Nochmal Wacken 2002

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 24. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Ich fände es toll mal ein Wacken im Stile der alten Monsters of Rock zu haben d.h. weniger Bands dafür aber größere. Es wäre doch schön die ganzen alten Recken nochmal zu sehen. Stellt euch mal z.B. folgendes Lineup vor: Iron Maiden, Manowar, Accept/U.D.O., Ozzy Osbourne (AC/DC lasse ich bewusst weg da unrealistisch). Dazu z.B. Pretty Maids, Rose Tattoo und Blind Guardian. Dazu dann verschiedene hochwertige Black/Death/Gothic Bands und das Lineup wäre perfekt. Zum einen wäre es toll die ganzen alten Helden nochmal zusammen zusehen wer weiss wie lange die noch on the road sind zum anderen gibt es mehr Klasse als Masse. Mir würden auch 25 Bands reichen und so könnte man die größeren finanzieren. Auch könnte dann die Spielzeit der jeweiligen Bands verlängert werden.
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Denkt euch zu obigem Lineup noch DIO dazu ohne den gehts nicht:) Außerdem würde ich mich auf 1 bis höchstens 2 Stages beschränken.
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Und nicht mehr so viel Zuschauer/Besucher wie dieses Jahr!!! Das waren eindeutig zuviel, und damit bin ich glaub ich nicht der einzige der das meint oder???
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Dieses Billing da oben wird man wohl kaum mit 20000 Besuchern auf die Beine stellen können. Ausserdem find ich die Idee mit nur großen Bands totale scheisse. Die Bands die mir dieses Jahr am besten gefallen haben waren eben nicht die ganz großen Namen.
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Sorry aber die Idee gefällt mir gar nicht. Keine kleineren Bands mehr. Nenene, das muss nicht sein.

    Andi
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Das bisherige Konzept finde ich ja auch gut - mein Vorschlag sollte eher eine einmalige Sache sein. Sicher gefällt einem auch mal eine der kleinen Bands am besten nur gibt es da auch die meisten Totalausfälle. Wäre doch geil einmal nur Highlights am Stück zu sehen - außerdem wollte ich ja nicht NUR grosse Bands sondern hauptsächlich und dafür die Anzahl der Bands etwas reduzieren. Einfach ein wenig mehr Klasse statt Masse!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Die Idee is einfach beschissen... vergiss es einfach und denk nie wieder drüber nach.... wenn das mal gemacht werden sollte, dann fahr ich zumindest bestimmt nicht nach Wacken... absolute scheiße... Müll... geht net... is doof... mag ich net... so.... ich denk das drückt alles aus *gg*
    Achso... nochwas an den Metalfreak da oben: DAS MIT DER BESUCHERZAHL WURDE JETZT SCHON 1000 MAL GESAGT DU HIRNI UND ES KANN BALD KEINER MEHR HÖREN!!!!!!!!!!!
    :) Greetings
     
  8. Guest

    Guest Guest

    @ mastaBE: Grindcore? Death to false Metal:) Sorry, mache nur Spaß! Ich muß Dir recht geben - was für mich Highlights sind mögen andere vielleicht garnicht. Die grossen Bands sprechen aber schon mehr Leute an sonst hätten sie nicht soviele Platten verkauft.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Also ich fahre zum Graspop, um die großen Bands zu sehen (dieses Jahr mit Judas Priest, Motörhead, Cradle, Megadeth etc., letztes Jahr u.a. Maiden, Slayer, Gamma Ray, Testament) und anschließend aufs Wacken, wo es immer eine gute Mischung zwischen bekannten Namen und Underground-Bands zu sehen gibt. Vielleicht packe ich nächstes Jahr noch das @!#$ the Commerce dazu, dann habe ich das ganze Spektrum abgedeckt...
    Jedenfalls gefällt mir das Billing auf dem Wacken immer noch am besten und ich hoffe, dass das Konzept in Zukunft nicht geändert wird.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wie jetzt "Nur die großen" ?

    Und was ist mit dem guten Nachwuchs?

    Willste das der Metal stirbt ???
     
  11. Guest

    Guest Guest

    ich finde schon, dass auch unbekanntere bands kommen sollten (mägo de oz waren zum beispiel ziemlich genial) aber ich kann ehrlich gesagt ziemlich gut auf die newcomer verzichten, da ich teilweise schon recht froh bin, wenn ich irgendwo noch ein bisschen zeit zwischen den bands finde und das geht dann halt auf die kosten von denen.
     
  12. Guest

    Guest Guest

    wer soll das bezahlen???? Das ist Geschichte
     
  13. Guest

    Guest Guest

    @Mike:

    Klar, große Bands können ja ruhig auch kommen, aber doch nicht ausschließlich!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    je mehr große bands desto mehr besucher werden angelockt, und da jammern ja in letzter zeit alle darüber, lieber viele kleine und nur ein paar wenige große, dann wird auch keine kartenbegrenzung nötig
    so wies dieses jahr war hats gepasst

    ich mein, wär ja irgendwie dumm lauter große bands zu holen und dann ne kartenbegrenzung einzuführen, mehr geld ausgeben und weniger einnehmen...
     

Diese Seite empfehlen