Noch was für leute, die sich mit pcs auskennen...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Schlossvippach, 06. Oktober 2003.

  1. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    Also: habe einen MP3 player bekommen, den man direkt per USB an den pc anschliesst. leider hat der nur 128mb speicher, aber: einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul oder so ähnlich.. also:

    wenn ich jetzt möglichst viele mp3s auf den player bekommen möchte, muss ich die bitrate runterschrauben (auf 96kbs dachte ich...), dann passen ja mehr drauf...

    aber: mit welchem programm mache ich sowas, d.h. wie kann ich welche mit bel. bitrate in welche mit 96ger umwandeln???
     
  2. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Grübel Also der Windows Media Player sollte das können
     
  3. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    *grübel*
    klingt 96 nich ziemlich scheiße? :D ;)
     
  4. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich glaub, dassu die ersma wieder in wavs
    umwandeln musst. Das klappt ganz gut mit winamp.
    (einstellungen, output, diskwriter).
    Die enstandenen wav´s konvertierst Du dann einfach wieder
    ins mp3 format in z.b. 96kbps. Obwohl, die klingen dann schon ganz schön nach Telefon. 128 würd ich da schon nehmen.
    Ich benutz im Moment Xing das is recht komfortabel, aber jeder andere mp3 compiler tuts da auch.
     
  5. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    ...alles klar - danke für die tips...werd mal beide bitrates verscuhen und dann mal vergleichen - allerdings glaube ich nicht, dass man beim joggen oder im zug mit nebengeräuschen(und dafür benutze ich das ding hauptsächlich) auf kleinen kopfhörern einen unterschied feststellen kann - aber: probieren geht ja über studieren.
     
  6. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es gibt Programme, die Mp3s direkt konvertieren können... Werd Dir heute abend oder morgen mal en paar Links schicken, wenn ich wieder zu Hause bin.

    Aber ich rat Dir dringend davon ab, sowas zu machen.

    Solltest Dich eigentlich als Physiker mit sowas auch auskennen.

    Mp3 ist eine verlustbehaftete Kompression und durch Kompression mit anschliessender konvertierung (die nichts anderes ist als eine Dekompression im Speicher mit anschliessender Neukompression), wird aus weniger noch weniger....
    Lieber neu rippen als Wav Datei und dann neu mit 96kbits (wenn es unbedingt sowas sein muss) rippen.

    Anderes Beispiel, wenn Du Mp3s auf CDs brennt, die CD rippst, neue Mp3s erstellst, brennst, rippst etc. dann wird mit jedem rippen der Klang hörbar schlechter...

    Aber wie gesagt, Links bekommste...
     
  7. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
  8. Wacken-Martin

    Wacken-Martin W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    CDex hilft Dir auch dabei. Unter 128kbit würde ich aber nicht gehen!

    Gruß, Martin
     
  9. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Hab irgendwie das Prog verwechselt...

    Ich benutzt Exact Audio Copy zum rippen, ist zwar auch auffem P4 arsch lahm im Secure Mode, aber dafür klingen die Mp3s auch besser... ;-)
     
  10. Evil_Igel

    Evil_Igel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Exact Audio Copy hab ich auch mal probiert, ist aber nicht sooo der Bringer.
    Benutz jetzt CDnGO, schönes Tool :)

    ähh.. 128 MB ist aber nicht wirklich wenig, da kriegt man schon einges drauf. 128 kbit/s sind schon schlecht (für nen mp3-player *vielleicht* noch aktzeptabel) aber alles darunter ist ein verbrechen an der Musik :)

    Zum Umwandeln von schon vorhandenen mp3s empfehle ich DB Power Amp Music Converter. Einfacher gehts nimmer :)
     
  11. PsychicVeteran

    PsychicVeteran W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. April 2002
    Beiträge:
    19.986
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze es auch - damit sind meine MP3's im Auto immer sauber anzuhören (habe festgestellt, dass ich sonst 56 oder 112 kbit/s brauche, damit ich keine komischen Knackser beim MP3 CD-Player bekomme)
     
  12. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    wow - sogar ne antwort vom admin ;-)


    dank euch allen, werd mal das proggie ausprobieren, dass veterano und der rotn empfehlen....
     

Diese Seite empfehlen