Monitor kaputt...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von GRRRR!!, 20. Oktober 2004.

  1. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    So eine Scheiße!!! Da steht man kurz vor dem Anfang seiner Magisterarbeit und dann will der Monitor nicht mehr so, wie er soll. :mad: Das Bild ist jetzt irgendwie "gebogen", so als würde man mit nem Fischauge drauf gucken und die Schaltflächen in den Ecken sind aus dem Bildbereich verschwunden. *grummel* Ich wollte mir zwar sowieso irgendwann einen neuen Monitor holen, aber eigentlich wollte ich den alten zusätzlich betreiben (Videoschnitt mit nur einem Monitor ist doof) *doppelgrummel*
    Viel blöder ist allerdings, dass ich eigentlich noch warten wollte, bis die TFTs noch etwas billiger werden und mir erstmal lieber einen kuschelig warmen 5mm-Halbtrocki holen wollte.
    Weiß jemand einen guten und günstigen TFT und kann mir sagen, ob 15" reichen?
     
  2. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Cool: bis ''Viel blöder ist allerdings, dass ich eigentlich noch warten wollte...'' hab ichs noch verstanden, dann kam nix mehr ... TFT? TrockenFurzTechnik? Sind das diese ohne Ploepp?

    ich will nur lernen!
     
  3. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    TFTs sind scheiße. Meiner Meinung.

    Ich hab jedenfalls noch keines gesehen, was auch nur halb so gut wäre wie nen normaler Monitor, daher mein Tip:

    Hol dir jetzt (solange es die noch gibt) zwei Röhren, da kriegst du für 200 Euro 2 der ausgereiftesten Modelle, die die CRT-Technik so hingekriegt hat.

    Der einzige Nachteil ist der Platzverbrauch, leider ...

    PS: Da geht man EINMAL in seinem Leben saufen und schlafen, und schwupps: Sind alle Smilies gelb...
     
  4. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    TFTs sind Flachbildschirme und ein 5mm-Halbtrocki ist ein Tauchanzug...
     
  5. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab mal gehört, dass TFTs das bessere Bild haben. Vor allem, wenn man sich einen digitalen holt. Die sind aber teuer und dann bräuchte ich ja noch ne neue Grafik-Karte
     
  6. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1
    Hmm.. allgemeine Aussagen kann man da nicht treffen... aber wenn du ohnehin schon mit 2 Monitoren arbeiten möchtest um Videoschnitt zu betreiben glaub ich kaum, dass dir ein einzelner 15" TFT reichen wird. OK, 15" TFT's haben einen sichtbaren Bereich wie ein 17" CRT. Wenn es einzig und allein darum geht einen Solchen zu ersetzen würde ein 15" Model reichen.

    Die TFT-Preise sind in der letzten Zeit gut gepurzelt; vor allem Auslaufmodelle bekommt man absolut günstig (für meinen garstigen Chef hatte ich vor ca. 4 Wochen einen BenQ TFT in 19" für unter 400 Euro Netto geordert.. ;) ).

    Als Erstes solltest du preisgünstige aber dennoch gute Modelle anpeilen, wie da wären BenQ, LG oder Acer. Ist zwar kein High-End, aber immerhin um Welten besser als Belinea, Medion & Co..

    Dann würde ich mir Seiten mit Preisvergleichen ansehen, wie z.B. www.preistrend.de. Über eine Auktion wie eBay würde ichs persönlich weniger machen, es sei denn, es wird Sofort-Kauf angeboten..

    Noch etwas: TFT's können nicht so ohne weiteres verschiedene Bildauflösungen emulieren; wenn du für deine Video-Bearbeitung (warum auch immer) eine andere Auflösung als die TFT-Standard-Auflösung 1024 * 768 bzw. 1280 * 1024 verwenden möchtest so erhälst du entweder ein verkleinertes oder ein verschwommenes Bild.

    Ansonsten sind die Dinger schon toll, sehr Augenschonend, geringer Platzverbrauch, geringerer Stromverbrauch... :)
     
  7. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Dann solltest Du AUCH darauf achten, dass der Monitor wasserdicht ist1 Kein wunder, dass der kaputt ging!

    ich will nur beraten!
     
