Parken...

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von Razz, 13. Juni 2002.

  1. Razz

    Razz Newbie

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Was soll das denn? Ihr könnt doch nicht 20€ fürs Parken verlangen?!?!?!?

    Wer soll das denn zahlen? Überlegt euch mal, daß viele Schüler/Studenten zu euch kommen, die sich das Festival ohnehin kaum leisten können!!!

    Das wird hier immer mehr zur Abzocke, hab ich das Gefühl...

    Bekomm ich dann auch nen guten Parkplatz in Nähe des Festivalgeländes, der von der Security überwacht wird? Nicht? Na wozu denn dann 20€?

    Ich glaube ich muß mir das wirklich nochmal überlegen, ob ich wirklich komme!

    Oder ihr überlegt nochmal ein bissl, wäre wohl vielen damit geholfen...

    Zum Glück hab ich nicht das Problem mit den Tagestickets, aber dazu sag ich jetzt besser nix mehr!

    Nicht vergessen: Das W:O:A ist ein Festival von Metalfans für Metalfans... noch!

    Gruß Razz
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    Von Abzocke kann keine Rede sein, dass kann ich dir auch wie folgt belegen....

    1. Im letzten Jahr hatten wir DM 30,- pro KFZ genommen,
    damit kamen wir schon nicht hin - da die Müllgebühren extrem gestiegen sind + die Bauern mehr Kohle haben wollten

    2. wir in diesem jahr noch mehr Serivce bieten, wie zusätzliches Duschcamp + mehr Toiletten, garantiert Grünflächen

    3. Food und Drinks sind nicht limitiert

    4. Wege zum Festivalgelände sowie zum Dorf sind kurz

    5. ist 20 EUR pro KFZ, d.h. bei 4 Insassen zahlt jeder nur 5 EUR!!

    6. 1 Woche Party ohne Ende - auf jedem öffent. Campingplatz und größeren Festival zahlst du mehr!!

    Noch Fragen??
     
  3. Razz

    Razz Newbie

    Registriert seit:
    13. Juni 2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Zitat von Wacken-Holger:
    Hmmm, warst du schonmal während des Festivals auf dem Campingground? Also wenn ich mit dem Auto auf den Campingplatz fahre, stehen die Chancen ziemlich schlecht, daß ich mein Auto auch nur einen Meter vor oder zurück bewegen kann. Von daher kann man dieses Argument doch wohl nicht ernst nehmen, oder? Und mehr konsumieren tu ich auch nicht. Letztes Jahr hab ich mit meiner Freundin zusammen nicht mal einen viertel Müllsack gefüllt. Und ich denke, daß ich da kein Einzelfall bin. Wenn ich mit dem Auto komme, bin ich doch nicht auf die ganzen Plastiksachen angewiesen, die ich auf dem Wacken bekomme, sondern kann mein eigenes Geschirr, Besteck, Becher, etc. mitbringen und sogar benutzen!

    Also der eine Prozent, der sich mit dem Auto noch in die "City" bewegen kann, wird auch nicht die Masse an Müll produzieren...

    Achja und danke für deine Standardantwort, aber die konnte ich auch in den anderen Threads lesen! ;) Zum Punkt 6 noch eine Anmerkung: Auf Campingplätzen bin ich dadurch auch gegen evtl. Beschädigungen etc. versichert. Auf dem Wacken etwa auch?
     
  4. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    es gibt auch genügend negativfälle - euer verhalten ist vorbildlich. thanx.

    PS. versichert ist natürlich kein fahrzeug!
     

Diese Seite empfehlen