Offensive Rhetorik

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Suwarin, 01. Juli 2003.

  1. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Aus aktuellem Anlass ...Killerrhetorik!
    _________________________________
    Entweder Sie verstehen mich nicht oder Sie wollen mich nicht verstehen. Das eine spräche gegen Ihren Kopf, das andere gegen Ihren Charakter.

    Eine Behauptung ist so viel wert wie die Beweise, die man dafür hat. Können Sie mir einmal Ihre Beweise nennen?

    Für Ihre Meinung gibt es sogar noch wesentlich bessere Argumente. Ich will sie Ihnen einmal nennen. Wenn Sie dann noch etwas Zeit haben, wiederlege ich Sie Ihnen noch eben.

    Was Sie sagen, mag richtig sein, hilft uns aber überhaupt nicht weiter

    Das ist kein Beweis, allenfalls eine Begründung - und eine wackelige dazu.

    Lautstärke ersetzt keine Argumente.

    Sie vergleichen Unvergleichbares.

    Entschuldigen Sie, aber sind Sie der deutschen Sprache voll mächtig? Ich frage, weil Sie mich offenbar überhaupt nicht verstehen.

    Werden Sie bitte nicht persönlich, bleiben Sie sachlich!
    Was Sie sagen, ist im allgemeinen richtig, nur in diesem Zusammenhang falsch.

    Wenn Sie aufhören, über mich Lügen zu erzählen, werde ich aufhören, über Sie Wahrheiten zu berichten.

    Wahrheit kann weh tun. Und Sie sind offenbar sehr schmerzempfindlich.

    Wenn Benehmen wirklich Glücksache ist, haben Sie wohl im Moment eine Pechsträhne.

    Sie reden viel und sagen wenig. Sie behaupten viel und beweisen nichts.

    Sie fordern von mir Argumente, weil Sie selbst keine haben.

    Sie haben offenbar ein gestörtes Verhältnis zur Realität.

    Hören Sie mir doch wenigstens einmal zu! Oder können Sie das nicht?

    So habe ich früher auch gedacht. Aber ich habe dazulernen müssen.

    Ich versuche zumindest, Sie zu verstehen. Und ich glaube, ich bin einer der wenigen, Ihr dem das überhaupt gelingt.

    Ich scheue mich gar nicht, mit Ihnen zu diskutieren. Aber ich versuche noch immer, Ihr Niveau einzuschätzen.

    Ihre Aussage ist so allgemein gehalten, dass sie gar nicht falsch sein kann. Das ist doch kein Beweis

    Durch bloßes Wiederholen wird Ihre falsche Behauptung auch nicht wahr.

    Das ist nicht mein Problem, sondern Ihr Problem. Man sieht doch, wie Sie sich aufregen, also ist es doch Ihr Problem.

    Lachen Sie ruhig, viel Heiterkeit dürfte es ja in Ihrem Leben nicht geben.

    (nach einer Beleidigung) Sie möchten wohl mit Ihrem Schicksal nicht alleine sein.

    Freuen Sie sich, dass nur Lügen, nicht Lügner kurze Beine haben.

    Auch Ihre vielen Fremdwörter können die inhaltliche Dürftigkeit nicht vernebeln.

    Sie orientieren sich offenbar am Wunschdenken und nicht an der Wirklichkeit.

    Das kann man so sehen oder so sehen. Und ich sehe das so:
    Warum leugnen Sie. Stehen Sie doch wenigstens zu dem, was Sie gesagt haben!

    Sie glauben ja selbst nicht, was Sie da sagen. Muten Sie mir also bitte auch nicht zu, saß ich das dann glaube.

    Sie sind viel zu intelligent, um nicht zu wissen, dass Sie jetzt im Unrecht sind. Lassen Sie doch diese Mätzchen.

    Das ist doch nicht die Alternative. Sondern:
    Was Sie da sagen, ist pure Rabulistik.(Haarspalterei)

    Natürlich kann das jeder sagen. Aber ich bin nicht jeder.

    Sie haben offenbar eine falsche Vorstellung von dem Begriff XY.XY bedeutet so viel wie....

    Sie wiederlegen mich nicht, Sie ergänzen mich nur.

    Beherrschen Sie sich etwas. Sie blamieren ja nicht nur sich selbst damit....

    Solche Pauschalurteile sind billig. Versuchen Sie doch einmal zu differenzieren.

    Bevor ich mich äußere, eine Frage: Haben Sie Probleme mit Alkohol?

    Wie kann ein Mensch nur so tief sinken....

    Sie reden sich im Moment um Kopf und Kragen und merken es offenbar nicht einmal.

    Ich lasse mir doch von Ihnen kein Thema aufzwingen.

    Sie wollen mich offenbar beleidigen. In Wirklichkeit demaskieren Sie sich selbst.

    Ich bin nicht frech, ich bin nur offen. Das spart Zeit.

    Jetzt lassen Sie sich aber auf ein gewagtes Thema ein. Sie können doch nicht im Ernst wollen, dass ich darauf eingehe.

