MITTELALTERLICH SPECTACULUM

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von viking4771, 10. September 2005.

  1. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    http://www.spectaculum.de/

    Neuburg an der Kammel
    Freitag, 09., Samstag, 10. und Sonntag, 11. September 2005


    ich werd mir das heute mal angucken gehn. kennt das jemand von anderen veranstaltungsorten? also von dem was man so aus dem netz liest klingt das doch ganz nett. und ich denk für 16 euro inkl. turnier kann man nix sagen. ansonsten kennt man ja eher kaltenberg, aber das is ja arschteuer.
     
  2. PowerMetaler

    PowerMetaler W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. März 2004
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    0
    DAS ist zu teuer, Mittelalter Spektakel is viel billiger (5 Euro) und die wesentlichen Dinge sind gleich, nur halt die Musik is nich so professionell (spectaculum is doch immer mit cultus ferox?)

    Heut und morgen is bei uns in Haltern/Marl auch sowas, http://www.biker-treff-vogel.de , das kost auch nur 5 Euro, und ich glaube ich wesentlich mehr Action.
     
  3. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    wer noch nie da war SOLLTE UNBEDINGT die arschbacken zusammen kneifen und hingehen!!

    es mag zwar teuer sein, aber die kohle für das turnier und/oder die ritterspiele sollte man auf jeden mal ausgeben...ES LOHNT SICH!

    dermarkt an sich ist aber wie schon gesagt hoffnungslos überteuert!

    die bewegen sich jehnseits von gut und böse die typen...das hat nix mehr mit mittelalterszene zu tun, das ist abzocke!!!
     
  4. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Nee...Wer noch nie da war, sollte sich die Kohle sparen...

    Vor ca. 4 Jahren war das Spectaculum wirklich ein schönes Fest, mit ausgezeichneten Turnierkämpfern und tollen Leuten.

    Irgendwie hat der Veranstalter sich dann überlegt, dass man es auch anders machen kann und die ganze Chose TOTAL verändert. Und heutzutage sollte man es sich ersparen. Überteuert, seltsame Geschäftsgebaren (Wenn man als angemeldete Gruppe im Heerlager zelten und sich präsentieren will, darf man erstmal einige hundert Euronen abdücken...) und wenn es den Met fast nur in kleinen Mini-Weinfläschchen mit drehverschluß gibt und als Abfüller der Veranstalter draufsteht...dann mag ich sowas nicht :mad:

    Ich war jahrelang dabei, immer mit viel Spaß und Freude. Aber das ist mir echt verleidet worden :(
     
  5. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    naja also was besonderes wars nu wirklich nicht. das turnier war irgendwie so 08/15, wobei ich natürlich keinen vergleich zu kaltenberg habe.
    der markt an sich, hm, wohl das übliche an zeugs. wobei ich ja eh nicht wert auf so krims krams lege, für den ich erst n haufen geld abdrücke und dann irgendwo verstaubt.
    das nachtkonzert mit saltatio mortis war noch einigermassen ok, aber unplugged find ich die nu nicht so gut wie sonst.
    also fand das nicht grossartig anders wie hexenagger oder hier bei uns das ritterturnier in waldreichenbach, was auch nur was ganz kleines ist.
    wenn dann nächstes jahr ohne turnier, denn das konnte man auch von der schlossmauer aus sehen, ohne dafür extra zu bezahlen. und dann auch nur, wenn ich nicht grad fahren muss. dann kann man wenigstens noch was trinken :D
     

Diese Seite empfehlen