Müllpfand-Rückgabestellen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2006<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Mero, 08. August 2006.

  1. Mero

    Mero Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung, aber wo waren die??

    Ich gehörte nun auch zu den Bekloppten, die sich auf das Abenteuer "Metal-Train" eingelassen hatten und nach Subway im Grunde direkt Zelt abbauen und in den Bus-Shuttle steigen mussten. Also schnell vor Finntroll noch schnell präventiv was Müll zusammengeklaubt und zur Seite gestellt für nachher.

    Also mit Rucksack, Isomatte, Zelt, Tasche und halt der unsägliche kalt-nassen Müll-Tüte zum Ausgang gelatscht, wo nur von einem einzigen verschlafenen Ordner die Stellung gehalten wurde und nach nem Abgebe-Ding für Pfand gesucht. Nix is.. Nur die verlassenen, kalt-schwarzen Ticket-Häusschen liessen sich friedlich vom Tau bedecken. Also entnervt den Müll inne Ecke geschleudert und 5 Euro leichter zurück gefahren.

    Stand ja auch nirgendwo "Müll-Pfand" oder sowas dran...

    Und das einige schon früh wieder losmussten, war ja schliesslich bekannt
     
  2. Witwe Bolte

    Witwe Bolte Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Klar, das is echt unschön, wenn man den Müllpfand net zurückkriegt, weil die Annahmestelle net gut genug ausgeschildert war. Mal abgesehen davon, dass ich nicht die geringsten Probleme hatte, eine zu finden (hinter den Duschen auf C). Aber vielleicht hast du ja auch ein wenig Mitschuld daran. Warum machst du das auf den letzten Drücker? Ich hab meinen Müllsack schon am Samstag nachmittag vor Whitesnake zurückgebracht, als ich mal gemütlich Zeit hatte. Da war's noch hell und ich konnte die Stelle leicht finden, aber zur Not wären auch ganz viele Leute dagewesen, die ich hätte fragen können. Was mich auch wundert ist, dass du keinen der Metal-Train-Kollegen gefragt hast, wo die ihren Müll losgeworden sind. Oder habt ihr kollektiv den Müllpfand nicht wiedergeholt?
     
  3. Zonkos_Pupertsartikellad

    Zonkos_Pupertsartikellad W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Danke, du ersparst mir einen Haufen Schreibkram, Witwe. Ich bin auch ein Metaltrainer und hab meinen Sack am Samstag, direkt bevor ich aufs Festivalgelände bin abgeben. Und zu finden war die Sammelstelle allemal sehr gut.
     
  4. rolloFL

    rolloFL Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hat es mal einer versucht zwei leere und einen halb vollen Sack abzugeben???

    Nur zu dumm, wenn man zu dritt nicht mal einen halben Sack zusammen bekommt. Wir hatten keinen Bock auf Selbstversorgung und hatten Pfandflaschen mit. Wir haben dann unsere Pfandmarken der Dorfjugend geschenkt. Ich für meinen Teil sehe es nicht ein den Dreck von den Nachbarn einzusammeln, um einen vollen Sack abgeben zu müssen. Hat es mal einer versucht zwei leere und einen halb vollen Sack abzugeben???
     
  5. dl-foto

    dl-foto Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    ich war auch mit meiner verlobten allein und wir haben definitiv keine 2 säcke voll bekommen, nichtmal einen. wir haben aber deshalb 2 säcke abgegeben die beide nichtmal ansatzweise halb voll waren, aber die jungs an der müllrückgabe stelle haben auch gar nicht verlangt das die voll sein müssen (zumindest bei uns nicht, kA obs bei anderen anders war). man kann halt nicht verlangen das die zahlenden gäste anfangen das festival gelände von müll befreien, auch wenn das am samstag sehr viele gemacht haben.

    edit: wir haben unsere säcke samstag gegen abend abgegeben, haben nichtmal warten müssen, wer damit bis sonntag vor der abreise wartet, ist meiner meinung nach selbst schuld...
     
  6. Zonkos_Pupertsartikellad

    Zonkos_Pupertsartikellad W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    There is no need for it!
    Wir waren zu zweit im Zelt und haben kaum Müll produziert. Mein Müllsack wog vielleicht 0,6 Kilo. Ich habe ihn ohne Probleme abgeben können. Es geht doch nur darum, dass da was drin ist. Keiner erwartet von euch, dass er bis zum Rand gefüllt ist.
     
  7. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.180
    Zustimmungen:
    595
    Ich wusste auch nicht wo die sind. Aber ich bin halt einfach mal am Infostand vorbei und hab gefragt. Alles kein Problem.

    Und ich hatte auch nur nen viertelvollen Müllsack, aber darin waren einige Glasflaschen (ohne Pfand), die machen viel Gewicht und dann der Rest mit Luft gefüllt und zuknoten. :D
     
  8. darkqueen1977

    darkqueen1977 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0

    Also ich kann mich über den Müllpfand absolut nicht beschweren, waren zu fünft und haben auch locker 5 Müllsäcke voll bzw. annähernd voll gekriegt, obwohl wir auch jede Menge Pfandflaschen hatten, und die Rückgabe am Sonntag Mittag war easy, mussten zwar etwas anstehen aber das war nicht der Rede wert.
     
  9. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Wir hatten als Gruppe die hälfte der Säcke voll.
    Den Rest haben wir anstandslos Leer zurückgeben können. Auf die Idee, Müll für die Rückgabe zu sammeln, wäre ich nie gekommen.
    Kein Veranstalter verlangt NUR volle Müllsäcke, nicht mal beim Kommerzfestival schlechthin, dem Rock am Ring.

    Und wir haben die am Sonntag morgen zwischen 8-9 Uhr abgegeben, keine Warteschlangen (Camp C).
     

Diese Seite empfehlen