Opening der VIP/Press Area

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von blairwitch, 09. August 2010.

  1. blairwitch

    blairwitch Newbie

    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Das bei einem Festival dieser Grössenordnung nicht alles rund laufen kann ist klar.Deshalb im Vorwege schon einmal: Respect für ein gelungenes WOA2010.
    Hier allerdings ein Kritikpunkt den ich anspreche,da er jahr für jahr immer wieder auftaucht.
    Die Öffnungszeiten für den Zugang vom VIP/Press-Campingbereich zum eigentlichen VIP-Area wurden mal wieder nicht eingehalten bzw. ERHEBLICH verzögert.
    Es DARF einfach nicht sein,dass man mit dem gesamten Media-Equipment aussen herum geschickt wird (was bei dem Geschleppe ca eine halbe Stunde dauert) und die band ,über die man dan berichten wollte bereits fertig gespielt hat.
    Schaut mal auf die Akkreditierungen WANN der VIP-Bereich hätte geöffnet sein sollen! Anschliessend hiess es dann vor Ort "gegen 12h". Nochmals um 12h Uhr wie ein Depp mit sack und pack hingelatscht und dann hiess es " keine Ahnung" mindestens noch 2 Stunden".
    Da dieses leider alle Jahre wieder vorkommt ,m.E aber ein lösbares Problem ist,gehe ich davon aus,dass dem einfach noch nicht genügend Bedeutung geschenkt wurde.Dem Grossteil der im Backstage -Bereich saufenden Zunft ist die vielleicht völlig egal,ich habe jedoch beim WOA so einiges redaktionell zu erledigen und bin dadurch in unserer Arbeit erheblich beeinträchtigt.
    Nichts für Ungut und LG,
    Blair
     
  2. Zerschmetterling

    Zerschmetterling Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Dem kann ich mich nur anschliessen.
     
  3. SAM

    SAM W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich gebe ich Dir da Recht, allerdings solltest Du es vielleicht besser im Bereich Lob/Kritik posten, anstatt bei Lost/Found....

    Meinereiner macht es ganz einfach, wenn ich eine der ersten Bands auf dem Zettel habe, dann stehe ich früh genug auf und gehe gleich hinten rum. Das dauert ca. 25 Minuten länger und ist sicherlich etwas nerviger, aber dafür sieht man dann die Band!

    Das Problem besteht seit Jahren und wird sich vermutlich auch nicht bessern.
    Im Grunde wäre es sinnvoll einen Durchgang zu machen, der komplett seperiert vom Backstage-Party-Bereich ist.
     
  4. SAM

    SAM W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich gebe ich Dir da Recht, allerdings solltest Du es vielleicht besser im Bereich Lob/Kritik posten, anstatt bei Lost/Found....

    Meinereiner macht es ganz einfach, wenn ich eine der ersten Bands auf dem Zettel habe, dann stehe ich früh genug auf und gehe gleich hinten rum. Das dauert ca. 25 Minuten länger und ist sicherlich etwas nerviger, aber dafür sieht man dann die Band!

    Das Problem besteht seit Jahren und wird sich vermutlich auch nicht bessern.
    Im Grunde wäre es sinnvoll einen Durchgang zu machen, der komplett seperiert vom Backstage-Party-Bereich ist.
     
  5. che-vaux

    che-vaux W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    /sign.

    Die "25-Min-frueher"-Variante klappt aber manchmal nicht, wenn man terminlich etwas enger aufgestellt ist.

    Da aber einige Vorfeld-Ansagen (auch) in diesem Jahr nicht eingehalten wurden, scheint es mir so dass die wirkliche *Arbeit* der PressekollegInnen schlicht nicht (genuegend) gewuerdigt wird - aber warum denn auch, ist doch eh' ausverkauft...

    @Mod: koennt ihr das bitte mal verschieben/mergen?
     
