Mother-Festival das war`s?

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von PILLEMANN, 06. August 2009.

  1. PILLEMANN

    PILLEMANN Newbie

    Registriert seit:
    04. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Etliche Jahre waren wir und das Wacken Open Air DAS Festival überhaupt in Europa und der Welt....Nun ist es nur noch das Mother-Festival ?????????????
    Mit anderen Worten wird es (erstmal Deutschland) soviele Ableger geben,das man in einigen Jahren sagen wird "jaja in Wacken fing das alles an"
    Kann das Sinn und Ziel sein?
    Ich habe dieses Wacken genossen wie kaum ein anderes,und dann muss ich lesen,das wir nur noch die Mutter sind,und nicht mehr DAS Festival ????
    O.K ich bin erst seit 1993 dabei, aber in den Jahren danach waren wir DAS Ereignis überhaupt,und waren alle stolz drauf,ein Teil des WAO zu sein.Man liest ja hier viel über den Kommerz,der beim WOA herrscht,aber damit konnte ich ja noch um.
    Aber es dreht mir den Magen um,das es mittlerweile mehrere Festivals in Deutschland gibt,die den,(wenn auch abgeschwächt)Namen WOA tragen.....
    Kohle verdienen ist eine Sache,aber unser WOA in die Welt zu tragen,ohne das man weíss ´was der Name WOA einigen bedeutet,ist schon eine Schande.....
    Ich habe keine Probleme damit das das WOA füt kommerzielle Zwecke genutzt und missbraucht wird,mir geht es nur darum,das wir nicht mehr DAS Wacken sind,sondern nur noch ein x-beliebiges Festival in Deutschland
     
  2. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    7
    Der Name Wacken bzw. W:O:A ist zu einer Marke geworden,
    und die wird jetzt zu Geld gemacht, eben vermarktet.
    Und ob uns das gefällt oder nicht, ist egal.
    Leb damit, oder hat die die Coca Cola GmbH gefragt ob sie unter dem Namen Coca Cola diesen ekligen Ableger ZERO verkaufen dürfen? Unsere Meinung ist da schlicht uninteressant.
     
  3. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Bwuahahahahah das ist Klassse! :D:D:D
    Jetzt müssen Firmen also Fragen wenn sie neue Produkte rausbringen wollen.
    Ahahahaha du bist ja wirklich so naiv xDDD
     
  4. Lexington

    Lexington W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    7
    @Hirnschlacht

    Ich stelle fest das du keine sonderllich ausgeprägte Lesekompetenz besitzt.
    daraus resultiert dann Dummfug bei deinen Antworten.
    Ich werde es dir erklären, und ich schreibe auch langsam, weil ich ja jetzt weiss dass du mit dem lesen ein Problem hast.

    Ich schrieb:
    "oder hat die die Coca Cola GmbH gefragt ob sie unter dem Namen Coca Cola diesen ekligen Ableger ZERO verkaufen dürfen? "
    Dieser komische Haken am ende des Satzes ist ein Fragezeichen. Wenn man den benutzt dann handelt es sich um etwas was der fragesteller nicht weiss bzw. von anderen wissen will.
    Es handelt sich in diesem Fall allerdings um eine rhetorische Frage, was das ist lernst du wenn du in die 7te klasse kommst, das würde jetzt hier den rahmen sprengen.

    Ausserdem schrieb ich:
    "Unsere Meinung ist da schlicht uninteressant."

    Das impliziert das uns die Firmen eben nicht fragen was sie mit ihren Marken anstellen.

    Wie du jetzt daraus deine Aussage:

    ableitest wird wohl dein kleines Geheimnis bleiben...
    Und jetzt geh wieder zu Mami, die hat sicher schon Kaba fertig und geniesse deine Restferien.
     
  5. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    *huld* :D
     
  6. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Wie putzig:D
    Also wenn du dich jetzt nicht ganz so verbissen in deiner fast schon niedlichen Polemik verrannt hättest, hättest du vielleicht sogar gemerkt, was gemeint war...

    Dann wäre dir nämlich auch aufgefallen, das deine tolle rhetorische Frage, trotz ihrer tollen Rhetorik und Fragwürdigkeit eine imense Naivität wiederspiegelt, was durch den Satz:"Unsere Meinung ist da schlicht uninteressant." sogar noch verstärkt wird, denn der impliziert sogar noch ne ganze Menge mehr! :eek:
    Nämlich, das du Dorsch es für Angebracht halten würdest, das die uns Fragen was die mit IHREM Produkt anstellen und das ist naiv.

    Ach und verspühre ich da Neid? Hast du etwa nie Kaba gekriegt? Bist du deshalb so sauer auf deine Umwelt und Leute die Spaß haben können? :(
    Armer Junge...
     
  7. *Fee

    *Fee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    38.537
    Zustimmungen:
    0
    *gacker* :D:D:D *huldich* :D


    Nein. Der Satz impliziert gar nix anderes und spiegelt auch keine Naivität wieder. :rolleyes: Du weißt nur ganz offensichtlich immer noch nicht, was eine rhetorische Frage ist.
     
  8. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Ähm...doch...
     
  9. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.592
    Zustimmungen:
    42
    was ist denn eine rhetorische frage? *rhetorischfrag* :o
     
  10. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    Dann wirds vielleicht endlich nicht mehr so voll....:o

    Und wenn du dich an sowas aufhängst, bist du selber Schuld....
    Für MICH ist es das Festivalhighlight des Jahres!
    MIR ist es egal ob es Seaside, South, Brazil oder sonst was noch gibt!

    Was interessiert es MICH, was die Welt über Wacken denkt oder auch NICHT über Wacken denkt....:o



    Eine komische Einstellung du hast!:confused:
     
  11. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    ich kann mich zu DIESEM Beitrag nur meinen Vorlesern anschließen und sagen...


    hrhrhrhrhr... SEHR SCHÖN!!!:D
    huld gacker und was sonst noch...:D
     
  12. Hell's Ambassador

    Hell's Ambassador W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    26.448
    Zustimmungen:
    0
    lesen -> denken -> verstehen.

    GRADE der Satz zeigt doch, wie er es meint. :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  13. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    :D:D:D
     
  14. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    scheiß auf Namen, die (Namen) sind doch Komerz, dass mit dem ihr allen Trven Metaller nichts zu tun haben wollt. Von mir aus kann Wacken auch Kacken heißen ich fahre nämlich wegen der Bands und der Stimmung und nicht wegen einem Namen hin. Und Wacken Rocks (Seaside) werd ich denke ich dieses Jahr auch besuchen, da es einfach ein neues Metal Festival ist und vielleicht ja ganz vielleicht ist es ja so wie Wacken früher war. Klein und ein Insider Typ. Den es werden kaum Berichte über die Rocks Dinger gemacht... also von daher freue ich mich über die Changse kleine Festivals mit dennoch Hochkarätigen Bands dank Einnahmen aus dem "Mutter" Festival sehn und erleben zu können.:o
     
  15. Metalstratege

    Metalstratege W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Hat der Typ noch mehr top secret inside geheimknowledge of steel of doom? :D:D;)

    Ansonsten würd et doch reichen, wenn sich die bei rhetorischen Kampfhähne ma einfach darauf einigen, dat der eine meint: [folks + Orga = Wacken] und der andere [folks = folks und Orga = Orga]. Oder seh ich dat jetzt zu rhetorisch? :D

    Gutgehn

    stratege :)
     

Diese Seite empfehlen