Neues Statement

Dieses Thema im Forum "Q&A - Bands/Billing - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von DarkGhost, 15. August 2003.

  1. DarkGhost

    DarkGhost W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Es geht bei all den Beiträgen nicht um Medien. Metaller haben genug Erfahrung damit um Zeitungen und Fernsehen nicht alles zu glauben. Es geht schlicht und einfach um persönliche Erfahrungen! Da hilft es auch nix, dass ihr einfach schreibt, es gäbe diese "speziellen" Onkelzfans nicht, ich,und auch viele andere hier haben andere Erfahrungen gemacht!
    Vielleicht liefen der Großteil der Konzerte ja dank der Security friedlich ab, die diese Leute fernhielt, aber wie sollt ihr das auf dem WOA anstellen? Auch das doppelte Sicherheitsangebot (warum verdoppelt ihr das wenn keine Gefahr besteht??) reicht da net aus...
    Bleibt die alte Frage, die ihr euch in eurem Beitrag auch selber stellt.
    Warum wollt ihr euch euer Jubiläumsfestival kaputt machen?

    Und warum wolltet ihr die Onkelz "sowieso" buchen wenn ihr vorher noch schreibt ,dass die Onkelz garantiert nie mehr in Wacken auftreten werden? Warum schreibt ihr sowas eigentlich in damaligen Posts wenn die Fans ja so toll friedlich sind?
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    wir haben gepostet...das die onkelz nicht in planung waren, jedoch nicht - das sie nie wieder in wacken spielen würden.

    ..wir feiern 15 jahre mit euch für euch und mit unseren freunden und dazu gehören nun mal auch die onkelz....
     
  3. DarkGhost

    DarkGhost W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    habt ihr nicht? seltsam, ich glaubte sowas desöfteren zu lesen.
    Wo sind jetzt die alten posts zum thema, sind die schon wieder hergestellt?

    Und zu meinen anderen Fragen:

    Warum erhöht ihr euer Sicherheitsaufgebot, wenn keine Gefahr da ist?
    Wie wollt ihr verhindern, dass die große Anzahl "falscher" Onkelzfans das Festival in ein Chaos verwandeln? Spätestens dann könnt ihr nicht mehr einfach sagen "die gibts nicht".

    Warum stellt ihr euch so gegen eure Fans? Sind die nicht auch eure Freunde?
    Wenn ich privat eine Party veranstalt dann lad ich doch auch nicht jemand ein den der Rest nicht da haben will, weil er (in eurem Fall halt einige der Fans die die Onkelz mit ziehen) eh nur Radau macht.
     

Diese Seite empfehlen