nazis in der szene

Dieses Thema im Forum "Discussion" wurde erstellt von Guest, 21. Oktober 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    moin zusammen!

    war bis eben beim "metal mayhem" im bielefelder pc 69 und musste beobachten, dass gegen ende immer mehr nazis reinkamen, mit denen sich einige freaks mit burzum- und onkelz-shirts doch sehr lange unterhalten habe. ich wurde den eindruck nicht los, dass die sich kannten. und: die arschlöcher wirkten doch ziemlich agressiv. deswegen: wehret den anfängen! nazis raus aus der szene! macht die arschlöcher fertig! und, holger & co.: bitte tut das möglichste dazu, diese klientel vom wacken fernzuhalten!

    cu in 2002!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    hm.. das gabs vorm letzten WOA auch schonmal, wenn ich mich recht erinnere. das dumem is nur: wie zum teufel will man die aussortieren? höm?
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Werden bei uns in Krefeld auch immer mehr...ich könnte kotzen, wenn ich diese Typen sehe!!!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ne ich sach ma schön is das nich
    *besorgnisvollenblickaufsetz*
     
  5. Guest

    Guest Guest

    einfach niemals bands wie onkelz einladen dann wird das scho net überhand nehmen...
     
  6. Guest

    Guest Guest

    ok, ganz einfach ist es sicher nicht, die auszusortieren...zumal teile von denen ja wie ganz normale metaller aussehen.
    wäre aber schön, wenn die türsteher auf metal-events zumindest offensichtlich rechtes gesocks gar nicht erst reinlassen. geht vielleicht, wenn man die verantwortlichen der läden auf die problematik anspricht), auch 2-3 eindeutige ansagen der bands bzw. djs pro abend zu diesem thema sind sicherlich realisierbar.
    ausserdem: keine bands spielen, die diesen dreck anziehen (onkelz, rammstein, burzum).
    der rest ist sicherlich sache von uns selbst. man muss die leute einfach darauf ansprechen, dass rechter dreck und metal aber auch gar nichts miteinander zu tun haben. da sind vor allem die kräftigeren gestalten unter uns gefordert.
    mir haben diese schwachmaten den (eigentlich genialen) abend gestern jedenfalls gehörig versaut
    wir dürfen sowas nicht tolerieren. ich jedenfalls habe keinen bock darauf, als nazi verschrien zu werden, nur weil ich mit nem metalshirt durch die gegend renne.

    NAZI PUNKS @!#$ OFF!!!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    also mag mag ja zu deren musik stehen, wie man will, aber zumindest rammstein sind doch definitiv keine faschos! wenn man die dann benachteiligt, nur weil sie deutsche texte haben, dann läuft man selber gefahr, in richtung faschismus abzudriften...
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Na typisch, Nazis und Burzum... ich will zwar Varg Vikernes nicht in Schutz nehmen, weil er doch rechte Tendenzen zeigt, allerdings nicht in seiner Musik (haben die Glatzen schon mal seine Texte gelesen? Denk mal nicht dass die Norwegisch oder Englisch können). Und um die Musik geht es mir.

    Ja, hält Wacken frei von diesen Gesocks!
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Naja, Musik hin oder her.
    Aber "rechte Tendenzen zeigen" ist doch wohl etwas stark untertrieben. Was der Herr so an Aussagen abgelassen hat, kann man/frau wohl getrost als stark faschistoid und somit völlig inakzeptabel verbuchen. Dementsprechend hoch ist folglich auch der prozentuale Anteil dubioser Leute in seinen Fankreisen.
    Dementsprechend wünsche ich ihm weiterhin viel Spaß hinter "norwegischen" Gardinen!!!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    @flo und thordis: ich habe lediglich gesagt, dass ein teil der fans dieser truppen in der tiefbraunen ecke zu finden ist. nicht die bands selber (obwohl ich in sachen varg vikernes genauso denke wie graf porno)!
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Wie auch immer. Glatzen und deren Handlanger haben nichts in der Metal-Szene zu suchen !!!
    Schlagt die Glatzen bis sie platzen !!!
    Metal und Rechts haben NICHTS miteinander zu tun !!!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Na da muss ich doch meinen SENF beitragen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! SCHEISS NAZIS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ach ja und Burzum hat nicht um sonst Rock Hard verbot!!!!!!!!!!!!!!! Das hat einen Hintergrund!!!!!!!!!!!! Auch wenn ich nicht alles glaube was da drinnen steht!!!
    Aber da waren wir uns schon immer einig Radikale elemente in der Metalszene Sind NICHT AKZEPTABEL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sprich Sie gehören nicht in unsere Szene!!!!!!!!!!

    The United Metal Warriors against Faschism!!!!!!!!!!!!!!!!! Sowie die SDZHA!!!!!!!!!!!!!!!!

    #unitedmetalwarriors.at.lv
     
  13. Guest

    Guest Guest

    mist des www. vergessen*sorry*
     

Diese Seite empfehlen