  6. Wacken-Bull

    Wacken-Bull Super Moderator

    Registriert seit:
    06. Mai 2009
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Done...
     
  7. Nyakyuna

    Nyakyuna W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Genau so isses (leider). Warum jedes Jahr wieder wie bestellet und nicht abgeholt darauf warten, dass man ueber die Bruecke darf - aus Erfahrung sollte man lernen.
     
  8. Zerschmetterling

    Zerschmetterling Member

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hatte ich ja. Wurde dann hierher verschoben. Warum weiss der Geier:confused:
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin verwirrt. Der Zugang von VIP-Area zum Infield hat doch immer erst kurz vor Beginn des ersten Konzertes auf der großen Bühne aufgemacht...Also 15 bis 16 Uhr...*sich sehr sicher ist*

    Mittwochs war da NIE auf. Und auf der Akkreditierung stand VIP-/Presse-Area Do. 5.8. 16 Uhr...nix anderes...
     
  10. SAM

    SAM W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Am Freitag war um 11 Uhr Einlass.
    Bei den anderen Tagen weiß ich es nicht, weil ich da immer hintenrum gelaufen bin, da es mich im letzten Jahr schon angekotzt hat, dass man nie pünktlich rüberkam.
     
  11. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    kann mir als nicht presse mensch erklären worum es hier geht?!
     
  12. che-vaux

    che-vaux W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    und wo wir gerade bei der Diskussion sind - wie seid ihr (wenn denn ueberhaupt) am Do. nach Maiden in den Pressebereich gekommen? Infield und Bruecke waren ja arg frueh dicht, ueber den Versorgungs-/"Rettungs"weg ging's auch nicht (im Gegensatz zu Samstag tagsueber!), und aussenrum - na danke auch...

    Vor allem wenn man dann aussenrumlaeuft und dort auch zu hoeren bekommt "hier geht's nicht rein" :(
     
  13. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Es wird IMMER erst dann aufgemacht wenn für die "Normalsterblichen" :D auch die Eingänge geöffnet werden. Ich hatte da noch nie ein Problem mit der Zeit?? :confused:

    Öhm, ganz einfach: Maiden gar nicht erst angucken, sondern schön auf einer Bank vor der Leinwand sitzen :D
     
  14. SAM

    SAM W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    1. @Donnegal: Worum es hier geht:
    Der VIP & Presse-Camp-Bereich ist hinter dem Backstage-Bereich. Das bedeutet, dass die Presse täglich durch den Backstage-Bereich muss um über die Brücke auf das Infield zu kommen.
    Seit Jahren besteht allerdings das Problem, dass der Backstage-Bereich erst nach kompletter Reinigung vom Vorabend geöffnet wird, und diese oftmals nicht rechtzeitig fertig wird. Deshalb schafft die Presse es halt so gut wie nie pünktlich zu ersten Konzert an den Bühnen zu sein.
    Ich kann mich in den letzten Jahren erinnern, dass der Bereich manchmal erst eine halbe Stunde nach eigentlich angekündigter Öffnung frei gegeben wurde und somit das erste Konzert schon gelaufen war.

    2. @che-vaux: Also ich bin nach Maiden noch zu Gojira und bin danach dann ganz normal hinten rum über die Ausgangsstrasse und den zuführenden Feldweg wieder zum VIP-Backstage-Campground gelaufen. Da gab es weder Probleme noch Kommentare, nur die ganz normalen Blicke auf´s Bändchen.
     
  15. SAM

    SAM W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    1. nicht korrekt! Als wir am Freitag rüber gelassen wurden, war Dew Scented schon mit dem ersten Song halb durch und vor der Bühne alles voll.
    Das weiß ich nun ganz genau, weil ich eine der ersten war, die durchgelassen wurde.

    2. Für Presseleute macht es keinen Sinn sich vor Leinwände zu setzen, denn es geht hier um Berichterstattung, Setlisten, Fotos ect.
     

Diese Seite empfehlen