Nocturno Culto /Darkthrone auf dem Wacken zwecks Autogrammstunde????

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 08. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Weiß jemand ob Nocturno Culto von Darkthrone tatsächlich dort war und Autogramme gegeben hat,so wie angekündigt??? Wenn ja, wie war der Typ so drauf??? Wenn er wirklich da war zwecks Autogrammen,dann ist das meiner Meinung nach für Darkthrone ziemlich peinlich, immerhin waren sie einer der letzten norwegischen Bands die den Undeground bis zum Schluss gepregigt haben mit ´ner "@!#$ Off Commerce" Attitude...
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Jo, er war da aber ich hab mir auch keins geholt...
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Er war da und ich hab mir auch ein Autogramm gehohlt aber wer ist denn spätestens seit dem Wacken noch der Meinung Darkthrone wäre in irgendeiner Form Underground? habt ihr mal drauf geachtet wie viele Leute mit Shirts von denen rumrennen? (Das gleiche gilt übrigens auch für Burzum)
     
  4. Guest

    Guest Guest

    sehe ich leider auch so
     
  5. Guest

    Guest Guest

    aha, DARKTHRONE haben die Szene verraten, weil viele Leute ihre Musik hören...? Ich sag nix mehr... :-(
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Ich hab nicht gesagt sie hätten die Szene verraten, ich sage nur das sie kein Underground mehr sind (oder wie definierst du Underground?) Sie sind einfach extrem bekannt geworden. Sie machen aber auch nichts anders als früher, nur das eben viele Leute die Musik kennen und gut finden.
     
  7. Guest

    Guest Guest

    da hast du schon recht, ich hab damit aber weniger dich gemeint, als den lord, da er das anscheinend nicht so toll findet. gute bands haben viele fans, na und? DARKTHRONE sind trotzdem nicht "ausgewimpt" und machen immer noch schön reudigen black metal, und geben immer noch einen scheiß auf irgendwelche neider und kritiker... somit kann man der band ja wohl nicht vorwerfen, daß sie viele fans haben, oder?
    DARKTHRONE sind einfach die mainstreamigste underground band die es gibt... ;-)
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Hallo Jehova, ich meinte das mit Darkthrone auch im Sinne wie Bier82, einen Ausverkauf oder Stilbruch haben Darkthrone natürlich nie betrieben,sind halt wirklich im Zuge der Kommerzialisierung des Black Metal bekannter geworden, abver trotzdem verstehe ich es nicht,warum sie auf einmal so ´ne Groupie Scheisse wie Autogrammstunden mache müssen....das finde ich eigendlich peinlich
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Ich wäre hingegangen, hätte ich es gewusst... aber nur um den Kerl zu fragen ober ein Bier mit mir zischen will... wer braucht denn Autogramme??? Das sind doch alles nur Metaller wie du und ich, wozu brauch ich einen Schriftzug von irgendeinem Musiker? Ich will seine Musik hören oder aber einen heben mir ihm... aber Autogramme????
     

Diese Seite empfehlen