    Das ausgerechnet Sie mir das vorwerfen, lässt mich erstaunen.

    Sie müssen da wohl etwas durcheinander werfen. Mit dem, was Sie da sagen, können Sie doch ernsthaft mich meinen.

    Ihr Auftreten ist eine Bereicherung für meine Menschenkenntnis.

    Sie denken in Schwarz/Weiß. Die Wirklichkeit ist aber viel komplizierter.

    Sie machen hier alles künstlich kompliziert. Was wollen Sie eigentlich damit erreichen?

    Sagen Sie mir einfach, was Sie meinen. Ich helfe Ihnen gerne bei der Formulierung.

    Selbst wenn ich das (XY) gesagt hätte. Sie sollten lieber darauf achten, was ich Ihnen nicht gesagt habe.

    Sie tun also, was Sie können. Und ich schätze Sie so ein, dass Sie viel können - oder?

    Ich sage nur, dass das, was Sie sagen, nicht stimmt. Andere, die weniger gut erzogen sind als ich, würden das wahrscheinlich anders nennen.

    Natürlich könnte ich Ihnen noch eine Menge Argumente nennen. Aber meine Stunde ist noch nicht gekommen

    Wo haben Sie denn das wieder aufgeschnappt?

    Was bemängeln Sie meine Antworten. Sie bestimmen Ihre Fragen, also bestimme ich meine Antworten.

    Ihre Vorhaltungen/Fragen kommen für mich verständlicher Weise völlig überraschend. Sie werden also verstehen, wenn ich später darauf eingehe.

    Das, was Sie da sagen, kann gar nicht von Ihnen stammen. Dazu sind Sie viel zu intelligent. Verschonen Sie mich also mit diesem Blödsinn.

    (Auf den Vorwurf, immer das letzte Wort zu haben) Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie nichts mehr sagen wollten.

    Argumente haben Sie keine, dafür aber Mut

    Sie haben offenbar Informationsdefizite. Darf ich sie eben auffüllen?

    Ich habe zweifelsfrei recht. Das würden Sie schon merken, dass Sie zu derselben Meinung kämen, wenn Sie nur gründlich darüber nachdächten. Was Sie da sagen, wirkt wie mühsam angelesen. Schlimmer als Unbildung ist aber eine Halbbildung.

    Sie haben jetzt Vieles und Richtiges gesagt. Aber merken Sie nicht, widerlegt haben Sie mich nicht
     
  2. dan666

    dan666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    17.153
    Zustimmungen:
    0
    Cool!! :D
     
  3. Balrog

    Balrog W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    2.522
    Zustimmungen:
    0
  4. Der Helm

    Der Helm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    17.533
    Zustimmungen:
    14
    Ich spar mir mal alles zu quoten.

    Nicht schlecht.

    Aber was ist der aktuelle Anlaß ?

    Und achja, Arbeitest du in einem Call Center oder wo hast du deine Gesprächs-Schulung erhalten ?
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. Juli 2003
  5. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    gutigut!!!
     
  6. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Offensive Rhetorik

     
  7. Der Helm

    Der Helm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    17.533
    Zustimmungen:
    14
    Re: Re: Re: Offensive Rhetorik

    Lieber nicht, ich hab Angst. und edite bitte mal deinen Post, Ich mag nicht als Schlampe dastehen.
    :D:D:D
     
  8. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Re: Offensive Rhetorik

    ochnöööö der ist soooooo lang... kannst du´s nicht zusammenfassen ;-)?
     
  9. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Re: Re: Offensive Rhetorik


    Nein.

    Aber Du / Ihr könnt ab

    http://forum1.wacken.com/showthread.php?s=&threadid=97675&perpage=15&pagenumber=12

    da anfangen zu lesen.. fängt auch direkt mit dem richtigen Post an. Aber nachher nicht sagen, ihr wärt nicht gewarnt gewesen.

    *nochmal extra warn*
     
  10. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    oh mann...

    weiss nicht, ob man dazu jetzt noch was sagen muss - mir fällt nichts ein, also halte ich den mund...
     
  11. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch ganz einfach man kopiert eine der oben beliebigen Fragen und haut sie mit copy&paste rein...;):D:D:D:D
     
  12. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    *ROFL* Schöne Sachen dabei..........:D:D
    Und wir haben auch schon den nächsten Chaoten bei dem man das anwenden kann......:D
    Oder sollte es vielleicht sogar derselbe sein???
     
  13. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm mal nur den ersten! Sehr gut...

    Hab auch noch zwei...

    Wer schreit, hat unrecht!

    und

    Crying is blackmail!
     
  14. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich den Satzbau und die Zeichensetzung vergleiche kann ich es mir kaum vorstellen. Das wäre ja auch wirklich allerunterste Schublade...
     
  15. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Tja.......aber er hatte angekündigt sich heute Abend unter einem anderen Nick wieder anzumelden...........würde halt passen.........
     

Diese Seite empfehlen