  8. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Wen du mich fragst: Reine Geschmackssache, und ich komm einfach auf die Dinger nich klar. Das Bild ist schärfer, das stimmt. Aber auch extremer. Quasi extrem bunt. Und verblaßt extrem, wenn man mal leicht schräg (also vonner Seite oder von unten oder oben) draufguckt. Wie gesagt: Schaus dir einfach mal im Laden an, manchen gefällts und manchen nich.

    Bin aber auch relativ der einzige in meinem Umfeld, der nich überzeucht is :rolleyes:

    aber naja...
     
  9. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    , 15" TFT's haben einen sichtbaren Bereich wie ein 17" CRT. Wenn es einzig und allein darum geht einen Solchen zu ersetzen würde ein 15" Model reichen.

    Wochen einen BenQ TFT in 19" für unter 400 Euro Netto geordert.. ;) ).

    Als Erstes solltest du preisgünstige aber dennoch gute Modelle anpeilen, wie da wären BenQ, LG oder Acer. Ist zwar kein High-End, aber immerhin um Welten besser als Belinea, Medion & Co..

    1024 * 768 bzw. 1280 * 1024 verwenden möchtest so erhälst du entweder ein verkleinertes oder ein verschwommenes Bild.

    Ansonsten sind die Dinger schon toll, sehr Augenschonend, geringer Platzverbrauch, geringerer Stromverbrauch... :)[/QUOTE]

    aehm... 15'' Model ... ist das sowas wie Nadja Auermann?

    CRT? Ist das das Autokennzeichen von Croatien?

    Benq ist falsches englisch - es heisst Barbecue. Oder meinst Du den Song? Der heisst Suzie Q!

    verschwommenes Bild ... das hab ich auch ... aber das ahengt mit den pilschen gestern zusammen!


    ich will nur erklaeren!
     
  10. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1

    Das kommt auf die Modelle an; aber korrekt ists schon; bei TFT's verblaßt schonmal das wahrgenommene Bild wenn man schräg von der Seite auf das Bild guckt. Aber idR sitzt man vor dem TFT der gerade ausgerichtet ist als diesen Schief zu beliebäugeln. Außerdem haben die Geräte den Vorteil, dass sich keine Fenster, Lampen etc. im Bild spiegeln - bei CRT's sehr nervig.

    Bei TFT's gibts auch verschiedenste Qualitäten. Am Besten mal die Eckdaten dessen hier posten welcher dir am ehesten zusagt.

    Achja, wegen DVI vs. analogem Anschluß: Es gibt auch Geräte, die beide Anschlüsse haben. Dann reichts, wenn du dir erst später eine Grafikkarte mit digitalem Ausgang holst. Ansonsten gibts auch noch Adapter von DVI auf analog; also könnts auch erstmal ein reiner DVI-TFT sein ;)
     
  11. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Äääähm...mag sein, aber ein digitaler dürfte zur Zeit (trotz Weihnachtsgeld) mein Budget sprengen...:(
     
  12. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1
    Ok, das ist ne andere Sache :D
     
  13. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Von einem 15"-TFT würde ich abraten. Ist für heutige Verhältnisse einfach zu miekrig.
    Für einen einigermaßen vernünftiger 17"-er muss man 280 € aufwärts hinblättern. Und 19"-er gibt's nicht unter 400 €. Um's Wälzen von Testberichten wirst duch wohl auch nicht herum kommen, da es noch verdammt große Unterschiede in Qualität und Leistung gibt. Alleine auf die Marke würde ich mich da nicht verlassen.
    Falls du doch zu einem CRT greifen solltest: Die Flatron-Modelle von LG sehen sehr edel aus und bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
  14. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.775
    Zustimmungen:
    1
    Welche Größe man einsetzen möchte kommt auf die eigenen Anforderungen an.
    Achja, zu 19" TFT unter 400Ökken/Netto: http://www.inmac.de/inmacshop/product.asp?sku=E508726 ;)
     
  15. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ein 15"-TFT die gleiche Größe hat, wie ein 17"-CRT, dann reicht mir das völlig. Ich brauch allerdings was, wovon ich keine Kopfschmerzen bekomme, wenn ich da 8 Stunden vorgesessen habe. Also fallen CRTs schon mal raus...
     

Diese Seite empfehlen