Ne Idee fürs Wasser

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Timothi, 15. August 2004.

  1. Timothi

    Timothi Member

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ok ist vielecht ne scheiss Idee und hat was mit meinem Kater von heute Morgen zu tuen aber egal:

    Ich denke der grösste Wasserverbrauch dieses Jahr war wieder durch, Waschen, Duschen, Geschirr Abwaschen, Kochen und sich Wasser über den Kopf Schütten oder Bier in Plantschbecken Kühlen entstanden und ich denke der kleinste Wasserverbrauch ist durch das trinken von TRINKWASSER entstanden. Es gab dieses Jahr im gegensatz zum letzten Jahr aber mehr Trinkwassertanks (bzw zum ersten mal diese Tanks) als Wasserstellen. Aber genau diese Wasserstellen, die ja angeblich so vandaliert wurden 2003 waren 2003 das schönste auf dem Zeltplatz ... und mit Vandalismus meint ihr doch wohl, das da Welche die Schleuche von den Rinnen Abgemacht haben und ne Wasserschlacht veranstaltet haben, Also wenn man den Schlauch hinten wieder reingesteckt hatte funktionierten in unserem Duschcamp 2003 bis zum Sonntag noch die Wasserrinnen !!! ... Was ich eigentlich sagen will ist das man es vielecht andersherum machen sollte. Kontrolierte Trinkwasserverteilung an den Duschcamps, kontroliert durch einen sicherheitstypen der das Wasser nur in flaschen und so Behältern abgibt. Damit die Leute was zum trinken haben.
    Und zum Waschen, nass machen usw. Das Normale Wasser an vielen !!! Wasserstellen auf dem Gelände. Klar muss man da gucken, dass das an Stellen ist wo man auch einen Wasseranschluss hinlegen kann, aber so 10 Wasserstellen wäre doch möglich ... weil dann hätten die Leute ihr wasser zum abkühlen und würden mit dem Trinkwasser nicht mehr so nen scheiss machen.

    ich hoffe ihr konntet mir folgen. Und sagt mal was ihr davon haltet. wie gesagt 2003 fand ich as super geregelt. Und 2004 wars kacke irgendwie ... KLAR waren die trinkwasser behälter andauernd leer weil sie keine permanente Verbindung zum Wassernetz hatten und weil man um ein bisschen Wasser, (gehen wir mal vom positiven fall aus) zum Abwaschen brauchte musste man direkt 50 cent bezahlen und in irgend ein duschcamp latschen und sich anstellen ... klar das da jeder das trinkwasser benutzte ...

    wir sind 2004 immer auf das festival gelände gegangen weil da der einzige ort war wo man noch an ne abkühlung ran kam ohne das ganze trinkwasser zu "verschwenden" ...

    ERGO:

    Ein paar Kontrolierte Trinkwasserstellen auf dem Campground. Und einige Wasserstellen mit normalen kaltem Wasser auf dem Campground bzw wenigstens wieder an den Duschcamps, wenns sein muss auch kontroliert. (könnt ja ne Cam aufstellen)
    und auch auf dem Bühnengelände wieder mindestens 2 offene Wasserstellen und eine trinkwasserstelle.

    Vielen Dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2004

Diese Seite empfehlen