musik-program fürn pc?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Widar667, 09. Juli 2003.

  1. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    ich such so'n program, mit dem man am pc "musizieren" kann; allerdings logischer weise nich sowas womit man nur techno machn kann! .....und ausserdem habe ich nich vor geld für sowas aus zu geben, sollte man also irgendwo runter laden können...! :D

    will nämlich ma wissen, ob ich talente als komponist habe... (was ich jedenfalls auf meinem nokia 3330 entworfen habe sucht schoma seines gleichen! :D)
     
  2. Devstar

    Devstar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    0
    gibt es denn überhaupt software (Außer im Tonstudio) mit der man nicht nur Techno machen kann?
     
  3. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    im laden habbich sowas jedenfalls ma gesehen, wo hinten auffer packung immerhin auch "nu metal/crossover" drauf stand.....!
     
  4. Devstar

    Devstar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    0
    Also bei Google finde ich schonmal nichts
     
  5. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da sind ein paar fertige Samples drauf, und du kannst sie arrangieren wie du willst, was Langweiligeres gibts nicht.... wenn du selber Sachen machen willst, bleibt´s dir nicht erspart, ein Instrument zu lernen (falls du nicht eh schon eins spielst ;))

    Tehcno bzw. elektronische Musik generell am PC machen find ich übrigens ziemlich lustig, muss ja nicht der uffta-tschakka-Einheitsbrei sein...
     
  6. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
  7. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    also, mein bruder hat so ein prog, dass glaube ich guitar pro heisst....

    da kannst du tabs auf einer graphischen oberfläche eingeben, und die dann von guitar, bass, drums u.s.w. "spielen" lassen... klingt mit ner midi-card eigentlich ganz gut, ist einfach zu bedienen und man hat ne gewisse künstlerische freiheit...

    aber wo´s das gibt, weiss ich nicht - auch leider nicht ob´s jetzt wirklich guitar pro heisst - hab´s halt nur ein par mal gesehen.
     
  8. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    @Suwi: Das Ding is seins 99€ wert, wenn du mal damit umgehen kannst, aber probiers mal mit kazaa&co (ups, habich jetztnicht gesagt... Softwarepiraterie is scheisse :D)
     
  9. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ja und ich sag dir das es scheisse ist sich dauernd mit Probs und Dongel und sonstige Tools, Cracks und Hacks rumzuschlagen...daher hole ich es mir wenn dann Org mit Handbuch...
     
  10. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    versteh ich auch, manchmal iseseine Odyssee bisder Schrott läuft... aber wiegesagt,das Prog issein Geld wert
     
  11. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Was mich mehr interessiert wie und woher man diese ganzen DBs von RL Samples der verschiedenen Instrumente bekommt, einbindet usw. sowie wie die Unterstützung der Schlagzeugspuren ist ohne das sie mehr als 8 Spuren fressen und Notenumsetztung inzwischen durchführen kann. Sowie fixierung auf persönlichen Einstellngen ohne jedesmal 2 Stunden sich die wieder einzurichten und welche Soundkarte sowie Umsetzung des Midi inputs bzw. Anpassung an RL Musik und mit dem Prog entwickelte Spuren...


    ..äh das wars...*vfeg*
    ;):D:D:D:D
     
  12. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
  13. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ja da hatte ich mich auch schon umgeschaut...na egal dann werde ich wohl in den sauren Apfel beissen müssen und mich selber schlau machen müssen...
    Aber Danke!
     
  14. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    gute Samples werden dann wohl auch noch richtig teuer.

    Wobei hinter Soundmodellierung wohl ne ganze Industrie steckt...

    Und 99EUR sind noch geschenkt... Da gibts wohl noch Programme, die _deutlich_ teuerer sind, u.a. auch von Cubasis.

    En Freund hat en DJ Programm (mit Spökes wie automatischer BPM Anpassung etc. pp., virtuellen Turntables und weiß der Geier was)... Und der Spaß kostet glaub ich was mehr als 400 EUR... Wobei das Programm auch jeden Cent wert war.

    Hmm.. .Da fällt mir auf, jetzt hab ich ganz viele schlimme Worte hier gebraucht...

    Wenn Ihr Programm kaufen wollt, dann kauft Feurio Lizenzen, den Autoren gehts wohl gerade gar nicht so gut.
     
  15. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Ja daher die Frage mit dem Midiimput und umsonst DBs ...
    Ja das es bessere und deutlich teuerere gibt ist mir klar..BPM Anpassung das wär was und das Cubasis ist auch gut aber auch gut im Preis...
    Feurio Lizenzen?? ist das gut taugt das was Erfahrungen??
    Fragen über fragen
     

Diese Seite empfehlen