News item Medienecho sagt eigentlich alles;

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Fun, 07. August 2008.

  1. Fun

    Fun Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das hat am news artikel gestanden. Hab die letze tagen durch forum gelezen, wie ich das jeder jahr mach. Dieses jahr is das erste mal das am festival und auf forum eine negative eindruck hängen bleibt. Die "alte" garde erinnirt sich Wacken als ein gemütlich festival wo man einander versteht und wo mann sich verbunten fühlt. Ganau darum haben wir in 1997 unseres eigenes festival Dynamo Open Air, kaum 30 km von hause eingetauscht vor ne kleines festival 600km weiter was Wacken Heisst. Und wir sind jeder jahr züruck gekommen.

    Leider ist es die geschichte wer sich wiederhohlt. Wie es mit Dynamo vergang, sehen wir jetzt mit Wacken. Alles muss groser, alles muss profezioneler .. alles muss teuer. Alle kritik was ich die lezte tage vorbei kommen gesehen hab, ist zurück zu führen nach einfach ein ding; wie immer; geld (oder ne zükurz daran)

    Weil das forum voll gestehen hatt mit sachen wie;

    * Karten sind zu teuer
    * Essen und trinken is zu teuer (a.k.a. standgeld zu hoch)
    * Zuviele leute
    * Demoralisiertes personall
    * Weniger service pro festivalbesucher um die kosten zu drücken.
    * Wacken merchandise blockt die ein- und ausgang
    * Falsche leute wer nich an ne metal festival zuhause gehören

    Hab ich von WOA team nur vorbei kommen sehen;
    - Neues festival in Brazil
    - Wacken seaside wirt groser und teuerer
    - Wackenbier jetzt im weite umgebung zu kaufen !
    - X-mas tickets in 24 stunden ausverkauft; jübelstemmung
    - Tipfehler oder nicht; aber tickets auf metaltix 10 euro teuerer als auf site
    - Gemäcker uber vandalsimus und das es kosten verursacht und ob wir bitten mithelfen können, und so die kosten zu drücken etc.
    - Kein sorry oder nichts beim brand want das meint schuld, und schuld meint zahlen (seh dixiebrand irgendwo auf forum).
    - Und jetzt die "Medienecho" von media wer gar da nichts zu tun, aber es bringt mehr bekanntheid und Wacken bekommt interessanter als marketing product.

    Es hat nur wenige jahren gedauert und Dynamo war ne eintags festival mit pop musik um trozt noch leute zu bekommen. Ich hoffe es geht Wacken anders.

    Das dies ein negatives beitrage ist, is klar, aber das ist nur weil ich sehe das unseres Wacken nicht mehr ist was es vor uns sein muss und sagt nichts über das succes des festivals. Wann mann zufrieden ist mit die richtung wohin es geht, dan ist das kein problem. Ich arbeite selbst auch im commerziele dienstanbietung und ich sehe entwikkelungen wie dieses jeder tag. Aber erwartet das man ein anderes publik antrifft wie am anfang mit pro's aber sicher auch die gegens und neue problemen.

    Trotzdem gehen wir nach Wacken nächstes jahr, und ja, mit X-mas tickets :rolleyes: Das 20ste mal wollten wir nicht vorbei gehen lassen. Aber wir haben uns ein ferienwohnung vermietet in Neubüttel um so das risiko von unfallen und vandalsimus zu erkleinen. Mein festival freund(in) geht richtung die 60 jahren alt und findet die stimmung zu gefärhlich und es macht einfach kein spass mehr auf festival gelände.

    Ich hoffe das die zürückgehende bandqualität / anzahl verband hat mit reservierung vor das 20ste edition und das das so spektaculair und gemütlich ist das alles wieder gut gemacht wird. Aber wie es aus seht is die 20ste das letzte mal. Leider, aber an alles gutes kommt ein ende.

    P.S. Kann jemand een festival wie wacken 2000 empfehlen wo mann mit LKW auf festivalgelände darft ?

    P.S.S. enschuldigung für die tipfehler und slechtes Deutsch, aber ich bin so ein blöde Holländer :p
     
  2. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Scheiß auf Rechtschreibung, man versteht dich ja! ;)

    Interessanter Beitrag, und irgendwie hast du recht.... man kann nur schlecht die Zeit zurückdrehen, es sei denn die Orga sagt sich irgendwann, und sei es nach dem 20. daß es wieder kleiner werden MUSS! um dann evtl. später wieder zyklisch zu wachsen und zu stagnieren... vielleicht ist das die beste Lösung?:confused:;)

    Man weiß es nicht... wäre aber schade, wenn es Wacken wie Dynamo ginge....

    Abwarten....
     
  3. Lieschen Müller

    Lieschen Müller Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
     
  4. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    Es wird dem Wacken wie dem Dynamo gehen. Das 20. wird nochmal ein Riesenfest, soviel ist sicher. Ich schätze mal, ab dem 22. Wacken kollabiert das Ganze. das 25. werden wir wohl nicht mehr erleben Soth...
     
  5. Snailking

    Snailking Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
     
  6. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Das befürchte ich ja auch, aber ich hoffe, die Macher werden irgendwann tatsächlich ein Einsehen haben und mal einen Gang zurückschrauben. Nicht, daß es noch einen Toten gibt....:(:rolleyes:

    Das wirklich doofe an der Sache ist: es gibt keine echte Alternative zum Wacken. Klar, es gibt haufenweise Festivals, die kleiner, gemütlicher, usw. sind. Und auch gute Bands haben. Aber diese große Gemeinschaft von Leuten, die dort bis zu 7 Tage feiert, dieser riesige Ausländeranteil von Metalfans aus aller Welt (was ich sehr klasse finde!), der auf keinem anderen Festival in Deutschland so ist, das Flair.... all das ist woanders nicht das gleiche. Dort habe ich mich bis jetzt immer wohl gefühlt, auch dieses Jahr! Ich hoffe, es wird noch lange weitergehn, dann allerdings evtl. wieder etwas kleiner, wenns geht, nicht daß mal der echte Kollaps kommt mit einem wirklich miesen Medienecho....:rolleyes:
     
  7. Andronicus

    Andronicus Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0

    Egal wegen der Tipfehler, man versteht, was Du meinst und das ist das wichtigste. Interessanter Beitrag!







    .
     

Diese Seite empfehlen