Nieten&Patronegurte

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 13. Mai 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    ...fällt das unter Waffen oder isses O.K.?

    Hannes of ANTROPOPHAGIA
     
  2. Guest

    Guest Guest

    ich hab Spitznietenarmbänder. Die können doch nun wirklich niemanden verletzen! Wie siehts denn damit aus?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    So eins hab ich auch. Zwar ein 11-Reihiges aber die san wirklich harmlos.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Killernieten rulen!

    visit http://www.metal-mania.de
    Death To False Metal, Hail And Kill!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    aber nur wenn man sie nach innen trägt.........
     
  6. Guest

    Guest Guest

    @ Zepp: Genau das habe ich mich selbst gefragt... *g*
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Der echte harte Mann trägt ja auch die Noppen der Pariser innen.....warum also nicht die Nieten?
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Also auf dem Konzert gab es natürlich einige Punks, die auch Killernieten trugen.
    Was ich damit aber sagen wollte war, das das Argument mit der Sicherheit so nicht zieht. Es gab dort keinerlei Probleme obwohl keinerlei Kontrollen durchgeführt wurden.
    Deswegen bin ich dafür, dass Nietengurte etc. auch in Wacken auf dem Festivalgelände erlaubt sein sollten.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    soweit ich weiß, hab ich in Wacken ne ganze menge luete mit killernieten- /spitznietenarmbändern gesehen, aber ich kann mich natürlich auch geirrt ahben... lol.. aber bier macht doch schlau?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Wenn das bei REM schon geht...
    Nichts gegen REM, aber da sind die Leute doch noch weniger auf sowas vorbereitet. Metaller sind das ja gewöhnt, da auf fast jedem Konzert sowas getragen wird!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Wieso fast?

    visit http://www.metal-mania.de
    Death To False Metal, Hail And Kill!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Tut des echt Not, dass ihr so ein Zeugs braucht? Muss denn immer erst was passieren, bis der Kram draussenbleibt? Ich hab keinen Bock beim Moschen irgend nem Typen ins Nietenarmband zu rennen oder auf den Patronengurt zu springen.
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Also bei normalen Spitznieten kann eigentlich nich viel passieren. Die sind ja noch nichmal richtig Spitz. Bei Killernieten sieht das schon etwas anders aus. Aber trotzdem, meiner Meinung nach keine gefahr. Aber was ich letztens für heftige Stacheln bei nem Typen gesehen hab, das war nich sehr witzig. Da will ich auch nich reinlaufen. Aber ich denk nich, dass die solche Dinger dann zulassen werden.
    Aber hey, du bist auf nem Metal-festival und nich auf nem Kindergeburtstag. Das gehört auf jeden Fall dazu und ich finde die teile sehen total genial aus!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Die "heftigen Stacheln" nennt man "Spikes" und die sind üblich für Blackies... ausserdem werden die wohl kaum extrem-pogen...

    visit http://www.metal-mania.de
    Death To False Metal, Hail And Kill!
     
  15. Guest

    Guest Guest

    triffst du eher auf Punk-Konzerten
     

Diese Seite empfehlen