campingfläche wurde, da eben jene und man auf den Edekaparkplatz verwiesen wurde. Deswegen kommt es mir irgendwie seltsam vor, dass der Campground Parkplätze für alle Besucher, die aus Hotels anreisen, bieten soll. Abgesehen mal von der Tatsache, dass die Stewards was die Tagesparkplätze angeht wohl auch nicht gebrieft wurden und einem gar nicht weiterhelfen können und man nachher sonstwo landet.

    Edit: Waren 2012 nicht da, aber ich denke nicht, dass man bei der Schlammschlacht aufs Gelände fahren sollte.
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    zeiten ändern sich!

    siehe hier:
    Quelle: http://www.wacken.com/de/woa2013/main-info/park-camping-ordnung12/
     
  5. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Link, hatte natürlich im Festival-ABC geschaut, wo unter Tagesparkplatz natürlich nichts stand. :ugly:

    Ist das ganze den gut zu erreichen oder muss man gucken, dass die Stewards einen nicht sonstwohin scheuchen, wenn man in die Nähe des Geländes kommt? Die Erfahrung haben wir 2008 machen dürfen.
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    WO genau die Tagesparkplatzfläche auf dem Gelände sein wird, das weiss ich nicht....
     
  7. orkape

    orkape Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Wohin denn nun?

    Thx ür die Tipps.
    Das hilft ja bereits ein wenig.
    Aber: Wenn wir beruflich bedingt erst am Donnerstag späten Nachmittag anreisen, dann sind die Campingplätze dicht.
    Also: WOHIN?

    Genau - früher konnte man den Kiss & Ride benutzen.
    Niemand wurde gestört und abends konnten wir problemlos nach Hause.
    Die Bühne war binnen 15 min von dort zu erreichen - alles prima!

    Vor zwei Jahren (??) hat sich das geändert und wir sollten auf einmal ins Nachbardorf, was wegen des extrem langen Fußmarsches indiskutabel ist.
    Die Stewards sind zwar nett aber auch planlos, wenn man sie fragt.

    Etwas ratlos..
    Ork
     
  8. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    Quelle: http://www.wacken.com/de/woa2013/main-info/park-camping-ordnung12/

    daraus kann man doch eindeutig lesen das es auf dem Gelände ist!

    ausserdem sind die campgrounds am donnerstag NICHT dicht!!!
    also einfach drauf fahren, an bester stelle parken, konzerte geniessen, abends wieder zum auto und abfahren.

    Wo ist nun das problem?

    man kann jederzeit aufs Gelände und vom Gelände fahren.
     
  9. Jan_Talon

    Jan_Talon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. August 2011
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Wobei abends durch die Besoffenen zu fahren, auch nicht so das Gelbe vom Ei ist. Abgetrennter Bereich wäre schon besser. Zumal die freien Plätze ja auch recht weit vom Gelände weg sind ab Donnerstag.
     
  10. hprein

    hprein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    10
    Tagesparkplatz

    2010 war es nah, aber der Platz war einfach unterdimensioniert und reichte nicht.
    Seit 2011 sind die Tagesparkplätze laut Plan beim Edeka und hinter Gribbohm am letzten Ende des Camp-Grounds zwischen Y und S.
    Wir sind 2011 von den Ordnern bis hinter Y gelotsts worden. Vorher haben die einen aufs Stuchwort "Tagesparkplatz" nicht reingelassen. Mit Karte/Bändchen muss man auch nicht bezahlen.
    Nach dem Marsch quer übers Gelände haben wir gemerkt, dass es genauso weit wie vom Edeka war.:mad:
    Es ist daher wurst, welchen Platz man nimmt.
    2012 war wegen des Schlamms halt Edeka angesagt. :)
    Für mich als Gebehinderten mit leichten Handikap dauert es von beiden gut 20 Minuten bis zum Eingang und etwa 30 bis ins Infield.
    Außer am "Touri-Samstag", da ist es besser über den Camp-Ground zu laufen, als sich durchs total vollgetopfte Dorf zu quälen. 2011 haben wir wegen der ganzen Schaulusitgen dort solange gebracht, dass wir den Anfag von Iced Earth verpasst haben. Durchs Gedränge hats da nicht 20 sondern über 30 Minuten gedauert :o

    Gruß, Helmut
     

Diese Seite empfehlen